INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

  

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internet für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

                                                                 Rechte Parteien/Rechte Gruppierungen/NPD

  (National und International)


 

Artikel S. 2

Artikel S. 1

 

09.02.17: Anschlag auf Flüchtlingsheim: NPD-Politiker zu hoher Freiheitsstrafe verurteilt ►Brandenburg ►Justiz

Sechs Männer sollen im brandenburgischen Nauen eine kriminelle Vereinigung gegründet haben und zündeten ein Flüchtlingsheim an. Nun ist ein Urteil gefallen - mit dem das Gericht ein deutliches Signal sendet.

09.02.17: Italien: In Rom entzaubern sich die Fünf Sterne selbst ►ItalienUnfug

Italiens Hauptstadt sollte der Testfall für die Protestbewegung Cinque Stelle sein. Doch in nur acht Monaten hat Bürgermeisterin Virginia Raggi sich selbst und die Stadt in eine Krise gestürzt.

08.02.17: Leaks über Donald Trump: Hilferufe aus dem Weißen Haus ►USARepublikanische_Partei

Geplante Dekrete, vertrauliche Telefongespräche und Details aus dem Leben von Donald Trump: Selten wurde so viel aus dem Weißen Haus an die Medien durchgestochen. Dahinter stecken Machtkämpfe - und Sorgen.

Q. meint: Selbst wenn nur 50 % der Inkompetenz, Ränkespiele und des Durcheinanders zuträfen, wäre dieses schon Anlass genug, dass einem Angst und Bange werden kann. Wobei sich immer deutlicher herauskristallisiert, dass Steve Bannon wohl das größte Risiko darstellt.

08.02.17: Der US-Präsident und sein Berater: Die zerstörerische Kraft von Bannon und Trump ►USARepublikanische_ParteiFake News

Donald Trump versetzt die Welt in Schrecken. Dabei ist es sein finsterer Einflüsterer Steve Bannon, vor dem wir uns wirklich fürchten sollten.

08.02.17: Stephen Bannon: Die Spinne im Netz ►USA Republikanische_Partei  Fake News

Trumps Chefberater Bannon hat Ziele: Er stellt Amerika über alles und will eine weltweite rechte Internationale schaffen. Chaos anzurichten ist Teil seiner Strategie.

Q. meint: Wenn Trump schon eine gestörte Persönlichkeit ist, was ist dann erst dieser rechtsradikale Kauz? Er nennt sich Darth Vader, wird vom Ku-Klux-Klan gefeiert und sitzt im Nationalen Sicherheitsrat der USA, entscheidet hiermit über Krieg und Frieden auf der Welt! Da kann man nur noch auf die Rückkehr der Jedi-Ritter hoffen.

08.02.17: Andreas Petzold: Trump führt einen Krieg gegen die Realität  ►USA Republikanische_Partei ►Fake News

Es ist soweit: Durch die Lügenstrategie des Weißen Hauses weiß niemand mehr so recht, was nun eigentlich die Realität ist. Das soll auch so sein, Donald Trump will selbst entscheiden, was was wahr und was falsch ist.

07.02.17: Donald Trump: So geht Zersetzung ►USARepublikanische_Partei ►Fake News ►PopulismusPropaganda

Das Weiße Haus hat eine Liste von 78 Terroranschlägen veröffentlicht, über die die Medien angeblich zu wenig berichtet haben. Das ist Quatsch und dient nur einem Zweck.

Q. meint: Amerika sei wachsam. Das ist die Handschrift von Steve Bannon, der laut eigenen Äußerungen vorhat, den Staat zu zerschlagen, was in Wirklichkeit nichts anderes ist als ein Euphemismus für die Zerschlagung der Demokratie. Unter diesem Gesichtspunkt betrachtet, erscheint die Strategie von Bannon/Trump im Wahlkampf und das übereifrige Agieren im Präsidentenamt schlüssig, folgerichtig und aus einem Guss. Amerika sei wachsam, die Demokratie ist in Gefahr. Welt sei wachsam, die Demokratie auf unserem Planeten ist in Gefahr. Schon planen die Strategen im Hintergrund die Machtübernahme in Europa durch Fake-News-Schleudern und national/konservative Gruppierungen. Es fühlt sich an wie Weimar, es riecht wie Weimar, es ist Weimar. Damals gab es zu wenig Demokraten, die sich für die Demokratie eingesetzt haben, dafür zu viele Gegner der Demokratie im rechten und linken Lager. Amerika sei wachsam, Europa sei wachsam, Welt sei wachsam.

06.02.17: Marine Le Pen: Front National verspricht "Frankreich zuerst" ►FrankreichFront NationalPopulismus

In fünf Jahren will sie ihr Land in Ordnung bringen: Marine Le Pen hat ihre Kampagne mit Attacken auf die EU eröffnet. Lobende Worte fand sie für US-Präsident Trump.

Q. meint: Le Pen =Trump = Wilders = Petry = Bannon etc. pp.

04.02.17: Front National: Marine Le Pen forciert den Frexit ►FrankreichFront NationalFake News

Ausstieg aus EU und Nato, eine drastische Beschränkung der Einwanderung und Protektionismus für die französische Wirtschaft: Die Front-National-Chefin legt ihr Wahlprogramm vor.

Q. meint: Was soll denn der Schwachsinn? Was soll das denn hinführen, was Le Pen, Trump, Wilders. Petry etc. pp anzetteln? In Nationalstaaten etwa, die mittels Fake-News á la Nordkorea oder "1984" regiert werden?

03.02.17: AfD in Sachsen-Anhalt: Poggenburg nutzt Nazi-Jargon in Landtags-Rede: "Wucherung am deutschen Volkskörper" ►AfD

AfD-Politiker André Poggenburg hat im Landtag eine verstörende Rede gehalten: "Linksextreme Lumpen" müssten von Hochschulen verbannt und "praktischer Arbeit zugeführt" werden, sie seien eine "Wucherung am deutschen Volkskörper". So manch einen erinnerte das an die NS-Zeit.

03.02.17: AfD: AfD, die Grundsatzstreit-Partei ►AfD

Muss der Abgeordnete Daniel Roi die AfD verlassen, weil die Partei ihn ausschließt? Hinter der Frage steht eine andere, größere: Wie mächtig sind die Ultrarechten in der AfD?

03.02.17: "Identitäre Bewegung": Wehrsport mit Burschenschaftlern ►Identitäre BewegungAfD

In Hamburg haben sich rechte Aktivisten der Identitären Bewegung eingerichtet. Sie vernetzen sich mit Burschenschaften, alten rechtsextremen Kadern und jungen AfDlern.

01.02.17: Anschlag in Quebec: Die dunkle Seite Kanadas ►Kanada ►Islam ►Terrorismus

 Besonders in der frankofonen Provinz Quebec häufen sich seit einigen Jahren antiislamische Vorfälle. Der tödliche Anschlag auf eine Moschee war ein neuer Tiefpunkt.

01.02.17: Anschlag im Jahr 2000:  SEK nimmt mutmaßlichen Bomber von Düsseldorf fest ►Deutschland  ►SEK ►Terrorismus

Im Juli 2000 explodierte in Düsseldorf eine Rohrbombe, zehn Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Jetzt haben Ermittler nach Informationen von SPIEGEL ONLINE den mutmaßlichen Täter gefasst: einen rechtsextremen Waffennarren.

29.01.17: Trump und die AfD: Aus Wählern werden Stammeskrieger ►AfD ►Rechte Gruppierungen

Hinter dem Kampfbegriff "linksgrün versifft" steckt eine heimliche Strategie der AfD: Das Land soll in zwei verfeindete Lager gespalten werden - so wie in den USA. Dagegen gibt es ein Mittel.

25.01.17: Bundesanwaltschaft ermittelt: Razzia gegen sieben mutmaßliche Rechtsextremisten ►BundesanwaltschaftTerrorismus

Die Bundesanwaltschaft lässt Wohnungen von mehreren mutmaßlichen Rechtsextremisten durchsuchen. Sie sollen Polizisten angegriffen und antisemitische sowie fremdenfeindliche Übergriffe geplant haben.

25.01.17: Flüchtlings- und Islamfeindlichkeit: Rechtsextreme Szene wird militanterTerrorismus ►FlüchtlingspolitikIslam

Die Gewaltbereitschaft steigt einem Medienbericht zufolge nicht nur in Neonazi-Kreisen. Das rechtsextreme Spektrum werde insgesamt unübersichtlicher.

24.01.17: Europäische Rechte: Das neue Gefühl der Macht ►EUPopulismus

Die internationale Rechte schwört sich ein auf den politischen Kampf gegen die europäische Demokratien. Sie stößt auf nicht mehr als ungläubiges Staunen der Öffentlichkeit.

Q. meint: Sage hinterher niemand, man hätte nicht wissen können .......

23.01.17: Alternative für Deutschland: AfD-Vorstandsmitglieder wehren sich gegen Rauswurf Höckes ►AfD

Die Dresdner Rede Björn Höckes hat der AfD geschadet. Auf diesen Satz konnte sich der Parteivorstand einigen. Einen Ausschluss verhindern indes einige Mitglieder.

22.01.17: Rechtspopulismus: Europa soll angesteckt werden ►EUPopulismus

Die europäischen Nationalisten wollen Trumps Erfolg auf die EU übertragen. Ihre Rhetorik ist pure Beschwörung.

22.01.17: Franziskus: Erfolge der Rechtspopulisten erinnern Papst an Hitler ►Vatikan

Das Kirchenoberhaupt warnt vor vermeintlichen Heilsbringern und Nationalismus in Europa. Donald Trump will er aber noch eine Chance geben.

22.01.17: NPD: Der neue Feind heißt HöckeAfD 

Die NPD ist legal, aber verfassungsfeindlich. Die Führungskräfte versuchen, den Makel zu kaschieren – und bereiten die Partei auf den Kampf mit der AfD vor.

21.01.17: ENF-Tagung in KoblenzFront International ►ENF-Fraktion ►AfD

"Das Ende einer Welt und die Geburt einer neuen": In Koblenz inszenieren sich rechtspopulistische Politiker als Anführer eines nationalistischen Europas ohne EU.

Q. meint: Trump = Petry = Gauland = Höcke = Le Pen = Wilders = Farage = Johnson = Hofer = Haider (selig) etc. etc. - So einfach isses.

18.01.17: Alternative für Deutschland: Petry bezeichnet Höcke als Belastung für die AfD ►AfDPopulismus Propaganda ►Nationalismus

Frauke Petry hat sich von Äußerungen des thüringischen AfD-Chefs Höcke über das Holocaust-Mahnmal in Berlin distanziert. Die AfD-Chefin warnte vor einem falschen Weg.

Q. meint: Wenn man die Verteidung von Björn Höcke durch Frauke Petry hört, zuletzt bei Frank Plasberg ("Hart aber fair") am vergangenen Montag, dann wirkt die jetzige Kritik von ihr an Höcke doch recht scheinheilig und kalkuliert.

18.01.17: Abschiedsrede von Joachim Gauck: Der ernüchterte Präsident ►Bundespräsident ►Demokratie ►Nationalismus

Nach fünf Jahren als Bundespräsident zieht Joachim Gauck Bilanz. Er bleibt Optimist und muss doch eingestehen: Das Land hat sich anders entwickelt als erhofft. Auch er selbst hat sich verändert.

18.01.17: Empörung nach Rede AfD-Politiker Höcke nennt Holocaust-Mahnmal eine "Schande" ►AfDPopulismus PropagandaNationalismus

Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke hat mit einer neuen verbalen Entgleisung für Empörung gesorgt. Der deutsche Gemütszustand sei der „eines brutal besiegten Volkes“, sagte er in Dresden weiter: Die Rede in Dresden: Björn Höcke AfD zu Gast bei der Jungen Alternative in Dresden. 17.01.2017.

Q. meint: Populisten, ob nun aus der rechten oder linken Ecke, sind wie eine brandstiftende Feuerwehr. Sie schüren Politikverdrossenheit, verbreiten Unzufriedenheit mit der etablierten Politik durch Halbwahrheiten und Fake News, um sich gleichzeitig als Retter zu präsentieren. Das Volk wird dadurch hinters Licht geführt und hat die Suppe auszulöffeln, die ihnen von von diesen Lügenmäulern aufgetischt wird. Der Brexit und die Wahl von Trump sollten eigentlich schon jetzt abschreckende Beispiele dafür sein. Aber noch ist leider allzu vielen nicht bewusst, welch weitreichende und negative Folgen die beiden Ereignisse haben.

18.01.17: Gruppe Freital: Schon drei Polizisten im Visier der Ermittler ►Sachsen ►Polizei

Mehrere sächsische Polizisten werden verdächtigt, mutmaßliche Rechtsterroristen aus Freital mit Informationen versorgt zu haben. Und vielleicht ist da noch mehr.

18.01.17: NPD: Linke für Weiterfinanzierung der NPD ►Die Linke

Das NPD-Verbot ist vor Gericht gescheitert. Der Staat könnte die Finanzierung der Partei dennoch stoppen. Die Linke ist dagegen, weil sie einen Präzedenzfall fürchtet.

17.01.17: Niederländischer Rechtspopulist: Wilders steht allein da ►NiederlandePopulismus Propaganda ►Nationalismus

Der Europa- und Islamkritiker ist vor der niederländischen Parlamentswahl im März politisch isoliert. Doch davon könnte er sogar profitieren.

Q. meint: Populisten, ob nun aus der rechten oder linken Ecke, sind wie eine brandstiftende Feuerwehr. Sie schüren Politikverdrossenheit, verbreiten Unzufriedenheit mit der etablierten Politik durch Halbwahrheiten und Fake News, um sich gleichzeitig als Retter zu präsentieren. Das Volk wird dadurch hinters Licht geführt und hat die Suppe auszulöffeln, die ihnen von von diesen Lügenmäulern aufgetischt wird. Der Brexit und die Wahl von Trump sollten eigentlich schon jetzt abschreckende Beispiele dafür sein. Aber noch ist leider allzu vielen nicht bewusst, welch weitreichende und negative Folgen die beiden Ereignisse haben.

17.01.17: NPD-VerbotEin Urteil, das Spielraum lässt ►Bundesverfassungsgericht

Laut Bundesverfassungsgericht ist die NPD verfassungsfeindlich. Die Richter formulierten Verbotskriterien, doch die Analyse ihres Urteils zeigt: Es ist interpretierbar.

17.01.17: Entscheidung in Karlsruhe: Bundesverfassungsgericht verbietet NPD nicht ►Bundesverfassungsgericht

Die Entscheidung ist gefallen: Die NPD wird nicht verboten. Das haben die Richter am Verfassungsgericht in Karlsruhe bekannt gegeben. Aus ihrer Sicht kann die NPD die Demokratie nicht ernsthaft gefährden.

16.01.17: Rechtsextreme NPD: Außen bieder, innen gefährlich

Reicht es für ein Verbot der NPD? Am Dienstag fällt das Urteil. Parlamentarisch ist die Partei längst auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit. Harmlos ist sie nicht: Vor allem in ländlichen Regionen hetzt sie weiter.

15.01.17: Sprengstoff in Rheinland-Pfalz: Ermittler prüfen Verbindung zu NeonazigruppeTerrorismus

In Rheinland-Pfalz horteten zwei Männer mehr als hundert Kilogramm Sprengstoff. Die Staatsanwaltschaft vermutet offenbar Verbindungen zu Rechtsextremisten.

13.01.17: Kongress mit Le Pen und Petry: Kritik an Journalisten-Ausschluss durch AfD ►AfD ►Front National ►Medien

Die rechte Parteiengruppe "Europa der Nationen und der Freiheit" konferiert in Koblenz und schließt mehrere Medienvertreter aus - darunter die der "GEZ-Medien". Die ARD bezieht Stellung.

13.01.17:  Rechter Terror: "Wo Hass in Gewalt umschlägt, haben Neonazis Vorarbeit geleistet"Deutschland ►Terrorismus

Deutschland muss sich nicht nur besser gegen islamistischen Terror schützen, sondern auch gegen den von Rechten, meint Journalistin Andrea Röpke. Sie befürchtet sonst die Bildung einer gefährlichen militanten Szene.

10.01.17: Vor Treffen mit Le Pen: Gauland und Pazderski kritisieren Petry ►AfD

Die AfD-Vorsitzende Petry will sich in Koblenz mit Marine Le Pen, Geert Wilders und anderen Vertretern rechtspopulistischer europäischer Parteien treffen. In ihrer Partei stößt ihr Vorstoß nicht auf viel Zustimmung.

Q. meint: Gleich und Gleich gesellt sich. Die Kritik von Gauland und Pazderski wirkt allerdings mehr als scheinheilig.

10.01.17: Nach Berlin-Anschlag: Beatrix von Storch provoziert erneut auf Twitter ►AfD ►Fake News Fake Olds

Beatrix von Storch echauffiert sich auf Twitter darüber, dass das Brandenburger Tor nach dem Anschlag in Berlin angeblich nicht in den Nationalfarben angeleuchtet wurde. Ein Nutzer belehrt sie eines Besseren.

10.01.17: Pegida: Bachmann hat wieder Ärger mit der Justiz ►Pegidan

Nach seiner Verurteilung wegen Volksverhetzung muss sich Pegida-Chef Lutz Bachmann wieder vor Gericht verantworten. Auch Ex-Kameradin Tatjana Festerling will ihn angezeigt haben.

Verurteilung wegen Volksverhetzung muss sich Pegida-Chef Lutz Bachmann wieder vor Gericht verantworten. Auch Ex-Kameradin Tatjana Festerling will ihn angezeigt haben.

28.12.16: Neonazis: Rechte Angriffsserie in Berlin-Neukölln ►BerlinTerrorismus

Brandanschläge und Angriffe auf Wohnungen: Neonazis attackieren mit Anschlägen linke Aktivisten in Berlin. Die Polizei konnte bislang nur einen Täter ermitteln.

27.12.16: Neue Rechte: Das Identitätsproblem der Konservativen ►CDU  ►CSUNationalismus ►Konservatismus

Wenn Merkel einmal nicht mehr CDU-Vorsitzende sein wird, wird die Krise ihrer Partei brutal zum Vorschein kommen. Über die Not der Konservativen mit den neuen Rechten

05.12.16: Rechtspopulismus: Gegen das Monster des Irrationalen ►Demokratie ►Populismus  ►LügengeschichtenLinke Gruppierungen

Wenn die Demokratie von der neuen Rechten in Frage gestellt wird, sollte sie von den Demokraten verteidigt werden. Mit einem hohen Maß an Rationalität. Die Kolumne.

Q. meint: Die in diesem Artikel geschilderten Zusammenhänge sind nicht neu, auch nicht für Redaktionen und Medienleute jenseits der großen Pfütze. Warum haben sie so lange geschwiegen bzw. allenfalls halbherzig berichtet? Das was jetzt endlich zum Vorschein kommt, war bisher mehr oder weniger zwischen den Zeilen versteckt bzw. erschloss sich nur durch das Studium verschiedener Quellen. Mit der Wahl von Trump ist die Büchse der Pandora endgültig geöffnet, jetzt steigt das Gespenst der "Fake News" höher und höher und verdichtet sich in bedrohlicher Weise zum Meinungshorizont der breiten Masse. Es wird es sehr schwer werden, dieses unheilbringende, Demokratie fressende Monster zu bändigen und noch aufwändiger, es zu bezwingen. Jetzt gilt es, die Demokratie zu verteidigen. Packen wir es an.

04.12.16: Gruppe Freital: Sächsischer Polizist half Rechtsextremen schon seit Jahren ►Sachsen ►Polizei

Die Rechtsextremen von Freital bekamen Tipps von einem Beamten der Bereitschaftspolizei. Die Justiz kennt seit Monaten seinen Namen, doch sie ermittelt gegen Unbekannt.

30.11.16: Rechte Medien in Österreich: Ungefiltert FPÖ   ►Österreich  ►FPÖ  ►Soziale Medien

Wie in den USA ist auch in Österreich eine parallele Medienwelt entstanden: Fernab der "Systempresse" kann die rechtspopulistische FPÖ über Social Media und parteinahe Zeitungen und Sender ihre Botschaften in die Welt setzen.

30.11.16: Volksverhetzung: Geldstrafe gegen Bachmann bestätigt  ►Pegida  ►Kriminalität

Das Urteil der Vorinstanz hat Bestand: Pegida-Gründer Lutz Bachmann muss wegen Volksverhetzung insgesamt 9600 Euro zahlen. Bachmann selbst ist bei der Verhandlung abwesend.

Q. meint: Schönes Früchtchen.

30.11.16: Populismus in Europa: Was die neuen Rechten stark macht  ►EU  ►Populismus  ►Globalisierung  ►AfD  ►Front National  ►FPÖ

Frankreich, Deutschland, Österreich, die Niederlande - der Zulauf zu Europas neuen Rechten ist ungebrochen. Eine Studie aus 28 Ländern zeigt: Der Erfolg der Populisten speist sich vor allem aus der Angst vor Globalisierung.

29.11.16: Gruppe Freital: Half ein Polizist den Terrorverdächtigen?  ►Sachsen  ►Polizei

Ein mutmaßlicher Anführer der rechten Freitaler Terrorzelle soll Informationen aus der sächsischen Bereitschaftspolizei bekommen haben. Der Staatsanwalt schweigt dazu.

28.11.16: Bundesamt für Justiz: Ausländerfeindliche Hetze im Internet nimmt dramatisch zu  ►Internet

Eine neue Statistik unterscheidet zwischen Straftaten von Neonazis und Fremdenfeinden. Besonders gestiegen ist die Zahl der Verfahren wegen antisemitischer Propaganda und Hetze gegen Ausländer.

23.11.16: M. Streck "Last Call": Sonderangebot des Jahres 2016: Lügen im Dutzend  ►US-Wahl 2016  ►Republikanische Partei (USA)  ►Brexit  ►PopulismusPropaganda

Das Jahr 2016 könnte als das große Jahr der Lüge in die Geschichte eingehen: Brexit, Breitbart, Trump. Gut - gelogen wurde schon immer, aber leider sind die Rechten mit ihrer Sprache und ihrer Faktenfreiheit stets im Vorteil.

23.11.16: Wegen Hassreden: "Breitbart News" verliert wichtigen Werbedienstleister  ►Medien  ►Internet  ►Rechte Gruppierungen

Die US-Webseite "Breitbart News" gilt als Sammelbecken der ultrarechten Alt-Right-Bewegung. Eine große Plattform für Online-Werbung hat die Zusammenarbeit nun eingestellt.

23.11.16: Neuer Schmusekurs: "Alt Right"-Anhänger wütend auf Trump  ►US-Wahl 2016 Republikanische Partei (USA)

Donald Trump strebt keine Ermittlungen gegen Hillary Clinton an - obwohl er mit dieser Parole Wahlkampf gemacht hat. Konservative und Vertreter der ultrarechten "Alt Right" fühlen sich verraten.

23.11.16: Besuch bei der New York Times: Trump distanziert sich von Alt-Right-Gruppe  ►US-Wahl 2016  ►Republikanische Partei (USA)

Donald Trumps Lieblingsfeind ist die "New York Times". Bei einem Besuch stellte er sich nun den Fragen der leitenden Redakteure - und distanzierte sich von der rechten Gruppe, die seinen Sieg mit "Heil Trump" gefeiert hatte.

Q. meint: Heuchler!

22.11.16: Rechtspopulismus: Die Demokratie zerstört sich selbst  ►Demokratie  ►Populismus  ►Propaganda

Der weltweite Rechtsruck könnte dabei helfen, die Demokratie zu reformieren. Das braucht aber Zeit, die wir vielleicht nicht mehr haben.

22.11.16: Alt-Right-Bewegung: "Heil Trump!" für den künftigen Präsidenten  ►US-Wahl 2016   ►Republikanische Partei (USA)

Mit Steve Bannon als Trumps Chefberater könnte auch die Ideologie der „Alt-Right“-Bewegung ins Weiße Haus einziehen. Sie ist ein Sammelbecken für Rechtsradikale, Libertäre und Rassisten, die ihren Extremismus nach der Wahl offen zur Schau stellen.

21.11.16: Studie der Dreidrich-Ebert-Stiftung: Die AfD rückt nach rechts - ihre Anhänger rücken mit  ►AfD

Wie die Partei, so auch die Sympathisanten: Anhänger der rechtspopulistischen AfD werden laut einer Studie rechter und radikaler. Der Zwei-Jahres-Vergleich ernüchtert.

20.11.16: "All Right"-Bewegung: Amerikas Ultrarechte feiern im Zentrum der Macht  ►US-Wahl 2016 Republ. Partei (USA)  ►Konservatismus

Seit dem Wahlsieg Trumps gilt die "Alt Right" als wichtige Kraft in Amerika. In der Nähe des Weißen Hauses berauschten sich die weißen Nationalisten an ihrem Erfolg. Jetzt wollen sie Einfluss auf die Politik nehmen.

19.11.16: Trumps Chefstratege Brannon: "Dick Cheney. Darth Vader. Satan. Das ist Macht."  ►US-Wahl 2016   ►Republikanische Partei (USA)

Machtversessen, rassistisch, spalterisch: Trumps Wahl von Steve Bannon zu seinem Chefstrategen hat für Entrüstung gesorgt. Der meldet sich jetzt selbst in einem kruden Interview zu

Wort.

18.11.16: Wahlen in den USA: Team Trump  ►US-Wahl 2016Republikanische Partei (USA)  ►Konservatismus

Der designierte Präsident will einen Ex-General als obersten Berater für nationale Sicherheit benennen. Außenminister könnte ein republikanischer Trump-Kritiker werden

17.11.16: "Alternative Rechte": Beste Kontakte zu Neonazis - und ins Weiße Haus  ►US-Wahl 2016Republikanische Partei (USA)

Mit Steve Bannon ist ein Vertreter der "Alt Right" im Weißen Haus angekommen. Zu der Bewegung zählen sich Rechtsextremisten, Neonazis und ehemalige KKK-Führer. Und sie hat enge Kontakte nach Europa.

17.11.16: USA: Twitter sperrt Konten prominenter Rechter  ►Soziale Medien

Twitter will entschiedener gegen Drohungen und Hetze vorgehen – und verbannt in den USA Nutzer von seiner Plattform, die rassistische Ideologien vertreten.

13.11.16: Rechte Gewalt: BKA fürchtet Tote durch Angriffe von rechts  ►BKA  ►Terrorismus

Kein Ende der Gewalt: Täglich greifen Rechtsextremisten Flüchtlingsheime, Politiker und Helfer an. Das Bundeskriminalamt warnt vor neuen Terrorgruppen.

12.11.16: Interview: So entlarvt sich rechter Populismus  ►Populismus

Von Donald Trump bis Frauke Petry: Rechtspopulisten sind auf dem Vormarsch. Was Populismus überhaupt bedeutet, erklärt Politikwissenschaftler Tim Spier. Ein Gegenrezept kennt er auch.

11.11.16: Donald Trump:  Ku-Klux-Klan feiert Präsidentschaftswahl  ►US-Wahl 2016  ►Republikanische Partei (USA)

Dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu Ehren wollen die Rassisten einen Marsch abhalten. Der Klan hatte im Wahlkampf massiv Werbung für Trump gemacht.

07.11.16: Rechte Gewalt: Terroristische "Gruppe Freital" wird angeklagt  ►Terrorismus

Exklusiv Sieben Männer und eine Frau sollen Flüchtlingsheime angegriffen und gegen Ausländer gehetzt haben. Dabei kam zwar niemand ums Leben, die Ermittler gehen gleichwohl von versuchtem Mord aus.

05.11.16: US-Wahl: Trumps Truppen rücken aus  ►US-Wahl 2016  ►Republikanische Partei (USA)  ►Populismus  ►Schwachsinn

Militante Trump-Anhänger wollen auf eigene Faust sicherstellen, dass ihr Kandidat gewinnt. Die Demokraten befürchten, dass sie viele ihrer Wähler einschüchtern könnten.

03.11.16: Anonymous.Kollektiv: Leak zeigt mutmaßliche Betreiber der größten deutschen Hetzseite  ►Hetze

Der brisante Screenshot offenbart die Namen der Administratoren von Anonymous.Kollektiv. Ein Bundestagsabgeordneter hat bereits Anzeige erstattet.

02.11.16: US-Wahlkampf: Ku-Klux-Klan wirbt für Trump   ►US-Wahl 2016 Republik. Partei (USA)  ►Rassismus

Die Zeitung des rassistischen Ku-Klux-Klans druckt einen lobenden Artikel über Donald Trump. Ein Klan-Führer lobt die "nationalistischen Ansichten" des Republikaners.

02.11.16: Udo Lindenberg gegen Rechtspopulismus: Helene, hast Du andere Pläne?  ►Promis  ►Populismus

Auch Schlagerfuzzis sollten sich aktiv gegen rechts engagieren, findet Udo Lindenberg. In einem Interview fordert er Helene Fischer auf, Rechtspopulismus zu bekämpfen.

01.11.16: Ungarn: Neonazis wüten, Orbán schweigt  ►Ungarn

Der Neonazi-Mord an einem Polizisten schreckt Ungarn auf. Das Problem mit militanten Rechtsextremen wächst, paramilitärische Wachtrupps und Bürgerwehren formieren sich. Die Orbán-Regierung schaut weg - aus Kalkül.

30.10.16: Internes Verfahren: Trotz Neonazi-Kontakten: Parteigericht hebt Auflösung der Saar-AfD auf  ►AfD

Nach langem Verfahren entschied das Bundesschiedsgericht der AfD, den Landesverband Saar nicht aufzulösen. Gegen die Vorsitzenden im Saarland laufen Parteiausschlussverfahren - aber erst einmal haben sie gewonnen.

29.10.16: Neonazis: Band ruft zum Mord gegen Linken-Politikerin auf  ►Die Linke

Katharina König kämpft gegen Rechtsextremismus und macht sich damit Feinde - jetzt rief eine Neonazi-Band in einem Lied offen zum Mord an der Thüringer Landtagsabgeordneten auf. Ihre Fraktion hat Anzeige erstattet.

27.10.16: Sachsen-Anhalt: Innenminister gegen generelles Waffenverbot für "Reichsbürger"  ►Sachsen-Anhalt  ►CDU  ►Rechte Gruppierungen

Selbst ernannte "Reichsbürger" sollen keine Kampfhunde halten dürfen, keine Waffen besitzen - und auch keine Führerscheine mehr bekommen. Das fordern Politiker und Gewerkschafter. Der Innenminister von Sachsen-Anhalt sieht das anders.

Q. ergänzt den Artikel: Holger Stahlknecht ist CDU-Mitglied.

26.10.16: Ungarn: Nazi-Anführer erschießt Polizisten  ►Ungarn

Bei einer Razzia hat ein ungarischer Neonazi auf Polizisten geschossen und einen Beamten tödlich getroffen. Der Täter wurde festgenommen.

23.10.16: Gegen Trump, AfD & Co.: Rationale aller Länder, vereinigt Euch!  ►Nationalismus  ►Religion  ►Ethnien  ►Konservatismus

Donald Trump, die AfD, Le Pen - Rechtspopulisten ist gelungen, woran die Linke gescheitert ist: ein internationales Identifikationsangebot für Verlierer der Globalisierung zu schaffen. Zeit für eine Gegenbewegung.

22.10.16: Verschwörungstheorien: "Reichsbürger" im Chiemgau kassieren in Euro ab  ►Verschwörungstheorien

In der "Heimatgemeinde", wo ein mittlerweile suspendierter Polizist auftrat, pflegt man wirre Theorien über Rothschilds und böse Nummernschilder. Ursprünglich ging es dort vielen ums Geld.

21.10.16:  "Reichsbürger": Opposition wirft Verfassungsschutz Versagen vor  ►Verfassungsschutz

Nach den tödlichen Schüssen eines "Reichsbürgers" auf einen Polizisten gibt es Kritik, der Inlandsgeheimdienst habe die Gefahr unterschätzt. Eine Überwachung sei nötig.

21.10.16: Kriminalität: Weiterer Polizist wegen "Reichsbürger"-Nähe suspendiert  ►Polizei

Nach den Schüssen von Georgensgmünd hatte Bayerns Innenminister Herrmann gesagt, dass gegen vier Beamte Disziplinarverfahren laufen. Einer von ihnen unterrichtete andere Polizisten.

21.10.16: "Reichsbürger" in Deutschland: Extremisten, Esoteriker, Eigenbrötler  ►Esoterik

Wer sind die "Reichsbürger"? Zum Beispiel ein früherer Mister Germany, ein selbsterklärter Evangelist und der "Imperator Fiduziar". Drei Kurzporträts.

20.10.16: Sogenannte Reichsbürger: Die unterschätzte Gefah

Wie gefährlich sind die "Reichsbürger"  - und wie eng ihre Verbindungen zur AfD?

20.10.16: "Deutschland ist eine GmbH": Die Mythen der "Reichsbürger"

"Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen", "Das Grundgesetz ist nicht gültig": "Reichsbürger" ergehen sich in kruden Thesen. Was ist davon zu halten?

20.10.16: SPD-Fraktionschef Oppermann: "Wer 'Reichsbürger' für einen harmlosen Spuk hält, irrt dramatisch"  ►Bundesregierung  ►SPD

Nach dem Tod eines Polizisten warnt SPD-Fraktionschef Oppermann vor der "Reichsbürgerbewegung". Solche Leute hätten "in einer modernen Demokratie wie der unseren nichts zu suchen", sagte er dem SPIEGEL.

20.10.16: Polizisten erschossen:  Die wirre Verschwörungswelt des "Reichsbürgers" Wolfgang P.   ►Verschwörungstheorien

Wolfgang P. hat einen Polizisten getötet. Ein Blick auf seine Facebook-Seite zeigt, in welch wirrer Welt der sogenannte "Reichsbürger" lebt. Es ist ein bunter Verschwörungsmix aus esoterischem Blödsinn, plumpen Feindbildern und Waffenverherrlichung.

19.10.16: Geschichtsrevisionisten: "Reichsbürger" sind nicht bloß harmlose Verschwörungstheoretiker  ►Verschwörungstheorien

Sie bestreiten die Legitimität der Bundesrepublik und leben geistig noch im Deutschen Reich. Um diese Vorstellung durchzusetzen, schrecken manche "Reichsbürger" auch vor Gewalt nicht zurück.

19.10.16: Treffen mit Front National: AfD-Chefin Petry soll mit Le Pen "politische Freundschaft" geschlossen haben  ►AfD  ►Front National

Der Umgang mit den französischen Rechtsextremen vom Front National ist in der AfD umstritten. Parteichefin Frauke Petry hat sich laut "Zeit" nun mit Marine Le Pen für ein ausführliches Gespräch getroffen.

18.10.16: Neonazi-Konzert in der Schweiz: "Bei der Horde hätten 500 Polizisten nicht gereicht"  ►Schweiz

5000 Rechtsextreme sind am Wochenende für ein Konzert in den Schweizer Ort Unterwasser eingefallen. Wie konnte das passieren? Ein Anruf beim Gemeindepräsidenten.

14.10.16: AfD in Frankfurt: Wirbel um Hitler-Gruß  ►AfD   ►Hessen

Der AfD-Stadtverordnete Markus Fuchs soll im Frankfurter Stadtparlament den Hitler-Gruß gezeigt haben. Fuchs selbst spricht von einem „Karnevalsgruß“.

12.10.16: Österreich: Van der Bellen steht unter Polizeischutz  ►Österreich

Der Kandidat für das österreichische Bundespräsidentenamt wird künftig von einer Spezialeinheit der Polizei bewacht. Hintergrund sind Morddrohungen von Neonazis.

09.10.16: Magdeburg: Neonazis greifen Polizeiwache an  ►Sachsen-Anhalt

Rechte Demonstranten haben in Magdeburg versucht, eine Wache der Bundespolizei zu stürmen. Sie wollten einen festgenommenen Gesinnungsgenossen befreien.

09.10.16: AfD: Sprengstoff Leitkultur  ►AfD  ►Konservatismus

Mit der Forderung nach kultureller Einheit des Landes bedroht die AfD nicht nur Zuwanderer. Sie bedroht jeden einzelnen Deutschen in seiner Lebensweise.

06.10.16: Frankreich: Marine Le Pen hat ein Problem mit den Frauen  ►Frankreich  ►Front National  ►Populismus

Die rechtsextreme Politikerin will Frankreichs erste Präsidentin werden und wirbt mit Frauenthemen um Wählerinnen. Feministinnen sind erbost.

Q. meint: Beliebtes Mimikri bei rechts/konservativen Politikern/innen, links blinken und rechts abbiegen.

05.10.16: Nicolaus Fest: Ex-BamS-Vize tritt AfD bei  ►AfD  ►Medien

Einst sorgte Nicolaus Fest mit einem islamkritischen Kommentar für Aufsehen, nun ist der frühere Vizechefredakteur der "Bild am Sonntag" der AfD beigetreten. Dort ist die Freude über den Mann groß.

Q. meint: Gleich und Gleich gesellt sich gern.

05.10.16: "Bürgerliche Mehrheit": CDU-Abgeordneter fordert Koalitionen mit AfD  ►CDU  ►AfD

"In Sachsen-Anhalt hätte das schon Sinn gemacht": Mit diesen Worten fordert ein Europaabgeordneter der CDU Bündnisse mit der AfD. Er ist nicht der Erste

05.10.16: Sachsens Innenminister: "Sie säen Hass, der in Gewalt münden kann  ►Sachsen  ►AfD

Nach Pöbeleien von Demonstranten bei der Einheitsfeier in Dresden beklagt Sachsens Innenminister Ulbig den schwierigen Umgang mit Pegida. Viele Anhänger der Bewegung hätten sich von der Demokratie abgespalten.

04.10.16: Populismus: Die heimliche Klammer zwischen ganz rechts und ganz links   ►Populismus  ►AfD  ►Die Linke  ►Linke Gruppierungen

Ein Doppelinterview mit Rechtspopulistin Petry und Linken-Fraktionschefin Wagenknecht zeigt, wie sehr sich linker und rechter Rand angenähert haben. Die Gemeinsamkeiten sind groß - und gefährlich.

02.10.16: AfD, Trump und Co.: Wie Rechtspopulismus funktioniert   ►Populismus

Wenn die gefühlte Wahrheit wichtiger wird als Fakten, wenn Ignoranz und Inkompetenz zu Erfolgsmerkmalen werden, wenn Große Koalitionen die Volksparteien auszehren - dann gewinnt der Populismus. Ein Erklärungsversuch. Ein Gastbeitrag von Ralf Melzer

30.09.16: Rechtsextremismus: So viele Waffenfunde bei Rechtsextremisten wie noch nie  ►Terrorismus

Fast 2.000 Waffen beschlagnahmten Polizisten laut "Focus" bei Neonazis, ein Höchstwert in der Statistik. Besonders besorgniserregend: die vielen Sprengvorrichtungen.

28.09.16: Rechtspopulismus: "Die AfD ist die neue Partei der Mittelschicht"  ►AfD  ►Populismus

Neue Heimat rechts: Warum wählt jemand erst links, dann AfD? Eine Spurensuche unter SPD-Anhängern - und solchen, die es einmal waren.

27.09.16: Interner Machtkampf: Pegida demonstriert gegen Pegida  ►Pegida

Tatjana Festerling gegen Lutz Bachmann: In Dresden ist der Streit zwischen der ehemaligen Pegida-Frontfrau und dem aktuellen Chef eskaliert. Der stellte die Vertrauensfrage.

26.09.16: Zählung des Innenministeriums: Hunderte rechte Übergriffe auf Politiker in Deutschland  ►Deutschland  ►Terrorismus  ►Linke Gruppierungen

Risikojob Politiker? Die Bundesregierung hat nach SPIEGEL-Informationen seit Jahresbeginn mehr als 800 Übergriffe auf Amts- und Mandatsträger gezählt. Fast die Hälfte davon geht auf das Konto von Rechten.

20.09.16: Krawalle in Hoyerswerda: 1991 Die Tage der Schande  ►Deutschland  ►Fremdenfeindlichkeit

Als Rechtsextreme 1991 in Hoyerswerda Brandsätze auf Migranten schleuderten, jubelten Hunderte ihnen zu. Die Bilder gingen um die Welt, die Gewalttaten hinterließen tiefe Spuren. Ein Stadtbesuch nach 25 Jahren.

19.09.16: Wahl in Berlin: Die fragwürdigen Vorlieben des AfD-Siegers Nerstheimer  ►Berlin  ►AfD

Kay Nerstheimer sitzt künftig im Berliner Abgeordnetenhaus. Der AfD-Kandidat hat den Wahlkreis Lichtenberg 1 gewonnen. Sieht man sich seine Facebook-Vorlieben an, stößt man vor allem auf große Brüste, Soldaten und einen höchst bedenklichen Like.

19.09.16: Berliner AfD: Wahlsieger mit extremer Vergangenheit  ►Berlin  ►AfD

Die AfD fuhr auch in Berlin ein starkes Ergebnis ein, holte mehrere Direktmandate. So wie Kay Nerstheimer: Er war einst Mitglied der "German Defence League", laut Verfassungsschutz eine rechtsextreme Gruppierung.

18.09.16: Völkische AfD: Wo bleibt der Aufschrei?  ►AfD Schwachsinn

Die AfD reklamiert demokratische Rechte für sich, um auf legalem Weg an die Macht zu kommen - dann will sie "aufräumen", "ausmisten" und "Politik nur für das Volk machen". Wer diese Rhetorik verharmlost, macht sich mitschuldig.

Q. meint: Weimarer Republik 2.0 - Hoffentlich gibt es dieses mal genug Demokraten! Übrigens heißt die SPD noch immer SPD. Wie heißen die wirklichen Verräter am deutschen Volk (NSDAP, DZP, DStP, KPD ........) heute? Wer hat uns verraten? ........ Na ihr wisst schon. Das ist jedoch der größte Mist aller Zeiten und nichts anderes als Volksverdummung. Die Sozialdemokraten sind die einzige Partei, die uns noch nie verraten haben. Und das tun sie auch mit Ceta und TTIP nicht!

17.09.16: Ukip: Britische Rechtspopulisten auf Sinnsuche   ►Großbritannien   ►Populismus

Der Brexit ist beschlossen, Frontmann Nigel Farage zurückgetreten. Trotz neuer Parteichefin- die Luft ist dünn geworden für die Ukip.

17.09.16: Donald Trump: Die Tyrannei der Massen  ►Demokratie  ►Populismus  ►Republikanische Partei (USA)

Donald Trump ist ein Bullshit-Artist im philosophischen Sinn. Sein Erfolg beweist, dass sich die Demokratie von innen zerstören lässt: durch das reine Mehrheitsprinzip.

16.09.16: Integrationsministerin nach Krawallen: "Beängstigende Stimmung in Bautzen"  ►SachsenFlüchtlingspolitik

In Bautzen versammelten sich in der Nacht wieder Hunderte Rechte. Es blieb weitestgehend friedlich. Aber: Sachsen hat ein Problem mit rechter Gewalt - das räumt Integrationsministerin Köpping angesichts der Krawalle ein.

15.09.16: "Identitäre Störer": Begegnung der braunen Art  ►Rechte Gruppierungen

Mit Parolen gegen Debatten: Am Montag störte eine rechte Jugendgruppe eine Veranstaltung unseres SPON-Kolumnisten Jakob Augstein. Hier berichtet er von dem Zwischenfall - und darüber, was er dabei über die neuen Nazis lernte.

15.09.16: Europaparlamentschef Schulz: "Trump ist ein Problem für die ganze Welt"  ►EU   ►US-Wahl 2016  ►Populismus

Die EU gerät immer tiefer in die Krise: Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, warnt vor dem weiteren Vormarsch der Rechtspopulisten. Ein möglicher US-Präsident Trump macht ihm Angst.

11.09.16: Alternative für Deutschland: Frauke Petry wirbt für den Begriff "völkisch"  ►AfD   ►Populismus

Die AfD-Vorsitzende will, dass der Begriff "völkisch" wieder positiv besetzt ist. In einem Interview warnt sie außerdem vor einem Bürgerkrieg in Deutschland.

Q. empfielt: Zeit sich um den Ariernachweis zu kümmern.

09.09.16: Populisten: Die Feinde der Weltwirtschaft Populismus  ►Neoliberalismus

Grenzen hoch, Steuern runter. Rechtspopulisten wie Marine Le Pen und Donald Trump wollen eine neue Politik. Wer würde davon profitieren?

08.09.16: Schweiz: Der Donald Trump der Schweiz   ►Schweiz  ►Konservatismus

Auf seinen Plakaten steht "Aarau statt Ankara" und "Maria statt Scharia": Bürgermeister Glarner verschiebt die Grenzen des Sagbaren deutlich nach rechts. Unter den Schweizer Rechtskonservativen gewinnt er an Macht.

06.09.16: AfD in Mecklenburg Vorpommern: Rechts außen bestens aufgestellt  ►Mecklenburg-Vorpommern  ►AfD
Die AfD hat künftig die zweitstärkste Fraktion in Mecklenburg-Vorpommern. Einige der neuen Abgeordneten flirten offen mit dem rechtsextremen Lager. Wer zieht da in den Schweriner Landtag ein?

31.08.16: AfD und NPD in Mecklenburg-Vorpommern: Alles, was rechts ist   ►Mecklenburg-Vorpommern  ►AfD

Die AfD könnte bei der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ein sattes Ergebnis erreichen. Doch die Debatte über eine mögliche Unterstützung für Anträge der NPD sorgt für Unruhe - und freut die Konkurrenz.

Q. meint. Da wächst wohl zu sammen, was zusammen gehört.

30.08.16: Video über unerwünschten Trump-Unterstützer: Die Botschaft des Ku-Klux-Klan-Veterans  ►US-Wahl 2016 Republikanische Partei (USA)

David Duke, ehemaliger Ku-Klux-Klan-Anführer, wirbt für Donald Trump. Per automatisierter Telefonbotschaft. Ein "verstörender" Vorgang, heißt es aus Trumps Wahlkampfteam.

23.08.16: AfD: Nummernschilder mit extremer Botschaft  ►AfD

Bei einem AfD-Wahlkampfauto sehen Aktivisten einen Bezug zur NS-Zeit. Immer wieder werden Nummernschilder zum Gegenstand von Diskussionen über Rechtsextremismus.

18.08.16: Rechtsextreme Bürgerwehr: Slowakei plant Verbot von Neonazi-"Zugwachen"  ►Slowakei

In der Slowakei patrouillieren rechtsextreme Bürgerwehren in Zügen. Jetzt will die Regierung das Treiben der Neonazis stoppen - doch diese lassen sich von den geplanten Maßnahmen nicht abschrecken.

18.08.16: Unister: Der Aktionär aus der Wehrsportgruppe  ►Rechte Gruppierungen

In dem Skandal um Unister tun sich neue Abgründe auf: Zwei Männer mit Neonazi-Biografie haben jahrelang in dem Internetkonzern als Berater und Teilhaber mitgemischt.

13.08.16: Extremismus: Westliche Demokratien sind bedroht  ►Demokratie   ►Populismus

Die Türkei, Russland, Polen und Ungarn vollziehen derzeit einen dramatischen Übergang zur Autokratie. Doch auch im Westen sind die Demokratien in ernster Gefahr.

13.08.16: AfD: Der neue Rechtspopulismus  ►AfD

Die AfD will Deutschland fundamental verändern. Der Schaden, den die Rechtspopulisten anrichten können, ist groß.

13.08.16: AfD: Petry will abgelehnte Asylbewerber auf Inseln abschieben   ►AfD  ►Flüchtlingspolitik

Die AfD-Vorsitzende möchte aus dem Bundesamt für Migration eine "Rückwanderungsbehörde" machen. Diese soll Flüchtlinge auf zwei Inseln bringen - Männer und Frauen getrennt.

13.08.16: "Identitäre Bewegung": Die rechten Likes-Fänger  ►Populismus

Nach einigen Landesämtern beobachtet nun auch der Bundesverfassungsschutz die "Identitäre Bewegung". Was ist das für eine Gruppierung, die vor allem junge Menschen anzieht?

12.08.16: Rechtsextremismus: Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet "Identitäre Bewegung"  ►Verfassungsschutz

Sie setzen auf Guerilla-Aktionen, hinterlassen Graffiti oder besetzen einen Balkon der SPD-Zentrale. Die Identitären gelten als popkultureller Arm der rechtsextremen Szene.

12.08.16: Demokratie: Politik in Schwarz-Weiß  ►Demokratie

Vom Rechtspopulisten bis zum Islamisten, von Trump bis Erdogan: Die Demokratieverächter unserer Tage haben mehr gemeinsam, als sie denken. Und was tun Demokraten dagegen?

05.08.16: Politik: Debattenkultur: Die Rechtspopulisten haben die Linken rhetorisch überholt  ►Populismus

Wer die Massen erreichen will, muss deren Sprache sprechen - rechte Wortführer wie Hofer oder Trump haben das verstanden. Auch wenn es schaurig klingt: Die Linke muss von ihnen lernen.

27.07.16: Europas Rechtspopulisten: Wilders, Strache, Orbán attackieren die Bundeskanzlerin  ►Populismus   ►Terrorismus

Polemisch reagieren Europas nationalistische Politiker auf die Terrorangriffe in Deutschland: Sie diffamieren Angela Merkel und hetzen pauschal gegen Einwanderer. Von Anteilnahme keine Spur.

24.07.16: Amoklauf in München: Stimmen der Hetze vom rechten Rand   ►AfD  ►Hetze  ►Amok

Die Rechten jeder Parteicouleur frohlocken ob der Tat in München und bemühen sich, das Leid der Menschen für ihre politischen Ziele auszuschlachten.

22.07.16: Heiko Maas: Der Lieblingsfeind der Rechten  ►Bundesregierung  ►SPD

Der sozialdemokratische Justizminister Heiko Maas polarisiert und punktet mit seiner klaren Positionierung gegen Pegida & Co. Für die ist er einer ihrer größten Feinde.

22.07.16: Axt-Attentat: Flüchtlingshelfer werden nach Würzburg mit Hass-Mails überschüttet  ►Brexit

Ihre Entgegnung: Die Gesellschaft zu teilen sei genau das, was radikale Organisationen wie der "Islamische Staat" erreichen wollen. Den Opfern geht es inzwischen besser.

04.07.16: Didier Eribon:  "Ihr könnt nicht glauben, ihr wärt das Volk"  ►Populismus  ►Linke Gruppierungen

Für Nation und Heimat, gegen Oligarchie und Finanzelite: Linke Bewegungen wie Podemos und Nuit Debout klingen oft wie Rechtsradikale, sagt der Soziologe Didier Eribon.

03.07.16: Rechtsextremismus: Maas sieht Demokratie in Gefahr  ►Bundesregierung

Rechte Hetze habe in Deutschland ein nicht mehr hinnehmbares Maß erreicht, warnt Justizminister Heiko Maas. Eine Mitschuld sieht er bei der AfD.

30.06.16: Cameron-Nachfolge: Boris Johnson will nicht britischer Premier werden  ►Brexit  ►Populismus  ►Demokratie

Er war das Gesicht des Brexit-Wahlkampfs und galt als sicherer Kandidat für die Cameron-Nachfolge. Doch Boris Johnson traut sich überraschend nicht, sich als Premierminister zu bewerben.

Q. meint: Typisch Populisten mit nationalistischem Zungenschlag à la UKIP, FPÖ, AfD, FN etc. pp., wenn es ernst wird, zieht man sich zurück und den Schwanz ein. In diesem speziellen Fall gilt es gar, die von ihnen selbst eingebrockte Suppe auszulöffeln. Da hat doch dieser präpotente Hanswurst Boris Johnson geglaubt, sich mit seinen plumpen Brexit-Lügen in eine starke Position zu hieven, um den ebenfalls irrlichternden David Cameron aus dem Amt hebeln zu können. Und siehe da, ein Gutteil des Wahlvolks hat sich doch tatsächlich zu einem stark fremdenfeindlich eingefärbten "Denkzettel"-Wahlkampf hinreißen lassen. Jetzt, nachdem das Wahlvolk langsam aus dem nationalistischen Delirium erwacht, auch das Lügengebäude der Rechtspopulisten pünklich nach der Wahl zu realisieren beginnt, macht sich das Sprachrohr der Brexit-Bewegung aus dem Staub. Sollen doch andere die eingebrockte Suppe auslöffeln. Geht es noch schändlicher? Bleibt nur zu hoffen, dass weit über Großbritanniens Grenzen hinaus das Wahlvolk begreift, welch ruchloses und menschenverachtendes Spiel die Populisten rechter und linker Couleur mit ihnen treibt!

29.06.16: Realitätscheck nach dem Brexit: Die Umfaller  ►Brexit  ►Populismus  ►Demokratie

Der Brexit-Wahlkampf war geprägt von Lügen und falschen Versprechen. Nun räumen führende Leave-Politiker ihre wichtigsten Positionen. Drei Slogans - und was aus ihnen wurde.

Q. meint: Demokratie ist halt keine Spielwiese für naive Kindsköpfe, die von weltfremden Träumern erstritten und erkämpft wurde, sondern ein Platz für Erwachsene mit Verantwortungsbewusstsein.

28.06.16: Brexit-Antreiber Johnsen: Das Rumdrucksen des Tricksers  ►Großbritannien  ►EU  ►Demokratie  ►Populismus

Boris Johnson, das Gesicht der Brexit-Kampagne, entwickelt sich zum meist gehassten Mann der Insel - weil vielen Briten erst jetzt dämmert, was er ihnen da eingebrockt hat.

Q. meint: Brunnenvergifter: Das sind die Typen, die den Menschen suggerieren, dass wir von einer korrupten Clique ohne nennenswerte Ausnahme regiert werden, ausser selbsternannten Rebellen; dass kein wirklicher Unterschied zwischen den Parteien besteht, daher es keine Rolle spielt, wo man sein Kreuzchen in der Wahlkabine macht. Das sind die Typen, die den sozialen Fortschritt und vieles mehr blockieren durch Schüren von Politikverdrossenheit; die Menschen, denen durch das tägliche Hamsterrad die Zeit fehlt, einen tieferen Blick auf politische Geschehen zu werfen, die Sicht vernebeln. In Wirklichkeit sind das die Totengräber der Demokratie und des menschlichen Miteinanders. Allerhöchste Zeit, denen die rote Karte zu zeigen, hüben wie drüben, ob es nun links- oder rechtspopulistische Trickser sind. Weg mit den Karriereristen à la Johnson, die Politik als Vehikel lediglich für ihre eigene Karriere und Selbstbefriedigung benutzen, ohne ein Interesse am Gemeinwohl. Hin zu Politikern, die den Mut haben, unbequeme Entscheidungen zu treffen, da die Früchte ihres Tuns für die Allgemeinheit erst dann geerntet werden, wenn sie als Urheber an der Wahlurne dank der Brunnenvergifter dafür bereits ihren "Denkzettel" bekommen haben. In Großbritannien dämmert erst jetzt einer breiteren Masse, dass sie von UKIP & Co. hinters Licht geführt wurden. Warum dämmert das erst jetzt, nach der Wahl? Sicherlich, wer hätte wissen wollen, der hätte es wissen können. Aber ist es nicht Aufgabe der Medien, sogar deren oberste Pflicht, dafür zu sorgen, dass auch die letzte Schlafhaube mitbekommt, was das Kreuz auf dem Wahlzettel in der Praxis bedeutet? Oder sind auch da teilweise reine Karrieristen oder Brunnenvergifter am Werk? Und welche unrühmliche Rolle auch diesseits des Kanals spielen die Moderatoren, die gerade in Talk-Shows durch gezieltes Nachfragen die Brunnenvergifter entlarven und an den Pranger stellen könnten? Glauben die wirklich, sie können auf Dauer so tun, als würde oberes Stammtischniveau ausreichen, um nicht in die Kritik zu geraten? Sollten sie das wirklich glauben, wäre wohl ein tiefer Blick ins Archiv ratsam. Es ist teilweise zutiefst beschämend, für wie naiv und dumm die Zuschauer von Anne Will & Co. da verkauft werden.

27.06.16: Brexit: Wut und Empörung sind die wichtigsten Waffen  ►Großbritannien  ►EU  ►Demokratie  ►Populismus

Referenden sind bei Demagogen beliebt. Denn ihr Ausgang lässt sich durch Hasskampagnen beeinflussen. Mehr Demokratie kommt dabei nicht heraus.

Q. meint: Kinderkrankheit der Demokratie. Ursache sind Populisten, Wichtigtuer, Nebelkerzenwerfer und Brunnenvergifter von links und rechts. Wirksames Heilmittel dagegen ist Interesse am Weltgeschehen und Politik.

27.06.16: Volksentscheide: Das Brexit-Referendum war das falsche Mittel  ►Großbritannien  ►EU  ►Demokratie  ►Populismus

Komplexe nationale Fragen taugen nicht, um sie dem Volk zur Abstimmung vorzulegen. Viele Briten verstehen offenbar erst jetzt, welchen Willen sie da zum Ausdruck gebracht haben.

27.06.16: Brexit-Votum: Johnson spielt auf Zeit   ►Großbritannien  ►EU  ►Populismus

Nach dem Brexit-Votum berät Europa über die Folgen. Boris Johnson, der als nächster britischer Premier gehandelt wird, gibt sich gelassen. Sein Land habe keine Eile. Der Konservative verspricht weiter Privilegien - auch ohne EU.

Q. empfielt: Mach dich vom Acker, Boris, bevor die Menschen vollends begreifen, welch schändliches Spiel mit ihnen gespielt wurde.

25.06.16: Brexit-Triumphator: Der Mann, der Europa in die Krise stürzte  ►Großbritannien  ►EU  ►Populismus

Er ist der große Gewinner in Großbritannien: Der Rechtspopulist Nigel Farage hat 25 Jahre auf den Brexit hingearbeitet. Wer ist der Mann, der sein Land aus der EU gedrängt hat?

25.06.16: Weitere EU-Austritte: Stunde der Spalter  EU  ►Populismus

Die EU-Gegner jubeln und träumen von EU-Austritten in Serie - in Frankreich, Italien, den Niederlanden. Doch sie sollten sich erst mal in Ruhe ansehen, wie schmerzhaft der Brexit für die Briten wird.

Q. meint: Teile und herrsche.

25.06.16: Brexit:  Diese Bewegungen bedrohen die EU  ►EU  ►Populismus

Wie EU-Kritiker in Holland, Dänemark, Frankreich und Osteuropa die Dynamik der Brexit-Entscheidung für ihre Zwecke nutzen.

Q. meint: Teile und herrsche.

25.06.16: AfD und Brexit: Und dann weinte Beatrix von Storch - vor Freude  ►EU  ►Populismus

Die AfD bietet nach dem Brexit ein gespaltenes Bild. Europapolitikerin von Storch vergießt vor Freude Tränen. Bei Vizeparteichef Gauland läuft das ganz anders.

Q. meint: Teile und herrsche.

24.06.16: Rechtspopulismus in Europa: "Und die Niederlande werden die Nächsten sein!"  ►Populismus  ►EU

Nicht nur die Brexiteers in Großbritannien feiern die Entscheidung für den Brexit. Rechtspopulisten in ganz Europa freuen sich mit - und wollen nun auch Volksabstimmungen.

19.06.16: Trump, AfD & Co.: Der Mob rückt in die Mitte der Gesellschaft  ►Rechte Gruppierungen  ►Republikanische Partei (USA)  ►AfD  ►Front National

Angstparolen, wie sie in den USA Donald Trump verkündet und in Deutschland die AfD, verbinden den Mob mit der Mitte. Das ist brandgefährlich - es droht die Radikalisierung der Haltlosen.

19.06.16: AfD: Auf dem Weg in den Faschismus  ►AfD   ►Faschismus

Die AfD und ihre Gesinnungsgenossen „Populisten“ zu nennen, wird allmählich zur Verharmlosung.

18.06.16: Rechtspopulismus: Gabriel wirft Merkel Entkernung der Union vor  ►Bundesregierung  ►Populismus

Wie dem Rechtspopulismus begegnen? SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert im SPIEGEL ein Bündnis der progressiven Kräfte. Die CDU unter Merkel könne das national-konservative Milieu nicht mehr einbinden.

12.06.16: Kritik an Rechtspopulisten: Gabriel vergleicht AfD-Mitglieder mit Nazis  ►SPD  ►AfD

Vizekanzler Sigmar Gabriel hat Mitglieder der AfD scharf kritisiert. Ihre Aussagen erinnerten ihn an die seines Vaters, der bis zu seinem letzten Atemzug ein Nazi gewesen sei.

10.06.16: Rechtspopulisten: Strache und seine rechte Internationale   ►Österreich

Der FPÖ-Chef forciert seit Jahren eine Allianz der Rechten Europas. Nun trifft er Frauke Petry auf der Zugspitze - und will die "Schnupper"-Phase ausbauen.

06.06.16: Schweizer Asyl-Abstimmung: Rechtspopulisten im Formtief  ►Schweiz

In ganz Europa haben einwanderungsfeindliche Parteien Zulauf, doch die Schweizer SVP scheint in einer Krise zu stecken. Schon zum zweiten Mal binnen drei Monaten verlor sie eine Volksabstimmung.

06.06.16: Anonymous.Kollektiv: Hetze unterm Anonymous-Deckmantel Internet

Lange war Anonymous.Kollektiv Deutschlands größte Facebook-Seite, die sich zur berüchtigten Netzaktivisten-Bewegung zählte. Nun hetzen die rechten Betreiber anderswo.

05.06.16: Heiko Maas: "Unterirdisch und voller Hass"  ►Bundesregierung  ►SPD  ►AfD  ►Pegida

Justizminister Heiko Maas wird massiv bedroht, in seinem Briefkasten fand er eine Pistolenkugel. Seit er "Pegida" als Schande bezeichnete, häuften sich die Attacken.

01.06.16: Rechtsnationale in Europa: Die Angstmacher  ►EU

Sie sind in Europa auf dem Vormarsch: Rechtsnationalistische Parteien schüren irrationale Ängste, gaukeln simple Lösungen vor. In welchen Ländern geht ihre Taktik auf?

01.06.16: Ziele, Parolen, Wahlprozente: Rechtsnationale in Europa - der Überblick  ►EU

In Schweden stammen sie aus der Neonazi-Szene, in Lettland heroisieren sie die Waffen-SS, in Frankreich streben sie nach dem Präsidentenamt: Ziele und Stärke rechtsnationalistischer Parteien in europäischen Ländern.

31.05.16: AfD-Flügel: Versöhnung am Kyffhäuser  ►AfD

Der gemäßigte und der rechte Flügel der AfD rücken enger zusammen. Parteichef Jörg Meuthen besucht erstmals eine Kyffhäuser-Veranstaltung der Patriotischen Plattform. Ein heikler Termin.

22.05.16: Bürgertum und Rechtsruck: Sie taten liberal  ►Gesellschaft  ►Drittes Reich  ►Deutschland

Der Mittelstand sah dem Aufstieg Hitlers tatenlos zu - heute geifern die Rechten wieder. Und das Bürgertum? Schweigt und versagt abermals.

22.05.16: AfD und Sozialdemokratie: "Der ökonomische Wandel hat die SPD ins Herz getroffen"  ►SPD  ►AfDGesellschaft

Was hat der Erfolg von Rechtspopulisten mit dem Niedergang der Sozialdemokratie zu tun? Im Interview mit SPIEGEL ONLINE erklärt Harvard-Professor Peter Hall den Zusammenhang - und gibt Tipps an SPD und Co.

18.05.16: Rechtsextremismus: Richter mit AfD-Parteibuch hilft der NPD  ►Justiz  AfD  ►Meinungsfreiheit

Ein Extremismusforscher begutachtet vor dem Bundesverfassungsgericht die NPD. Seine Darlegungen landen in Dresden vor dem Richter - von dem er einen Maulkorb bekommt.

03.05.16: Kroatiens Nationalismus: Die Angst vor dem nächsten Ungarn  ►Kroatien  ►Nationalismus

100 Tage ist Kroatiens neue Regierung im Amt - und ihr Kurs sorgt für Unbehagen. Medien werden gegängelt, nationalistische Töne immer schriller. Kritiker fürchten ungarische Verhältnisse.

19.04.16: Großeinsatz in Freital: GSG 9 nimmt fünf mutmaßliche Rechtsterroristen fest  ►Sachsen  ►Terrorismus

Die Eliteeinheit GSG 9 hat am frühen Morgen fünf mutmaßliche Rechtsterroristen im sächsischen Freital gefasst. Die Verdächtigen sollen Asylbewerberheime angegriffen haben.

17.04.16: Bürgerwehren in Osteuropa: Privatsheriffs machen Jagd auf Migranten  ►Terrorismus  ►Flüchtlingspolitik

In Osteuropa haben rechtsextreme Privatmilizen und Bürgerwehren regen Zulauf: Sie jagen Migranten und erhoffen sich gesellschaftliche Akzeptanz für Selbstjustiz.

15.04.16: Aufstieg der Rechtspopulisten: Schaut auf die Banken  ►Panama Papers

Rechtspopulisten spüren überall in Europa Aufwind. Liegt das nur an den Flüchtlingen? Nein. Wir sollten den Blick auf eine andere, wahre Jahrhundertkrise richten.

15.04.16: Audimax: Rechtsextreme stürmen Theateraufführung in Wien  ►Österreich

Flüchtlinge spielen an der Uni Wien das Jelinek-Stück "Die Schutzbefohlenen" - etwa zwei Dutzend Identitären passt das überhaupt nicht.

11.04.16: Europaparlament: AfD-Vize Gauland erwägt Zusammenarbeit mit französischen Rechtsextremen  ►AfD  ►Front National

Führende AfD-Politiker betreiben offenbar aktiv eine Annäherung an den Front National. Erster Schritt einer möglichen Kooperation: eine gemeinsame Fraktion im Europaparlament.

08.04.16: Parteijubiläum: Der ausgeblendete SS-Faktor der FPÖ   ►Österreich   ►Drittes Reich   ►Nachkriegszeit

Österreichs Rechtsaußen-Partei feiert das 60-jährige Bestehen - Teile ihrer Geschichte lässt der Vorsitzende Strache dabei lieber unerwähnt.

06.04.16: Panama Papers: Enthüllungen treffen Front National ins Mark  ►Panama Papers  ►Frankreich  ►Front National

Enge Vertraute von Parteichefin Marine Le Pen sollen ebenso in dubiose Auslandsgeschäfte verwickelt sein wie ihr greiser Vater.

01.04.16: "Pfälzer Spaziergänger": Auch AfD Rheinland-Pfalz hatte Kontakt zu Rechtsextremisten  ►Rheinland-Pfalz  ►AfD

Die AfD und der rechte Rand: In Rheinland-Pfalz schaffte es die Rechtsextremistin Ulrike Reinhardt bis ins Haus eines Landesvorstands. Ihre Leute verteilten vor der Landtagswahl für die AfD eifrig Flugblätter.

26.03.16: Medien: Der Pakt mit den Populisten  ►Medien  ►  ►Populismus

Wer hat Trump oder die AFD so stark gemacht? Wir Medien! Wir überschütten sie mit Aufmerksamkeit und erhoffen uns Reichweite. Ein anderer Umgang wäre sinnvoller.

14.03.16: Grün vor Streit: 14.03.16: Wahlparty in BW: Schweizer Rechtsextremist feiert mit der AfD  ►AfD  ►Schweiz  ►Flüchtlingspolitik

Bei der AfD-Wahlparty in Baden-Württemberg jubelte in erster Reihe ein Mann mit Schweizerkreuz auf dem T-Shirt - der Basler rechtsextreme Lokalpolitiker Eric Weber. Warum war er dort?

Q. empfielt hierzu das Interview mit Eric Weber!

14.03.16: Team Rechtsaußen  ►AfD

Die AfD hat in Sachsen-Anhalt 24 Prozent der Stimmen geholt, Spitzenkandidat André Poggendorf triumphiert. Der Rechtsaußen-Flügel der Partei ist gestärkt - auch dank Hardliner Björn Höcke.

09.03.16: Landesvorstand Saar: stern-Recherche belegt Nähe von Landeschef der AfD zu Neonazis und Rechtsextremen  ►AfD

Auftritt bei einer rechten Partei, Gespräch mit einem bekannten Neonazi: Josef Dörr, Chef der Saar-AfD, überschritt alle Grenzen. Der Bundesvorstand mahnte ihn ab, zog die Abmahnung jedoch zurück.

07.03.16: NPD bei der Kommunalwahl: Hessens braune Flecken  ►Hessen

Die NPD könnte bald verboten werden, trotzdem landeten die Rechtsextremen in einigen Orten Hessens bei weit über zehn Prozent. Wie konnte es so weit kommen? Ein Blick nach Büdingen.

04.03.16: Rechtsextremismus: Das ist rechter Terror  ►Brandenburg  ►Terrorismus  ►Flüchtlingspolitik

Bisher wollte niemand Anschläge auf Asylheime als Terror bezeichnen. Der Fall Nauen könnte eine Wende sein – dafür ist es höchste Zeit.

04.03.16: Nauen: Sieben Taten, fünf Verdächtige, eine rechtsextreme Zelle  ►Brandenburg  ►Terrorismus  ►Flüchtlingspolitik

Eine „Stadtguerilla“ soll in Brandenburg reihenweise rechtsradikale Verbrechen begangen haben. Kopf soll ein NPD-Politiker sein. Die Ermittler sagen: Da kommt noch mehr.

04.03.16: Rechtsextremismus: Neonazi-Zelle soll hinter Anschlag auf Asylunterkunft in Nauen stecken  ►Brandenburg  ►Flüchtlingspolitik

Neonazis sollen laut Behörden für den Brand einer geplanten Asylunterkunft in Nauen verantwortlich sein. Ermittelt wird auch gegen einen NPD-Politiker. Die Zelle könnte hinter weiteren Anschlägen stecken.

01.03.16: NPD-Verbotsprozess in Karlsruhe: Das riskante Verfahren  Bundesverfassungsgericht

Sechzig Jahre ist es her, dass eine Partei in Deutschland verboten wurde. Ab heute kämpft die NPD vor dem Bundesverfassungsgericht ums Überleben. Das Verfahren ist für beide Seiten heikel. Sechs Risiken.

29.02.16: Vor NPD-Verbotsverfahren: Die Tarn-Taktik der rechten Hetzer

Schleichend weitet die NPD ihren Einfluss in Ostdeutschland aus. Auf Pegida-Demos fischen die Rechtsextremen nach Anhängern - aber ohne ihre Flagge zu zeigen.

26.02.16: Wirtschaftsprogramme: Was die Populisten gemeinsam haben  ►Populismus  ►Finanzkrise  ►Flüchtlingspolitik

In Europa und Amerika mischen Linke und Rechte das politische System auf. Ihre Programme für die Wirtschaft haben überraschende Parallelen.

26.02.16: NPD-Verbotsverfahren: Hier sitzen die Rechtsextremen

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt nächste Woche über ein NPD-Verbot. Die interaktive Karte zeigt, in wie vielen Kommunen die Rechtsextremen fest verankert sind.

11.02.16: Jahresbilanz 2015: Zahl der rechtsextremen Straftaten steigt um ein Drittel  ►TerrorismusFlüchtlingspolitik

Die Gewaltbereitschaft in Deutschland steigt drastisch: Im vergangenen Jahr wurden 13.846 rechtsextreme Straftaten registriert - ein Anstieg um 30 Prozent.

06.02.16: Islamgegner: Pegida-Aktionstag bleibt überschaubar  ►Pegida

International wollten die Islamgegner für eine "Festung Europa" mobil machen. Doch der Schulterschluss war wenig imposant, in Dresden meldete sich Lutz Bachmann krank.

04.02.16: Populisten-Netzwerk in Europa: Russlands rechte Freunde  ►Russland

Pegida, Front National, Ungarns Premier Orbán: Russland unterhält enge Kontakte zu Europas Rechten. Eine wichtige Rolle in dem Netzwerk spielt ein Oligarch, der das Zarentum wieder einführen will.

03.02.15: Ein Jahr Pegida: Pegida auf Facebook: Hetze im Sekundentakt   ►Pegida

Hier sind sie stärker als die große Koalition: Ohne Facebook wäre das Phänomen Pegida undenkbar. Die SZ hat ein Jahr lang alle Kommentare sowie Posts gesammelt und analysiert.

03.02.15: Karl-Heinz Hofmann: Vom Neonazi zum Schlossherren

Als Anführer der nach ihm benannten Wehrsportgruppe bekämpfte Karl-Heinz Hoffmann einst den Staat. Nun kämpft er in Sachsen um sein Rittergut. Vergebens.

01.02.15: Angriff auf Flüchtlinge in Sachsen: Polizeipräsident warnt vor Pogromstimmung  ►Sachsen  ►Polizei  ►Flüchtlingspolitik

"Das kriegt eine kreuzgefährliche Intensität": In Sachsen haben Unbekannte binnen kurzer Zeit vier Flüchtlingsunterkünfte angegriffen. Die Polizei ist alarmiert.

31.01.16: Studie über Pegida-Anhänger: Männlich, über 50, verheiratet, konfessionslos  ►Pegida

Was steckt wirklich hinter Pegida? Warum gehen deren Anhänger in Dresden auf die Straße? Aus welchen Milieus kommen sie? Eine Studie des Göttinger Instituts für Demokratieforschung gibt Antworten.

29.01.16: Handgranaten-Anschlag: Wenn Hass eskaliert  ►Terrorismus  ►Flüchtlingspolitik

Erst Steinwürfe und Brandsätze, jetzt Pistolenschüsse und eine Handgranate: Angriffe auf Flüchtlingsheime werden zu Terror. Rechte Demagogen treiben die Täter an.

29.01.16: AfD: Der normale Radikale  ►AfDPopulismus

Erst heftig austeilen, dann Hundeblick: Der AfD-Vorsitzende in Sachsen-Anhalt André Poggenburg will der Nette von nebenan sein – ist aber ein knallharter Rechtspopulist.

Die USA und Großbritannien haben nach SPIEGEL-Informationen jahrelang Daten israelischer Drohnen abgefangen. Sie spionierten Geheimmissionen über Iran, Gaza und Syrien aus.

27.01.16: Rechtsextremismus: Bundesweite Razzia gegen Neonazi-Plattform "Altermedia"  ►Bundesanwaltschaft

Mit Durchsuchungen und Festnahmen geht die Bundesanwaltschaft zurzeit gegen die rechtsextremistische Internetplattform "Altermedia" vor. Zwei Administratoren des Neonazi-Portals wurden festgenommen.

27.01.16: Oregon: Toter bei Schusswechsel mit rechter Bürgerwehr  ►USA

Seit drei Wochen hält eine regierungsfeindliche Bürgerwehr im US-Bundesstaat Oregon einen Naturpark besetzt. Jetzt kommt es bei einem Schusswechsel mit der Polizei zu einem Toten.

25.01.16: Rechtsextreme: Neonazis und Hooligans kooperieren - und werden brutaler

Die Szene wird brutaler und größer: Deutsche Behörden zählen inzwischen 11.500 gewaltorientierte Rechtsextremisten. Neonazis und islamfeindliche Hooligans tun sich zunehmend zusammen.

24.01.16:  Niederlande: Geert Wilders - Comeback eines Hemmungslosen  ►Niederlande  ►Populismus

"Asyl-Tsunami", "Sex-Dschihad": Der holländische Rechtspopulist macht Stimmung gegen Flüchtlinge. In Umfragen liegt seine Partei vorn.

22.01.16: Rechtsextreme in Hessen: Sorgen über bewaffnete Nazis  ►Hessen

Immer mehr Rechtsextreme besitzen nach Angaben der Landesregierung Schusswaffen. Oft gebe es jedoch keine rechtliche Handhabe, den Waffenbesitz zu unterbinden. Innenminister Peter Beuth kündigt deshalb nun eine Initiative zur Verschärfung des Waffenrechts auf Bundesebene an.

21.01.16: Marzahn-Hellersdorf: Aufregung um angebliche Vergewaltigung einer 13-Jährigen in Berlin   ►RusslandFlüchtlingspolitik

Die Geschichte kursiert in sozialen Netzwerken, allen voran auf den Seiten der NPD. Ist sie nur erfunden, um Flüchtlinge zu diffamieren?

19.01.16: Pegida-Aktivistin Festerling: Radikaler geht’s nicht  ►Pegida

Mit ihren ständigen Attacken gegen Asylbewerber, „Lügenpresse“ und „Volksverräter“ verliert Pegida-Rednerin Tatjana Festerling jedes Maß. Das hat nicht nur ideologische Gründe. Warum ist das so?

17.01.16: Rechte Gewalt: BKA-Chef warnt vor neuen Rechtsextremisten  ►BKA

Aus der Gewalt gegen Flüchtlinge könnten sich rechtsextreme Terrorgruppen entwickeln, sagte BKA-Chef Münch. Gefährlich seien auch die selbst ernannten Bürgerwehren.

17.01.16: Innere Sicherheit: Justizminister Maas ruft zum Rechtsextremismus-Gipfel  ►Bundesregierung  ►SPD

Ausschreitungen in Leipzig-Connewitz, Angriffe gegen Flüchtlingsunterkünfte: Justizminister Maas sieht durch den wachsenden Rechtsextremismus den inneren Frieden gefährdet. Darum lädt er seine Länderkollegen nach Berlin.

17.01.16: Extremismus: Linksautonome schlagen Rechte krankenhausreif  ►Linke Gruppierungen

In Oschersleben bei Magdeburg haben vermutlich Linksextremisten eine Gruppe von Neonazis angegriffen. Die Attacke folgte auf eine rechte Kundgebung.

15.01.16: Bürgerwehr: Sicherheit, selbstgemacht  ►Flüchtlingspolitik

Nach den Übergriffen von Köln bilden sich in der Region Bürgerwehren. Manche prügeln schon mal los. Andere wollen raus aus der rechten Ecke.

14.01.16: Bürgerwehren: Bürger für "Rechts" und Ordnung  ►Flüchtlingspolitik

Nach den Übergriffen in Köln spielen immer mehr Bürger in deutschen Städten Polizei. Vielerorts formieren sich Bürgerwehren, um für Recht und Ordnung zu sorgen. Das Problem: Viele haben eine stramm rechte Gesinnung.

13.01.16: "Oldschool Society": Generalbundesanwalt klagt mutmaßliche Neonazi-Terroristen an  ►Bundesanwaltschaft   ►Terrorismus

Sie sollen Anschläge auf Moscheen und Flüchtlingsheime geplant haben. Doch ehe die Neonazis zuschlagen konnten, griffen die Behörden zu. Jetzt hat die Bundesanwaltschaft den harten Kern der Truppe "Oldschool Society" angeklagt.

12.01.16: Rechte Ausschreitungen in Leipzig: Oberbürgermeister spricht von "Straßenterror"  ►Sachsen  ►Terrorismus

In Leipzig warfen 250 rechte Hooligans Scheiben ein und zündeten Autos an. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung verurteilt die Gewaltexzesse im Stadtteil Connewitz scharf.

11.01.16: Rechtsextremismus: Hunderte verurteilte Rechtsextreme auf freiem Fuß  ►Justiz

Die Polizei vollstreckt die Haftbefehle gegen sie nicht - womöglich, weil sie untergetaucht sind. Das weckt böse Erinnerungen an die Terrorgruppe NSU.

11.01.16: Rechtspopulismus: So gefährlich ist Pegida in München   ►Pegida  ►Populismus

Fast jede Woche marschiert die rechtspopulistische Gruppe durch die Stadt, die Bewegung ist radikaler und aggressiver geworden. Eine Bilanz über ein Jahr Pegida in München.

04.01.16: Rechtsradikale Rancher besetzen Nationalpark: High Noon in der Eiswüste  ►USA

Eine rechtsradikale Miliz hält im tiefsten Oregon ein Naturschutzgebiet besetzt. Der Protest der schwerbewaffneten Rancher ist mehr als eine Wild-West-Aktion - sie offenbart Amerikas rassistischen Zeitgeist.

29.12.15: Institut für Staatspolitik: Die Ideologen von Pegida  ►Pegida

Islamfeindlichkeit, völkisches Deutschlandbild und der Glaube an linke Dominanz in Politik und Medien: Die Vordenker von Pegida sitzen im Institut für Staatspolitik.

28.12.15: Pegida in München: Hitlergruß, Beleidigungen, Waffen, Körperverletzung  ►Rechte Gruppierungen

Die Münchner Pegida-Demos sind alles andere als harmlose Zusammenkünfte besorgter Bürger. Eine neue Liste des Innenministeriums dokumentiert die große Nähe zu Rechtsextremisten.

27.12.15: Gewalt gegen Flüchtlinge: Jeden Tag wird ein Mensch Opfer eines fremdenfeindlichen Übergriffs   ►Flüchtlingspolitik

Die Zahl der Anschläge auf Flüchtlingsheime in Deutschland wächst, die rechte Szene gewinnt an Zulauf.

26.12.15: Gewalt gegen Flüchtlinge: Steinmeier gibt geistigen Brandstiftern Mitschuld an Angriffen  ►Bundesregierung  ►Flüchtlingspolitik

Brandanschläge auf Flüchtlingsheime, Angriffe auf Asylbewerber: Außenminister Frank-Walter Steinmeier macht geistige Brandstiftung mitverantwortlich für den Anstieg rechter Gewalt. Man müsse ihr "mit Vehemenz" begegnen.

23.12.15:  AfD: Rechtsrutsch  ►AfD

Will Frauke Petry das endgültige Abdriften der AfD in den Rechtsradikalismus verhindern? Könnte sie es überhaupt? Bisher haben in der Partei immer die Radikalen gewonnen.

22.12.15: NPD: Nur eine "biedere Rentnerpartei"?

Das Bundesverfassungsgericht hat das NPD-Verbotsverfahren eröffnet. Welche Rolle spielen die Rechtsextremen in Ostdeutschland noch? Eine Spurensuche.

21.12.15: Studie: "Ich bin schon froh, wenn es nicht schlimmer wird"  ►Geschichte  ►Rassismus   ►Nationalismus  ►Pegida   ►Flüchtlingspolitik

Raus mit Juden, Roma, dem Islam: Fremdenfeindlichkeit gibt es schon lange. Historiker Wolfgang Benz erklärt, was die Pegida-Märsche vom bisherigen Hass unterscheidet.

21.12.15: Polen: Das braune Problem in Polen wächst  ►Polen    ►Nationalismus

In Polen finden Nationalisten und Rechtsradikale immer stärkeren Zulauf – auch in wirtschaftlich aufblühenden Regionen wie der Europäischen Kulturhauptstadt Breslau.

20.12.15: Polen: Die Kulturrevolution  ►Polen  ►Demokratie  ►Konservatismus

In großer Geschwindigkeit gestaltet die polnische Regierung das Land um und hebelt demokratische Strukturen aus. Jetzt formiert sich Widerstand. Ein Besuch in Warschau

20.12.15: Sachsen: Rechte Morddrohungen gegen Freitaler Bürgermeister  ►Sachsen  ►Terrorismus

Wieder Freital: In der Heimatstadt von Pegida-Gründer Lutz Bachmann sind Graffitis aufgetaucht, in denen zur Tötung von CDU-Bürgermeister Rumberg aufgerufen wird.

19.12.15: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten    ►Propaganda  ►Populismus

In Polen, Ungarn und der Schweiz regieren die Rechtspopulisten bereits, in Deutschland und Frankreich ist es vielleicht bald soweit. Es wird schon nicht so schlimm werden, denken viele, mit leisem Ekel. Aber es wird schlimm. Eine Kolumne von Sibylle Berg

19.12.15: Hetze: Blindwütiger Hass auf Politiker  ►Propaganda  ►Populismus

Anfeindungen auf der Straße und im Netz sind für viele Volksvertreter fast Routine. Dabei werden die Aktionen und die Wortwahl immer extremer.

17.12.15: Geldermalsen: Tausende Fremdenfeinde randalieren in niederländischer Stadt  ►NiederlandeTerrorismus   ►Flüchtlingspolitik

In der niederländischen Kleinstadt Geldermalsen sind Proteste gegen die geplante Unterbringung von Flüchtlingen eskaliert. Randalierer stürmten eine Stadtratssitzung, die Polizei musste Warnschüsse abfeuern, um den Mob zu stoppen.

15.12.15: Niederlande: Wilders zum Politiker des Jahres gewählt  ►Niederlande  ►Populismus

Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders erlebt eine Hochphase. In Umfragen liegt seine Partei als stärkste Kraft vorn - und jetzt kürte ihn eine TV-Abstimmung erneut zum "Politiker des Jahres".

13.12.15:  Petrys AfD und Le Pens Front National: Schwestern im Geiste  ►AfD  ►Front National

Noch ziert sich AfD-Chefin Frauke Petry, wenn es um den Front National von Marine Le Pen geht. Doch inhaltlich kommen sich die Bewegungen immer näher - und die Radikalen in der AfD rufen längst nach einer Kooperation.

13.12.15: Krawalle in Leipzig:  "Das ist offener Straßenterror"  ►Sachsen  ►Terrorismus  ►Linke Gruppierungen

Bei einer Neonazi-Demonstration in Leipzig kam es zu Zusammenstößen von Polizisten und Gegendemonstranten. Dabei sollen Polizisten gezielt angegriffen worden sein. 40 Beamte wurden verletzt. 

08.12.15:Rechtspopulismus in Europa: Was AfD und Front National verbindet  ►AfD   ►Front National  ►EU  ►Populismus

Die AfD-Chefin Frauke Petry sagt, der Front National sei eine linke Partei, Kontakte zu Marine Le Pen gebe es nicht. Dabei nähern beide Parteien sich inhaltlich an.

07.12.15: Karlsruhe: Verfassungsgericht eröffnet Verbotsverfahren gegen NPD  ►Bundesverfassungsgericht

Der NPD-Verbotsantrag des Bundesrats hat eine wichtige Hürde genommen: Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eröffnet das Hauptverfahren. Angesetzt sind drei mündliche Verhandlungstage Anfang März.

06.12.15: Terrorismus: In den USA ist eine ernsthafte Debatte nicht mehr möglich  ►Terrorismus  ►US-Wahl 2016  ►Republikanische Partei (USA)

Der Angriff in San Bernardino spaltet das Land, Misstrauen vergiftet den Wahlkampf. Nur in einem solchen Klima kann einer wie Donald Trump erfolgreich sein.

Q. meint: Darum wählen die dümmsten Kälber ihre Metzger immer selber. Wer profitiert infolgedessen vom Terrorismus? In den USA die Republikaner, allen voran dieser seltsame Herr Trump, in Frankreich der Front National, in Deutschland....., in Holland...., in Ungarn...., in Östereich................................................................................!!

04.12.15: Frankreich: Le Pen hofft auf Wahltriumph nach den Anschlägen  ►Frankreich  ►Front National

Der rechtsextreme Front National profitiert vom Massaker in Paris. Bei den Regionalwahlen am Sonntag könnte Marine Le Pens Partei Umfragen zufolge stärkste Kraft werden.

03.12.15: Gewalt gegen Flüchtlinge: Es brennt in Deutschland  ►Deutschland  ►Flüchtlingspolitik

Mehr als 200 Mal haben Täter in diesem Jahr Flüchtlingsheime angegriffen. Gefasst wurde kaum jemand. Wie kann das sein? Eine Recherche von ZEIT ONLINE und DIE ZEIT

02.12.15: Fremdenfeindlichkeit: Rechtsradikale unterwandern Pegida-Bewegungen  ►Pegida

Werbung, Auftritte und Leitung von Demonstrationen: Rechtsextreme beeinflussen laut BND maßgeblich die fremdenfeindlichen Veranstaltungen in Dresden und anderen Orten.

28.11.15: Rechte Gewalt in Magdeburg: Attacken mit Ansage  ►Sachsen-Anhalt

Auf Facebook verbreiten sich Gerüchte, ein Mob verprügelt drei Syrer, Politikerbüros werden angegriffen: Seit Wochen gedeiht in Magdeburg ein Klima, das rechte Schläger ermutigt. Eine Spurensuche.

22.11.15: Dritte Liga: Zuschauer stören Schweigeminute mit Anti-Merkel-Parolen  ►Flüchtlingspolitik

Vor den Fußballspielen aller Profiligen wird an diesem Wochenende der Terror-Opfer gedacht. Bei zwei Drittliga-Begegnungen kam es allerdings zu hässlichen Entgleisungen der Zuschauer.

22.11.15: Neue NPD-Strategie: Braun und brav

Die NPD hetzt gegen Flüchtlinge und schürt Ängste; im bürgerlichen Lager wildern jedoch Pegida und AfD geschickter. Jetzt geben sich auch die Rechtsextremen gemäßigt und setzen auf Harmonie. Für wie lange?

13.11.15: BKA: Flüchtlinge sind eher Opfer als Täter   ►Kriminalität  ►BKA  ►Flüchtlingspolitik

Flüchtlinge begehen in Deutschland nicht mehr Straftaten als die einheimische Bevölkerung. Das zeigt eine Analyse des Bundeskriminalamts. Die Zahl rechter Delikte nimmt dagegen stark zu.

04.11.15: Neue deutsche Gewalt: Vier Wochen im Herbst  ►Terrorismus  ►Flüchtlingspolitik

Deutschland erlebt eine Welle der politisch motivierten Gewalt. Flüchtlinge werden überfallen, ehrenamtliche Helfer angegriffen, Polizisten, Politiker und Journalisten attackiert. Ein Überblick.

01.11.15: Flüchtlingskrise: Unsere Willkommenskultur  ►Gesellschaft  ►Flüchtlingspolitik

Die rechten Protestbewegungen und die konservativen Eliten könnten sich verbünden. Wie sähe Europa aus, wenn ihre Anti-Globalisierungs-Revolution tatsächlich gelänge?

01.11.15: Rechtspopulismus: Freiheit? Aber sicher!Populismus

Die Rattenfänger der neuen Rechten nennen sich frei und wollen das Gegenteil – aber es gibt Mittel gegen die Angstpolitik.

31.10.15: AfD: Wie weit rechts geht's noch?  ►AfD   ►Rechte Gruppierungen  ►Populismus

Mit Thüringens Landeschef Björn Höcke driftet die AfD noch weiter an den politischen Rand. Ist Parteichefin Frauke Petry schon in der Bernd-Lucke-Position?

26.10.15: Freiberg in Sachsen: 200 Polizisten müssen Flüchtlinge vor 400 Demonstranten schützen   ►Sachsen  ►Flüchtlingspolitik

Rechte Demonstranten haben im sächsischen Freiberg gegen die Ankunft von Flüchtlingen demonstriert und Busse attackiert. In Hessen setzten Unbekannte eine Flüchtlingsunterkunft in Brand.

25.10.15: Neonazis: Das Netzwerk der NSU-Terroristen   ►NSU

Der "Nationalsozialistische Untergrund" ermordete mutmaßlich in sieben Jahren zehn Menschen, nirgends töteten die Täter so schnell hintereinander wie in Dortmund und Kassel. Hatten sie Helfer? Eine Spurensuche.

23.10.15: Ausländerfeindlichkeit: Polizist, AfD-Mitglied, rechtsextrem  ►Brandenburg  ►AfD  ►Flüchtlingspolitik

Ein Berliner Polizeibeamter gerät ins Visier des Verfassungsschutzes und bringt seinen Arbeitergeber in Erklärungsnot. Nicht der erste rechte Polizei-Skandal.

22.10.15: Fremdenhass: Bundeskriminalamt warnt vor schwerer rechter Gewalt  ►BKA  ►Terrorismus  ►Flüchtlingspolitik

Flüchtlinge, Helfer und Politiker als Ziele: Das BKA ist wegen der Gewaltbereitschaft im rechten Spektrum alarmiert. Auch de Maizière warnt.

21.10.15: Streit in der Schweiz: Dieser Versuchsballon stinkt zum Himmel  ►Schweiz   ►Konservatismus

Wie kann eine rechtspopulistische Partei es schaffen, ein Land zu dominieren? Die Kabbelei zwischen Lukas Bärfuss und Roger Köppel zeigt es: Auf ihre direkte Demokratie sollte sich die Schweiz nichts einbilden.

20.10.15: NPD-Verbot: Staatliche Abschiedsgeschenke für NPD-Funktionäre  ►Verfassungsschutz

Für das NPD-Verbotsverfahren musste der Verfassungsschutz Spitzel abschalten. Vertrauliche Akten belegen: Es gab Geldgeschenke und nette Abschiedsworte für die V-Leute.

20.10.15: Zunehmende Gewalt: EU-Parlamentspräsident warnt vor deutschen Rechtsextremen  ►EU

Er spricht von Angstrhetorik, die weit in die Mitte der Gesellschaft reicht: EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hält den Rechtsextremismus in Deutschland für besonders brutal und gefährlich.

19.10.15: SVP-Sieg in der Schweiz: Die erfolgreichsten Rechtspopulisten Europas  ►Schweiz    ►Populismus

Die rechtspopulistische SVP gewinnt die Parlamentswahl in der Schweiz - mit einer Wahlkampagne gegen Flüchtlinge. Wird der Journalist und Dauer-Talkshowgast Roger Köppel ihr neuer starker Mann?

19.10.15: Dresden: Ein Jahr Pegida-Hetze  ►Rechte Gruppierungen  ►Pegida

Die Polizei erwartet heute Zehntausende Anhänger und Gegner der Pegida-Bewegung zu Großkundgebungen in Dresden. Anlass ist der erste Jahrestag der Gründung des islam- und fremdenfeindlichen Bündnisses.

19.10.15: Propaganda und Profit: YouTube zeigt Werbung vor rechten Hetz-Videos  ►Rechte Gruppierungen  ►Internet

Viele YouTube-Videos schüren Angst vor Flüchtlingen. Vor einigen dieser Hetz-Clips läuft Werbung. Die betroffenen Unternehmen sind empört, die Urheber der Videos können auf diese Weise sogar Geld verdienen.

18.05.15: Schweiz: Rechtsnationale SVP triumphiert bei Parlamentswahl  ►Schweiz  ►Konservatismus

Bei der Parlamentswahl in der Schweiz liegt die rechtsgerichtete Schweizerische Volkspartei vorn. Sie hat laut nationaler Hochrechnung ein Drittel der Sitze gewonnen - und damit ihren Rekord aus dem Jahr 2007 übertroffen.

18.10.15: Parlamentswahl in der Schweiz: Schweiz steht vor einem Rutsch nach rechts   ►Schweiz  ►Konservatismus

Die rechtspopulistische SVP dürfte stärkste Kraft in der Schweiz werden. In den vergangenen Wochen war sie deutlich präsenter als andere Parteien - mit Techno-Beats und gekauften Titelseiten.

16.10.15: Wahlkampf in der Schweiz: Fremdenangst als Mittel zum Sieg  ►Schweiz  ►Populismus  ►Flüchtlingspolitik

Die Schweiz driftet weiter nach rechts. Vor der Parlamentswahl am Sonntag macht die rechtsnationale SVP Stimmung mit Parolen über "Asylmissbrauch" und "maßlose Zuwanderung". Umfragen sehen sie als klare Gewinnerin.

16.10.15: EU-Gipfel: Gegenwind von ganz rechts  ►EU  ►Flüchtlingspolitik

Europas Regierungen versuchen auf dem EU-Gipfel eine gemeinsame Linie in der Flüchtlingspolitik zu finden - doch der Widerstand in den einzelnen Ländern wächst. Rechte Populisten profitieren von der Krise.

15.10.15: Flüchtlinge: Fremdenfeinde pöbeln gegen Tafel-Helfer  ►Flüchtlingspolitik

Die Tafeln versorgen 150.000 Flüchtlinge. Doch für ihr Engagement werden Helfer neuerdings beleidigt, sagt ihr Vorsitzender. Rassisten forderten Essen nur für Deutsche.

13.10.15: Gewalt im Fussball: "Hogesa"-Gründer war V-Mann  ►Baden-Württemberg  ►Verfassungsschutz

Vor einem Jahr machten die "Hooligans gegen Salafisten" Köln zu einem Schlachtfeld. Die Polizei bestritt, dass dort auch Neonazis mitmischten. Dabei müssen die Behörden Bescheid gewusst haben: Einer der "Hogesa"-Gründer war V-Mann.

09.10.15: Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft in Sachsen-Anhalt: Brandstifter von Tröglitz ist NPD-Sympathisant  ►Flüchtlingspolitik

Sechs Monate nach dem Brandanschlag von Tröglitz wurde ein Verdächtiger festgenommen. Nun kommt heraus: Der Mann ist ein Anwohner der Flüchtlingsunterkunft - und er sympathisiert mit der rechtsextremen NPD.

09.10.15: Flüchtlingskrise: Verfassungsschutz warnt vor rechten Hasskampagnen  ►Verfassungsschutz  ►Flüchtlingspolitik

Die wachsenden Proteste gegen die Flüchtlingspolitik alarmieren Verfassungsschützer. Sie warnen nach Informationen des SPIEGEL vor einem Schulterschluss zwischen Rechtsextremisten und wütenden Bürgern.

08.10.15: Israel: Wettkampf der rechten Hetzer  ►Israel

Rechtsradikale Israelis setzen den israelischen Premier Netanjahu unter Druck. Mit Protestzelten haben sie es sich vor der Premierresidenz eingerichtet. Doch um was geht es den Protestlern überhaupt?

07.10.15: Rechtspopulisten in Österreichs Hauptstadt: Kampf um Wien  ►Österreich  ►Populismus

Wien ist ein rotes Bollwerk, seit Jahrzehnten regieren Sozialdemokraten die österreichische Metropole. Doch am Sonntag droht ihnen Gefahr von rechtsaußen: Die FPÖ, bekannt für ihre harschen Töne gegen Migranten, drängt an die Macht.

05.10.15: AfD: Die AfD und die Teufelsanbeter  ►AfD

Die rechtspopulistische Partei mobilisiert bei den Rechtsradikalen und findet nichts dabei. Ihr neuer Star ist der Thüringer Vorsitzende Björn Höcke, der keine Berührungspunkte mit der NPD hat.

06.10.15: Pressefreiheit: Journalisten fordern besseren Schutz bei Pegida-Demonstrationen  ►Pegida  ►Pressefreiheit

Übergriffe auf Journalisten bei Pegida-Demonstrationen seien ein "Angriff auf die Demokratie": Ostdeutsche Medienvertreter verlangen mehr Sicherheit.

01.10.15: Main-Kinzig: Landrat Pipa erhält wieder Drohbrief    ►Hessen  ►SPD  ►Terrorismus

Main-Kinzigs Landrat Erich Pipa hat wegen seiner Haltung zu Flüchtlignen wieder einen Drohbrief von der sogenannten „Initiative Heimatschutz Kinzigtal“ erhalten. Die Neonazis hetzen aber nicht nur gegen ihn.

30.09.15: Flüchtlingskrise: Neue AfD punktet mit Anti-Asyl-Kurs  ►AfD  ►Flüchtlingspolitik

Der Rechtsschwenk der AfD unter ihrer neuen Vorsitzenden Frauke Petry hat der Partei nur kurzzeitig geschadet. In der Flüchtlingskrise steigen die Umfragewerte.

30.09.15: Dresden: Pegida radikalisiert sich  ►Pegida  ►Flüchtlingspolitik

Seit zwei Wochen hat Lutz Bachmanns Truppe wieder Zulauf: Bei der letzten Demonstration in Dresden kamen 8000 Menschen. Mit radikalen Reden und Taten will Bachmann mehr Menschen ködern.

27.09.15: FPÖ-Erfolg: Österreich driftet weiter nach rechts  ►Österreich

Die rechtspopulistische FPÖ ist die große Gewinnerin der Landtagswahl in Oberösterreich. Die Partei konnte ihren Stimmenanteil verdoppeln - sie profitierte von der Flüchtlingskrise. Für die Volksparteien ÖVP und SPÖ ging es bergab.

24.09.15: Demonstration: AfD macht gegen Flüchtlinge mobil  ►AfD

Am gestrigen Abend demonstrierten 5000 Anhänger der rechtspopulistischen AfD in Erfurt gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Rund 500 Menschen stellten sich ihnen entgegen.

22.09.15: Ukraine: Kiew versagt gegen Rechtsradikale Ukraine-Krise

Die Regierung der Ukraine bekommt die Rechtsextremisten nicht in den Griff und redet die Lage schön. Die ukrainische Linksfraktion hält die Einflüsse des rechtsradikalen Sektors hingegen für alarmierend.

22.09.15: Pegida: Zulauf für "Pegida" in Dresden Pegida

Die islamfeindliche "Pegida" verzeichnet in Dresden wieder eine steigende Anzahl von Mitmarschieren. Mehr als 7500 Menschen versammelten sich in der Innenstadt. In Leipzig hingegen waren es nur um die 700 Teilnehmer - bei 1450 Gegendemonstranten.

19.09.15: Flüchtlingsheim in Bischofswerda: Rechte, Gaffer und zwei Hitlergrüße  ►Sachsen

Den zweiten Abend in Folge haben aggressive Demonstranten im sächsischen Bischofswerda gegen eine Asylunterkunft protestiert. Die Pöbeleien gingen bis Mitternacht, die Polizei musste ankommende Flüchtlinge schützen.

17.09.15: Fremdenfeindlichkeit: Nur jeder sechste Brandanschlag wird aufgeklärt  ►Deutschland  ►Terrorismus

11.09.15: Landrat Erich Pipa: Todesdrohung wegen Hilfe für Füchtlinge   ►Hessen  ►SPD  ►Flüchtlingspolitik

11.09.15: Thüringen: Unbekannte zünden geplantes Flüchtlingsheim an  ►Thüringen  ►Flüchtlingsdebatte

11.09.15: Hass E-Mails gegen Göring-Eckardt: "Ihr gehört alle am nächsten Baum aufgehängt"  ►Die Grünen  ►Flüchtlingsdebatte

08.09.15: AfD: Rechts wie nie  ►AfD

07.09.15: Rechte Gewalt: Die neuen Feierabendterroristen  ►Terrorismus

06.09.15: Nach Rauswurf beim Front National: Jean-Marie Le Pen will eigene rechtsextreme Bewegung gründen   ►Frankreich

05.09.15: Nationalismus: Dunkler stolz  Nationalismus  Konservatismus  ►EU

Q. meint: Dumpf, rückwärtsgewand und brandgefährlich, denn die grossen Herausforderungen, denen sich die Menschheit zu stellen hat, lassen sich nicht auf nationaler Ebene lösen. Was in früheren Zeiten im Gewand des "Gutmenschentums" daher kam und als unrealisitsche "Spinnerei" von Utopisten verunglimpft wurde und immer noch wird, hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte zu einer überlebensnotwendigen Strategie gemausert:

"Der sich immer stärker abzeichnende und vom Menschen verursachte Klimawandel, die Endlagerung des Atommülls und die Eindämmung der Bevölkerungsexplosion einhergehend mit rücksichtsloser Plünderung lebensnotwendiger Ressourcen, sind die mächtigsten Herausforderungen vor denen wir Menschen jemals gestanden sind. Die Aufgaben haben eine derartige Dimension und Tragweite, dass sie nur gelingen können, wenn alle zur Verfügung stehenden Kräfte gebündelt und diesen ehrgeizigen Zielen untergeordnet werden. Die Spielräume für Nationalismus, Rassismus, Terrorismus, leidige Religionsstreitereien, kriegerische Flächenbrände um Rohstoffe verengen sich in gleichem Maße und müssen so schnell wie irgend möglich beendet werden, damit der Weg in eine menschliche Zukunft freigemacht werden kann.

Der drohende Klimakollaps, Atommüllendlagerung und Bevölkerungsexplosion sind daher globale, jeden einzelnen von uns bedrohende Gefahrenzonen, die einem finalen Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte gleichkommen. Einem weiter so, das die Lebensgrundlagen der Menschheit stetig schrumpfen lässt mit allen fürchterlichen Folgen eines weltumspannenden Überlebenskampfes um Nahrung, Rohstoffe und Raum, bis hin zu einer vollständigen Zerstörung unser aller Lebensgrundlagen für eine lange, lange Zeit. Oder die Menschheit kommt zur Besinnung, versteht die Krisenherde als Wendepunkt zu nutzen, hin zu einer Öffnung des menschlichen Bewusstseins durch eine weltumspannende Bildungsoffensive einschl. eines umfassenden Marshallplans für die Dritte Welt, hin zu einem erheblich erweiterten Wertekanon gegenüber Natur und Kreatur, hin zu nachhaltigem Denken und Handeln, hin zu einer neuen globalen Perspektive.

Wir sind aller Voraussicht nach die allerletzte Generation, die überhaupt noch die Chance hat, das Blatt zu wenden! - Volker Zorn (Quantologe)

03.09.15: Grenze zwischen Serbien und Ungarn: Der Spuk der rechten Meute  ►Ungarn

31.08.15: Rechtsextremismus: Die Vorbilder der dunkeldeutschen Denker  ►Konservatismus  ►Weimarer Republik  ►AfD  ►Pegida

30.08.15: Angriffe auf Polizisten in Heidenau: Verfassungsschutz sieht neue Dimension der Gewalt  ►Verfassungsschutz

30.08.15: Rassismus: Ost-Regierungschefs sehen Hass als gesamtdeutsches Problem  ►Deutschland   ►Rassismus

30.08.15: Österreich: Das Burgenland liegt jetzt am Mittelmeer  ►Österreich

29.08.15: Rechtsextreme Gewalt: Bundesanwaltschaft untersucht Krawalle von Heidenau  ►Bundesanwaltschaft  ►Sachsen

29.08.15: Heidenau: Polizei kesselt hundert rechte Demonstranten ein  ►Sachsen

29.08.15: Rechtsextremismus: Hass aus der Parallelwelt

29.08.15: Rechtsextremismus: Fallsammlung soll Bedrohlichkeit der NPD belegen

28.08.15: Halen: Brandsatz mitten ins Idyll  ►Niedersachsen  ►Terrorismus

28.08.15: Sachsen: Feuer in Asylbewerberunterkunft in Aue   ►Sachsen Terrorismus

28.08.15: Heidenau: Behörden kapitulieren vor braunem Mob   ►Sachsen

28.08.15: Rechtsextremismus: Das „Pack“ und die verunsicherte Mitte  ►Deutschland  ►Gesellschaft

27.08.15: Promis gegen Rechts: Keine Geduld mit "diesen Arschgeigen"  ►Musik  ►Promis

27.08.15: Sachsen: Bekannte Neonazis unter rechten Pöblern in Heidenau  ►Sachsen

26.08.15: Meine Jugend in Sachsen: "Klassenkameraden reckten den Arm zum Hitlergruß"  ►Sachsen

26.08.15: Kanzlerin in Heidenau: Merkel und der Mob  ►Bundesregierung

26.08.15: Organisierte Nazis: Hass im Netz   ►Fundamentalismus

25.08.15: Gabriel-Besuch in Heidenau: SPD bekommt massenweise Hass-Mails   ►SPD

25.08.15: Rechtsextreme Ausschreitungen: Wie der "Nazi-Tourismus" nach Heidenau kam   ►Sachsen

25.08.15: Boulevardmedien in Österreich: Pakt mit den Rechtspopulisten   ►Österreich  ►Medien

Q. meint: Bedenklich!!

24.08.15: Neonazivideo als Beweismaterial: SPD-Abgeordneter zeigt Randalierer von Heidenau an  ►SPD

24.08.15: SPD-Chef in Heidenau: Gabriel will rechtes "Pack" hart bestrafen  ►Bundesregierung  SPD

23.08.15: Heidenau: Die nächste Stufe der Gewalt  ►Sachsen

22.08.15: Ausschreitungen in Heidenau: Rechter Terror mit Ansage  ►Sachsen

22.08.15: Flüchtlinge: Vom Neonazi zum Flüchtlingshelfer  ►Flüchtlingsdebatte  ►Sozialisation

18.08.15: Fremdenfeindlichkeit: Fast die Hälfte rassistischer Gewalttaten im Osten verübt  ►Deutschland

16.08.15: Querfront: Ausgrenzung stiftet Identität  ►Verschwörungstheorien  ►Medien  ►Linke Gruppierungen

15.08.15: Stimmenfang mit Hassparolen: Italiens Rechte hetzt gegen Flüchtlinge  ►Italien

14.08.15: Rechtsextremismus: Mindestens 259 Straftaten mit NSU-Bezug  Terrorismus

13.08.15: Rechtsextremismus: Brandanschlag auf prominente Nazi-Gegner  ►Mecklenburg-Vorpommern  ►Terrorismus

06.08.15: Rechtsextremes Netzwerk: Neonazis klagen gegen Verbot des Freien Netz Süd

04.08.15: Rechtsextreme: Maaßen warnt vor der Partei "Der III. Weg"  ►Verfassungsschutz

03.08.15: Afd, Front National, Geert Wilders & Co.: "Rechtspopulisten stoßen in die Lücke"  ►AfD  ►CDU  ►CSU  ►EU  ►SPD

Q. meint: Überhaupt die Konservativen profitieren davon, allen voran Horst Seehofer!!!!

01.08.15: Rassismus in Sachsen: Wut und Hass auf alles Fremde  ►Sachsen  ►Rassismus

31.07.15: Flüchtlinge: Rechtsextreme Gewalt nimmt zu  ►Flüchtlingspolitik

29.07.15: Ärztesänger Farin Urlaub: Frontmann gegen Rassismus   ►Musik

29.07.15: Attacken auf Flüchtlingsheime: Nennt sie endlich Terroristen!  ►Terrorismus

29.07.15: Rechtsextremismus: Waffen-Geschäft unter Neonazis

28.07.15: Rechtsextreme Gewalt: Die Nazis kämpfen wieder um die Straße

27.07.15: Rechte Gewalt: Mehr rechtsradikale Morde als bisher gedacht  ►Terrorismus

27.07.15: Pegida und NPD: Arbeitsteilung auf sächsisch  ►Pegida

27.07.15: Gewalt gegen Flüchtlinge: Neue Angriffe auf Flüchtlinge  ►Flüchtlingspolitik

25.07.15: Anschläge auf Flüchtlingsheime: Ratlos gegen Fremdenhass

25.07.15: Duisburg: NRW-Polizei warnt vor rechtsfreien Räumen  ►NRW  ►Sozialisation

25.07.15: Dresden: Flüchtlinge erreichen Zeltstadt nach gewalttätigen Protesten  ►Sachsen

23.07.15: Ku-Klux-Klan-Aufmarsch: Dö-dö-dö-dö-dö-dö-di-döööö  ►Dumpfbacken

23.07.15: Dänemark: Eine Mischung aus Sarrazin und Frauke Petry  ►Dänemark

23.07.15: NPD in Mecklenburg Vorpommern: Alles, was rechts und billig ist  ►Populismus

22.07.15: Ukraine: Der „Rechte Sektor“ gegen die Regierung  ►Ukraine-Krise

20.07.15: Lutz Bachmann in München: "Bravo, Herr Seehofer!"  ►Pegida  ►CSU  ►Flüchtlingspolitik   ►Populismus

Q. meint: Gleich und gleich.......

19.07.15: Flüchtlinge in Halberstadt: Jugendliche bewerfen Helfer des Roten Kreuzes mit Steinen  ►Flüchtlingspolitik  ►Sachsen-Anhalt

18.07.15: Offenbar Brandstiftung: Wieder brannten geplante Flüchtlingsunterkünfte  ►Flüchtlingspolitik

16.07.15: Reichertshofen: Brand in geplanter Flüchtlingsunterkunft war ein Anschlag  ►Bayern  ►Terrorismus

07.07.15: Freital: Lust auf Lynchen  ►Sachsen

07.07.15: Goldbach in Unterfranken: Rechte stören Asyldebatte mit Claudia Roth  ►Bayern

05.07.15: Nach der Petry-Wahl: Die AfD, eine deutsche Parallelwelt  ►AfD  ►Populismus

Q. meint: Es müsste eigentlich so langsam allen klar sein, dass dieser zerstrittene Haufen, ähnliches gilt selbstverständlich auch für die Protestparteien von links und rechts in anderen Ländern, zur Lösung der drängenden Probleme für die Menschheit (Klimawandel, Atommüllendlagerung, Hunger und Elend, Raubbau an unseren Ressourcen.....), nichts , aber auch rein gar nichts beitragen kann, da die Realität in den Köpfen dieser Wirrköpfe noch nicht angekommen ist. Was bedauerlicherweise auch für deren Wähler/Innen in Deutschland und anderswo gilt!

04.07.15: Lucke unterliegt Petry: Die AfD rückt nach rechts   ►AfD

Q. meint: Die AfD verliert wohl eher ein Feigenblatt!

03.07.15: Nach der Wahl: Triumph der dänischen Rechtspopulisten  ►Dänemark

01.07.15: Ukraine Der rechtsextreme Kriegsherr vom Donbass  ►Ukraine-Krise

30.06.15: Verfassungsschutzbericht: Verschleppte Mädchen und angezündete Flüchtlingsheim  ►VerfassungsschutzIslamismus

29.06.15: Lübeck: Brandanschlag auf geplantes Flüchtlingsheim  ►Schleswig-Holstein

29.06.15: Berlin: Rechtsextreme besetzen Balkon der SPD-Zentrale  ►SPD

28.06.15: Mutmaßlicher rechtsextremer Hintergrund: Künftige Flüchtlingsunterkunft in Meißen in Brand gesteckt   ►Sachsen

25.06.15: Dresden: Erneut Proteste vor Flüchtlingsheim in Freital  ►Sachsen

24.06.15: Terrorismus: Rechtsextreme Terroristen größere Bedrohung als Dschihadisten  ►Linke Gruppungen  ►Islamismus  ►SalafistenDschihad

Q. meint: Links-, Rechts- und Glaubensterrorismus haben eines gemeinsam, sie geben vor, für eine übergeordnete und/oder gerechte Sache, oftmals gar zum Wohle aller, zu kämpfen. In Wirklichkeit aber hat bisher jegliche Art von Terrorismus das Gegenteil bewirkt und das vorgegebene Ziel verhindert. - Volker Zorn (Quantologe)

24.06.15: Pegida-Hochburg: Proteste gegen Flüchtlingsheim in Freital bei Dresden  ►Pegida

22.06.15. Immobilienbesitz der rechten Szene: Neonazis kaufen Häuser auf

19.06.15: Frankreich: Sarkozy setzt Flüchtlinge mit Abwasser gleich  ►Frankreich  ►Republikaner (vorm. UMP)

Q. meint: An ihren Worten kann man sie erkennen!!!!!

19.06.15: Dänemark-Wahl: Das große Missverständnis  ►Dänemark

Q. meint: An ihren Worten kann man sie erkennen!!!!!

16.06.15: Eklat in Eisenach: NPD und CDU verbünden sich offenbar gegen Oberbürgermeisterin  ►Thüringen  ►CDU

11.06.15: Universitätsstadt: Extremisten bei rechter Messe in Erlangen

05.06.15: Rechtsextremismus: Nazis mit bürgerlichem Anstrich

01.06.15: Wahlerfolg der FPÖ: Wie sich Österreich an rechte Parolen gewöhnt hat  ►Österreich

31.05.15: Österreich: Erfolg mit ausländerfeindlichen Parolen    ►Österreich

Q. meint.: Immer das gleiche Spiel. Da werden mit rechten, den regionalen Gegebenheiten angepassten Parolen, weniger aufgeklärte Zeitgenossen geködert und dabei deren unterschwellige Enttäuschung und Wut missbraucht. Warum klären die Journalisten der jeweiligen Länder nicht auf?!!!!!

31.05.15: Parteiensysteme in Europa: Überwiegend unruhig   ►EU  ►Linke Gruppierungen

18.05.15: NSU: Das Schnittmuster rechtsextremen Terrors  ►NSU  ►Terrorismus

16.05.15: Zossen in Brandenburg: Rechtsradikale legen Feuer in Asylbewerberheim  ►Brandenburg  ►Rechte Gruppierungen

16.05.15: Henkel zur AfD-Führung: "Wir müssen die Partei von diesen Elementen säubern"  ►AfD

15.05.15: Verbotsantrag: Verfassungsschutz führte elf V-Leute in der NPD-Spitze  ►Verfassungsschutz

15.05.15: Krise in der AfD: Übrig bleibt nur Verachtung   ►AfD

11.05.15: Machtkampf in der AfD: Lucke drängt auf Richtungsentscheidung   ►AfD

11.05.15: Führungsstreit in der AfD: Lucke plant große Abrechnung   ►AfD

08.05.15: Rechtsterrorismus: "Wir wissen, wo Du wohnst"  ►Thüringen  ►SachsenRechte Gruppierungen  ►Verfassungsschutz

06.05.15: Rechtsextreme "Oldschool Society": Ermittler prüfen Verbindung zu Neonazi-Kameradschaft

30.04.15: Ex-Pegida-Chefin: Kathrin Oertel entschuldigt sich bei Muslimen  ►Pegida

29.04.15: AfD: Die finale Schlacht zwischen den Flügeln  ►AfD

28.04.15: Ungarn: Orbán erwägt Rückkehr zur Todesstrafe  ►Ungarn  ►Menschenrechte

Q. meint: Ein Land driftet nach rechts!!

26.04.15: Streit in der AfD: Wie Hans-Olaf Henkel das Strahlen verging  ►AfD

Q. meint: Stockkonservativer Rattenfänger!

25.04.15: AfD: Die AfD - eine Partei ohne Zukunft  ►AfD

23.04.15: Pegida: Busen, Bier und Islamismus  ►Pegida

23.04.15: Trotz Verbotsverfahren: Holocaust-Leugnerin sprach bei NPD-Veranstaltung  ►Antisemitismus

23.04.15: Richtungsstreit: AfD-Vize Henkel wirft wegen "Rechtsideologen" hin  ►AfD

23.04.15: Streit in der AfD: Gauland kritisiert Lucke  ►AfD

22.04.15: Pegida: Frau Hassknecht  ►Pegida

20.04.15: Goldene Morgenröte: Griechenlands Rechtsextreme vor Gericht  ►Griechenland

18.04.15: AfD: Rechtsruck in der AfD  ►AfD

18.04.15: Parteitage der AfD: Gauland will "scharfkantigen" Kurs in der Asylpolitik  ►AfD

18.04.15: Mahnwache für Flüchtlinge: AfD stört Mahnwache   ►AfD

17.04.15: Mysteriöse Todesfälle: Nationalisten bekennen sich zu Morden an ukrainischen Regierungskritikern   ►Ukraine-Krise

17.04.15: Finnland vor der Wahl: Gefahr von rechts   ►Finnland  ►Populismus

15.04.15: Front National: Seifenoper aus dem Hause Le Pen  ►Front National

15.04.15: Flüchtlinge: Vom Rechtsradikalen zum Flüchtlingshelfere  ►Sozialisation

15.04.15: Schüsse auf Flüchtlingsheim: Polizei ermittelt in Neonazi-Szene  ► Hessen  ►Terrorismus

14.04.15: Morddrohungen auch gegen Wolfgang Thierse: "Im Schnellverfahren aufhängen"  ►SPD

14.04.15:  Dresdner OB-Kandidatin Festerling: Zu rechts für die AfD - für Pegida gerade recht  ►AfD  ►Pegida

14.04.15: "BILD": Feindseligkeit gezielt streuen  ►Medien  ►Propaganda AfD

Q. meint: Brandstifter!!!!!!!!!!!!!!

14.04.15: Geert Wilders bei Pegida: Wohin mit der Wut?   ►Pegida

13.04.15: Thüringens Ministerpräsident: Morddrohungen gegen Ramelow  ►Thüringen  Die Linke

12.04.15: Tröglitz: Steinmeier fürchtet um das Ansehen Deutschlands  ►Bundesregierung

12.04.15: Umstrittener Gastredner: Ministerpräsident Tillich droht Pegida wegen Wilders-Auftritt  ►Sachsen  ►Pegida

11.04.15: Pegida: Hassprediger auf Tour  ►Pegida

10.04.15: Karte der Übergriffe gegen Flüchtlinge: Hetzer, Schläger, Brandstifter  ►Deutschland

10.04.15: Rechtspopulismus in Österreich: Ausgrenzen genügt nicht  ►Österreich

08.04.15: AfD: Endloser Streit bei der AfD  ►AfD

07.04.15: Nach Brandanschlag in Tröglitz: Wie rechts ist Deutschland?  ►Deutschland  ►Terrorismus

06.04.15: Streit in der AfD: Jeder kämpft gegen jeden  ►AfD

06.04.15: Dresden: Pegida präsentiert eigene OB-Kandidatin  ►Pegida  ►AfD

06.04.15: Tröglitz: Die CDU muss Grenzen am rechten Rand ziehen  ►CDU   ►Populismus

05.04.15: Fall-Tröglitz: Rechte drohen Landrat mit Enthauptung  ►Sachsen-Anhalt  ►Terrorismus

05.04.15: Fremdenfeindlichkeit: Tröglitz ist kein Einzelfall Deutschland

04.04.15: Polizei: Feuer in Flüchtlingsheim Tröglitz wurde vorsätzlich gelegt    ►Sachsen-Anhalt   ►Terrorismus

04.04.15: "Atemlos" im Wahlkampf: Helene Fischer wehrt sich gegen NPD

03.04.15: Ermittlungen gegen Jean-Marie Le Pen: Front National streitet über Gaskammer-Entgleisung  ►Front National  ►Holocaust

01.04.15: Bürgerversammlung in Tröglitz: Die Rechten pöbeln, die Masse schweigt     ►Sachsen-Anhalt

29.03.15: Querfront: Die Neigung zu wahnhaften Weltbildern  ►Russland  ►Linke Gruppierungen

26.03.15: Europa-Parlament: Ex-NPD-Chef Voigt soll Immunität verlieren  ►EU

25.03.15: Parteienfinanzierung: NPD kassiert rund 1,4 Millionen Euro vom Staat

24.03.15: Frankfurt an der Oder: Rechtsextreme greifen syrische Asylbewerber an  ►Brandenburg

24.03.15: Front National: Resignation und Rechtsruck in Frankreich  ►Frankreich  ►Front National

24.03.15: NPD: CSU-Politiker verteidigt Alleingang der Länder   ►Bundesländer   ►CSUBundesverfassungsgericht

23.03.15: Rechtspopulisten: Lucke-Kritiker wird Chef der neuen AfD-Stiftung  ►AfD

23.03.15: Frankreich: Wie der Front National eine "normale" Partei wurde  ►Frankreich  ►Front National

23.03.15: Pegida-Ableger: Rechter Aufmarsch auf dem Roßmarkt

23.03.15: Front National: Sarkozy wildert bei den Extremisten  ►Frankreich  ►Front National   ►UMP(Frankreich)

23.03.15: Front National: Marine Le Pens Erfolg bedroht ganz Europa  ►Frankreich  ►Front National

23.03.15: Frankreich: Der Populismus des Front National - kein Selbstläufer  ►Frankreich  ►Front National

22.03.15: St. Petersburg: Russland heißt Europas Rechtsextreme willkommen  ►Russland

22.03.15: AfD: Lucke wird seine AfD zu rechts  ►AfD

19.03.15: Kommentar Blockupy: Verbrannte Werte  ►Blockupy  ►Linke Gruppierungen  ►Propaganda

Q. meint: Cui bono? - Rückblickend betrachtet haben in der Regel die sogenannten "Autonomen", "Schwarzen Blöcke" etc. immer demjenigen System gedient, das offiziell bekämpft werden soll.

13.03.15: Magdeburg: Rechtsextreme drohen Oberbürgermeister mit dem Tod  ►Sachsen-Anhalt

11.03.15: Tröglitz: Die große Mehrheit ist still  ►Sachsen-Anhalt

10.03.15: Bürgermeister-Rücktritt wegen NPD-Demo: Er ist nicht allein

10.03.15: Reaktionen auf Bürgermeister-Rücktritt: "Alle Alarmglocken müssen schrillen"  ►Sachsen-Anhalt

09.03.15: Lokal-Wahlen in Frankreich: Stimmenrekord für Front National erwartet  ►Frankreich  ►Populismus

09.03.15: Sachsen-Anhalt: Bürgermeister tritt wegen NPD-Demo zurück  ►Sachsen-Anhalt

04.03.15: Posse in Hamburg: Wie ein toter Neonazi-Anwalt einen SPD-Politiker zum Rücktritt zwingt  ►SPD   ►Hamburg

04.03.15: Spanien vor der Wahl im Herbst: Konkurrenzkampf der Protestparteien  ►Spanien  ►Linke Gruppierungen

03.03.15: Nach Demonstration in Dresden: Pegida-Anhänger greifen Flüchtlingscamp an  ►Pegida

26.02.15: Oktoberfest-Attentat: Wie war es wirklich?  ►Bayern  ►Terrorismus

24.02.15: Vorgehen gegen Rockerclub: Innenminister de Maizière verbietet "Satudarah MC"   ►Bundesregierung

20.02.15: Rechtspopulisten im Parlament: So arbeitet die AfD  ►AfD   ►Populismus

20.02.15: Geplantes Verbot von "Die Rechte": Wenn Nazis Parteien gründen

13.02.15: Rechte Parteien in Europa: Was Populisten erfolgreich macht   ►EU   ►Populismus

12.02.15: Proteste gegen Sexualkunde: Wer sind die besorgten Eltern?  ►Sexualität   ►Schwachsinn

12.05.15: Oktoberfest-Attentat: Bundesregierung hält Geheimdienstakten unter Verschluss   ►Bundesregierung  ►Terrorismus  ►Bayern

Q. meint: Wie brisant müssen die Akten sein und welche dunklen Mächte werden da beschützt!

10.02.15: Asylbewerber: Pegida verstärkt die rechte Gewalt  ►Pegida

07.02.15: Dortmund: Vermummte mit Fackeln rufen rechte Parolen vor Asylbewerberheim

07.02.15: Politische Geographie: Was ist heute konservativ, was rechts?

06.02.15: Fiktive Todesanzeigen: Angriff auf die "Lügenpresse"  ►Medien

04.02.15: Parteien: Europa extrem   ►Europa  ►Populismus  ►Linke Gruppierungen

Q. meint: Einäugige unter den Blinden.

04.02.15: "Goldene Morgenröte": Komplette Spitze von griechischer Neonazi-Partei angeklagt  ►Griechenland

03.02.15: "Panorama"-Beweisvideo: So simuliert die AfD Bürgerinteresse  ►AfD  ►Propaganda

02.02.15: Frankreich: Marine Le Pen ist wieder da  ►Front National

01.02.15: Alternative für Deutschland: 21 Eindrücke vom AfD-Parteitag  ►AfD

 

ZurückWeiter
INGLOP
hasta@quantologe.de