INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Verfassungsschutz

 

Artikel

 

13.04.18: Lagebild von BKA und Verfassungsschutz: "Reichsbürger" verübten mehr als 10.500 Straftaten ►BKA Reichsbürger ►Rechte Gr.

Die "Reichsbürger"-Szene bereitet den Sicherheitsbehörden Sorgen. In einem vertraulichen Papier listen BKA und Verfassungsschutz Tausende Straftaten auf - und warnen vor tödlicher Gewalt.

17.03.18: Terrorismus: Verfassungsschutz warnt vor "Einsamen Wölfen" ►DeutschlandTerrorismus Dschihad

Wenn Terroristen allein handeln, sind sie kaum zu stoppen. Nach SPIEGEL-Informationen registriert der Verfassungsschutz verstärkt dschihadistische Aufrufe zu Anschlägen von solchen Einzeltätern. Von Jörg Diehl

03.02.18: Verfassungsschutz: Nordkorea nutzt angeblich Botschaft in Berlin für WaffenbeschaffungNordkorea  Waffenexporte

Verfassungsschutz: Nordkorea nutzt angeblich Botschaft in Berlin für Waffenbeschaffung

Nordkoreanische Agenten beschaffen offenbar auch in Deutschland Teile für das umstrittene Raketenprogramm. Das behauptet zumindest der Verfassungsschutz. Man versuche, die Deals zu unterbinden.

22.12.17: G20-Akkreditierungen: Verfassungsschutz räumt Fehler einMedien

Fünf Journalisten setzte der Hamburger Verfassungsschutz vor dem G20-Gipfel auf eine interne Liste. Nur in einem Fall war das nachvollziehbar, sagt der Behördenleiter.

11.12.17: Anwerbungen bei LinkedIn: China weist Spionagevorwürfe aus Deutschland zurückChina ►Soziale Medien

Der Verfassungsschutz warnt: China versuche, in Karrierenetzwerken deutsche Informanten für den Geheimdienst anzuwerben. Peking sieht sich grundlos beschuldigt.

10.12.17: Soziale Netzwerke: Deutscher Geheimdienst enttarnt chinesische Fake-SpionageprofileChina ►Soziale Medien

Der Verfassungsschutz hat aufgedeckt, wie China über das Karrierenetzwerk LinkedIn Geheimdienst-Informanten in Deutschland rekrutieren will. Die Behörde registrierte mehr als 10.000 Anwerbeversuche. 

05.10.17: Anhörung der Geheimdienstchefs:  "Wir brauchen einen vollen Werkzeugkasten" ►MADBND ►Terrorismus

Premiere im Parlament: Erstmals stellen sich die Präsidenten der drei Geheimdienste öffentlich den Fragen ihrer Bundestagskontrolleure. Mitgebracht haben sie einen Wunschzettel für mehr Befugnisse. Von Martin Knobbe

04.08.17: Hamburger Messerattentäter Polizist versuchte, Ahmad A. anzuwerbenAmok ►ISIS

Neue Details zum Hamburger Messerattentäter: Nach SPIEGEL-Informationen erhielt der Verfassungsschutz 2016 Hinweise, Ahmad A. wolle nach Syrien, womöglich zum IS. Ein LKA-Beamter versuchte zuvor, ihn als Informanten zu gewinnen.

21.07.17: Hans-Georg Maaßen: Verfassungsschutz warnt vor türkischen Spionen in DeutschlandTürkei ►Geheimdienste

Der türkische Geheimdienst versucht laut Verfassungsschutz auf türkischstämmige Menschen in Deutschland Einfluss zu nehmen. Dabei halte er sich oft nicht an Gesetze.

15.07.17: Verfassungsschutz: Maaßen warnt vor zunehmend gewaltbereiten LinksextremistenLinke Gruppierungen

Der Verfassungsschutzchef spricht von einem Zuwachs in der linksextremen Szene. Niedersachsens Innenminister verweist auf die viel höhere Zahl rechtsextremer Straftäter.

09.06.17: NSU-Prozess: Akten über Nazi-Frau vernichtet ►HessenNSU

Heute soll im hessischen NSU-Untersuchungsausschuss Corryna Görtz befragt werden. Die Frau aus Kassel gilt als Schlüsselfigur der rechten Szene. Der Verfassungsschutz hat jedoch ihre Personalakte vernichtet.

03.06.17: Verfassungsschutz: Herrmann will Überwachung von Kindern ermöglichen CSUTerrorismus ►Wahl 2017

Der CSU-Spitzenkandidat will die Altersgrenze für die Überwachung durch den Verfassungsschutz abschaffen. Auch Kinder im islamistischen Umfeld sollen beobachtet werden.

31.05.17: Verfassungsschutz: Ein mieses Spiel mit der Angst der MenschenDatenschutz

Die Bundesregierung hat Angst vor ihren Bürgern und verabschiedet immer neue Überwachungsgesetze. Doch dem Verfassungsschutz genügt das nicht, er will noch mehr Daten.

30.05.17: NSU und Verfassungsschutz: Ein Mörderisches Biotop geschaffenNSU ►Terrorismus ►Rechte Gruppierungen

Im NSU-Umfeld waren mehr als 40 V-Leute der Sicherheitsbehörden aktiv. Doch der Verfassungsschutz behauptet, erst mit der Selbstenttarnung des NSU 2011 von dessen Existenz erfahren zu haben.

Q. meint: Ein Staat im Staat?

29.05.17: Innere Sicherheit: Maaßen will mehr Macht Terrorismus ►Islamismus

Der Chef des Verfassungsschutzes warnt vor der Gefahr islamistischer Anschläge auch in Deutschland. Derweil legt Innenminister Thomas de Maizière in der Leitkultur-Debatte nach.

19.05.17: Verfassungsschutz: Anklage gegen mutmaßlichen islamistischen "Maulwurf"Islamismus

Ein Islamist soll den Verfassungsschutz infiltriert haben, um dort womöglich einen Anschlag zu verüben. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf bringt Roque M. nach SPIEGEL-Informationen nun vor Gericht.

17.05.17: "Blood and Honour": War militanter Neonazi-Chef ein Spitzel?Rechte Gruppierungen ►NSU

Der Bundesvorsitzende des verbotenen Netzwerks „Blood and Honour“, das auch den NSU unterstützte, soll für den Verfassungsschutz gearbeitet haben. Linke und Grüne verlangen Aufklärung.

16.05.17: Verfassungsschutz: Führender Neonazi soll V-Mann gewesen seinRechte Gruppierungen ►NSU

Der Chef des Netzwerks Blood and Honour soll für den Verfassungsschutz gespitzelt haben. Sollte das stimmen, wäre eine "Grenze überschritten", findet die Opposition.

08.04.17: NSU: Institutionellen Rassismus aufklären ►NSU ►RassismusGeheimdienste

Im Zusammenhang mit den NSU-Morden muss geklärt werden, ob Ermittler auf dem rechten Auge blind sind.

06.04.17: NSU-Mord in Kassel: Nichts gehört, nichts gesehen oder doch schlicht gelogen?  ►Hessen ►NSU ►CDU

Als Halit Yozgat vom NSU erschossen wurde, war Andreas Temme nicht weit entfernt. Ein Forscherteam aus London bezweifelt, dass der Ex-Verfassungsschützer nichts mitbekam.

06.04.17: NSU: CDU beklagt "Verschwörungstheorie"  Hessen ►NSU ►CDU

Holger Bellino, CDU-Obmann im NSU-Untersuchungsausschuss, hält ein neues Gutachten zum NSU-Mord in Kassel nicht für relevant. Die Expertise belastet den Ex-Verfassungsschützer Temme schwer.

31.03.17: MİT-Spionage in Deutschland: Der merkwürdige Umgang mit der türkischen SpionagelisteBundesregierungTürkeiGeheimdienste

Exklusiv Das Dossier des Geheimdienstes MİT gelangte an mehrere deutsche Behörden - Betroffene wie Michelle Müntefering wurden erst Wochen später informiert. Die Bundesregierung räumt ein, nicht sorgsam genug gewesen zu sein.

26.03.17: NSU: Kannte Bouffier Temme? ►Hessen ►CDU ►NSU

Ein Zeuge berichtet von der Teilnahme des Ministerpräsidenten in einem ominösen CDU-Arbeitskreis im Verfassungsschutz.

24.03.17: NSU: Rhein verhinderte Durchsuchung beim Verfassungsschutz ►HessenNSU

Der damalige hessische Innenminister Rhein stoppte im November 2011 eine unangekündigte Ermittlung zum NSU beim Verfassungsschutz Hessen. Im NSU-Ausschuss in Wiesbaden verteidigt er jetzt sein Vorgehen.

22.03.17: Gruppe Freital: Ein beschriebenes Blatt  ►Sachsen ►HamburgRechte Gruppierungen ►Terrorismus

Lange galt der mutmaßliche Rechtsterrorist Timo S. bei Dresdens Ermittlern als unbescholtener Bürger. Dabei wussten Verfassungsschützer schon früh, dass das nicht stimmt.

19.03.17: Fremdenhass: Verfassungsschutz sieht Radikalisierung der IdentitärenIdentitäre Bewegung ►Flüchtlingspolitik ►Rechte Gruppierungen ►Rassismus

Amtschef Hans-Georg Maaßen warnt vor vermehrten Aktionen der rechtsextremen Gruppierung. Der Verfassungsschutz sammelt auch Erkenntnisse über Verbindungen zur AfD.

17.03.17: Anti-Terror-Einsatz in Essen: Dschihadist chattete mit Verfassungsschutz  ►Islamismus

Nach dem Terroralarm in einem Essener Einkaufszentrum gibt es Zweifel, ob tatsächlich eine Bedrohung bestand: Nach SPIEGEL-Informationen löste der Chat eines Dschihadisten mit einem getarnten Mitarbeiter des Geheimdienstes den Alarm aus.

08.03.17: Islamistischer Terrorismus: Verfassungsschutz erhält immer mehr Hinweise auf mögliche Anschläge ►DeutschlandIslamismus ►Terrorismus

Deutschland im Alarmzustand: Die Zahl der Informationen zu möglichen Attentaten von Islamisten hat sich nach Angaben des Verfassungsschutz binnen weniger Jahre vervielfacht. Anschläge sind jederzeit möglich.

01.03.17: Museum: Verfassungsschutz ermittelt im Münchner Haus der Kunst ►Scientology

Ein bekennender Scientologe soll die Personalverwaltung des Museums leiten - und ist selbst nicht einmal dort angestellt. "Uns ist mehr als bewusst, wie ernst die Lage ist", sagt der zuständige Minister.

04.03.17: Thüringen: Im geheimen Verfassungsschutz-Labor ►ThüringenNSU

Der Thüringer Verfassungsschutz hat beim NSU-Skandal versagt. Nun soll der neue Chef das Amt umkrempeln. Gelingt das Experiment?

25.01.17: Wachsende Szene: Verfassungsschutz geht von 10.000 "Reichsbürgern" ausReichsbürger

"Erhebliche Gewaltbereitschaft und gestiegene Aggressivität": Der Verfassungsschutz warnt vor einer wachsenden Zahl sogenannter Reichsbürger in Deutschland. Die Szene sei unübersichtlich - und vernetzt.

19.01.17: Verfassungsschutz: Die Geheimnisse des Lothar Lingen  ►NSU

Im Bundesamt für Verfassungsschutz wurden Akten aus dem NSU-Umfeld vernichtet. Wirklich nur aus Ordnungssinn? Neue Recherchen setzen den Verantwortlichen unter Druck.

10.01.17: Verfassungsschutz: Maaßen fordert Möglichkeit eigener CyberattackenTerrorismus ►InternetDatenschutz

Verfassungsschutz-Chef Maaßen will bei Cyberattacken notfalls mit Gegenangriffen reagieren. Netzaktivisten warnen vor übereilten Schlüssen.

01.12.16: Verfassungsschutz-Maulwurf Roque M.: Wie aus einem grünen, heimlich schwulen Christen ein Islamist wurdeIslamismus

Der Maulwurf beim Verfassungsschutz soll Islamisten im Chat Hilfe angeboten haben. Nach seiner Verhaftung prahlte er: "Allah. Mich habt ihr jetzt, aber der Plan geht weiter." Dies ist die Geschichte des Konvertiten Roque M. aus Tönisvorst.

30.11.16: Verfassungsschutz zu enttarnten Islamisten:  "Er hat sich unbemerkt radikalisiert"  ►Islamismus

Der Verfassungsschutz hat in seinen Reihen einen Islamisten enttarnt. Der Chef der Behörde lobt die Aufklärung des Falls, die SPD spricht dagegen von einer "möglichen Sicherheitslücke".

23.11.16: Aktenvernichtung im NSU-Komplex: Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt doch gegen VerfassungsschützerNSU

Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt gegen einen Verfassungsschützer, der kurz nach dem Auffliegen des NSU Akten schreddern ließ. Ein Journalist soll den entscheidenden Hinweis geliefert haben.

22.11.16: Rechtsextremismus: Verfassungsschutz beobachtet künftig ReichsbürgerReichsbürger

Die tödlichen Schüsse auf einen Polizisten haben Folgen: Die Bewegung der Reichsbürger wird künftig systematisch vom Verfassungsschutz überwacht.

21.10.16:  "Reichsbürger": Opposition wirft Verfassungsschutz Versagen vor  ►Rechte Gruppierungen

Nach den tödlichen Schüssen eines "Reichsbürgers" auf einen Polizisten gibt es Kritik, der Inlandsgeheimdienst habe die Gefahr unterschätzt. Eine Überwachung sei nötig.

21.09.16: Drohnenkrieg: Hellfire-Raketen mit schönen Grüßen aus Berlin  ►Bundesregierung  ►Militär

Die Handynummer genügt, damit eine Drohne das Handy finden und den Besitzer töten kann, bestätigt ein Gutachten. Es widerlegt damit Bundesregierung und Verfassungsschutz.

14.08.16: Verfassungsschutz: Islamisten versuchen offenbar hundertfach Flüchtlinge anzuwerben  ►Islamismus  ►Flüchtlingspolitik

Aslyunterkünfte sind nach Angaben von Verfassungsschutzchef Maaßen ein bevorzugtes Rekrutierungsgebiet für Islamisten. Seine Behörde habe bereits mehr als 340 Anwerbeversuche gezählt.

12.08.16: Rechtsextremismus: Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet "Identitäre Bewegung  ►Rechte Gruppierungen

Sie setzen auf Guerilla-Aktionen, hinterlassen Graffiti oder besetzen einen Balkon der SPD-Zentrale. Die Identitären gelten als popkultureller Arm der rechtsextremen Szene.

09.07.16: Affäre um V-Mann "Corelli": Aufseher bescheinigt dem Verfassungsschutz "Versagen"  ►NSU

Schlampereien, mangelnde Aufsicht, Regelverstöße: Im Fall des ehemaligen V-Mannes "Corelli" deckt ein Prüfbericht nach Informationen des SPIEGEL eklatante Missstände im Bundesamt für Verfassungsschutz auf.

06.07.16: Landesverrats-Affäre: Letzte Ermittlungen im Fall Netzpolitik.org eingestellt  ►Medien

Die Affäre um Netzpolitik.org und den angeblichen Landesverrat schlug Wellen. Mittlerweile sind die Ermittlungen gegen die Quelle der Blogger eingestellt - die entsprechende Anzeige hatte auf Abgeordnete gezielt.

10.06.16: NSA-Ausschuss: Wie sich der Verfassungsschutz-Chef im NSA-Ausschuss blamiert  ►NSA

Maaßen legt bei seiner Befragung nahe, Whistleblower Edward Snowden sei ein russischer Geheimagent. Auf Nachfrage zeigt sich: Das ist heiße Luft.

31.05.16: NSU-Auschuss: Neue Panne beim Verfassungschutz: Sim-Karten von "Corelli" gefunden  ►NSU

Der V-Mann hatte sie noch kurz vor seinem Tod im Jahr 2014 benutzt. Der Chef des Geheimdienstes, Hans-Georg Maaßen, gerät damit erheblich unter Druck.

27.05.16: NSU-Prozess: Jenaer Waffenbrüder waren V-Männer  ►NSU

Zwei Brüder sollen die rechte Szene mit Waffen versorgt haben – und trafen auch Böhnhardt und Mundlos. Deswegen muss der Verfassungsschutz nun neue Fragen beantworten.

12.05.16: Oktoberfest-Attentat: Wiesn-Anschlag - Verfassungsschutz lässt Ermittler auf Akten warten   ►Oktoberfest-Attentat  ►BND

Die Bundesanwälte warten seit 15 Monaten auf die Dokumente, mit denen Kontakte des Attentäters zu V-Leuten überprüft werden sollen.

11.05.16: Verfassungsschutz: Handy von V-Mann "Corelli" lagerte jahrelang in Safe  ►NSU

Hielt der Verfassungsschutz im Fall des verstorbenen V-Manns "Corelli" Beweismittel zurück? Ein neu aufgetauchtes Mobiltelefon des rechtsextremen Spitzels wirft neue Fragen auf.

07.05.16: Verfassungsschutz: AfD-Chefin Petry will Beobachtung ihrer Partei verhindern  ►AfD

Frauke Petry versucht offenbar, eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz zu verhindern. Nach Informationen des SPIEGEL traf sich die Parteichefin mit dem Chef des Inlandsgeheimdienstes.

04.05.16: V-Leute: Dem NSU so nah  ►NSU  ►Geheimdienste  ►MAD

Verräterische SMS, ignorierte Hinweise: Zum 3. Jahrestag des NSU-Prozesses zeigt unsere Kartengeschichte, wie nahe der Verfassungsschutz den mutmaßlichen Terroristen war.

02.05.16: Behördenchef Maaßen: Verfassungsschutz beobachtet 90 Moscheen in Deutschland  ►Islam

Der Verfassungsschutz hat nach Angaben von Behördenchef Maaßen Dutzende "Hinterhofmoscheen" im Visier. Dort würden Anhänger mit Hassreden zum Dschihad aufgewiegelt.

10.04.16: Verfassungsschutz: Maaßen warnt vor IS-Anschlägen - "Deutsche Städte werden genannt"  ►IS

Deutschland steht im Visier des "Islamischen Staats" - das hat Verfassungsschutzpräsident Maaßen erneut betont. Seine Behörde habe die Terrormiliz zunächst falsch eingeschätzt.

07.04.16: "Der NSU-Komplex": Die Rekonstruktion des Unfassbaren  ►NSU

"Der NSU-Komplex" beendet die vierteilige Sendereihe der ARD

07.04.16: NSU-Prozess: Zschäpe soll wie Mundlos für V-Mann gearbeitet haben  ►NSU

Was wusste der Verfassungsschutz? Während ihrer Zeit im Untergrund sollen die NSU-Terroristen Beate Zschäpe und Uwe Mundlos im Geschäft eines V-Mannes gearbeitet haben.

24.02.16: Hans -Georg Maaßen: Verfassungsschutz warnt vor Radikalisierung von "Wutbürgern"  ►Flüchtlingspolitik

Der Chef des Verfassungsschutzes sieht neue Verbindungen im rechten Milieu. Rechtsextremisten würden den fremdenfeindlichen Protest gegen Flüchtlinge instrumentalisieren.

01.02.16: Trotz Schusswaffen-Forderung: Verfassungsschutz hält AfD für ungefährlich  ►AfD  ►Flüchtlingspolitik

Muss sich der Geheimdienst mit der AfD befassen? Politiker fordern dies, doch der Verfassungsschutz winkt ab. Kritischer ist das Kinderhilfswerk: Es wirft der Partei Volksverhetzung vor.

14.01.16: BND und Verfassungsschutz: Mit Asylversprechen Flüchtlinge abgeschöpft  ►BND  ►Flüchtlingspolitik

Deutsche Geheimdienste forschen hierzulande weiter Asylbewerber aus und drängen sie zur Mitarbeit. Obwohl das rechtlich problematisch und offiziell längst beendet ist.

13.01.16: Verfassungsschutz: CDU will Vorratsdatenspeicherung jetzt schon ausweiten  ►Bundesregierung  ►CDU   ►Datenschutz

Der Verfassungsschutz soll doch auf die Vorratsdaten zugreifen können, fordert die CDU. Die Frage ist nun, ob Bundesjustizminister Maas ein zweites Mal umkippt.

12.12.15 NSU: Verfassungsschutz muss über Aktenschredderer informieren  ►NSU

Warum wurden nach dem Auffliegen des NSU beim Verfassungsschutz Akten vernichtet? Nach einer Klage der ZEIT muss das Bundesamt über Disziplinarverfahren Auskünfte geben.

20.10.15: NPD-Verbot: Staatliche Abschiedsgeschenke für NPD-Funktionäre   ►Rechte Gruppierungen

Für das NPD-Verbotsverfahren musste der Verfassungsschutz Spitzel abschalten. Vertrauliche Akten belegen: Es gab Geldgeschenke und nette Abschiedsworte für die V-Leute.

13.10.15: Gewalt im Fussball: "Hogesa"-Gründer war V-Mann  ►Baden-Württemberg  ►Rechte Gruppierungen

Vor einem Jahr machten die "Hooligans gegen Salafisten" Köln zu einem Schlachtfeld. Die Polizei bestritt, dass dort auch Neonazis mitmischten. Dabei müssen die Behörden Bescheid gewusst haben: Einer der "Hogesa"-Gründer war V-Mann.

09.10.15: Flüchtlingskrise: Verfassungsschutz warnt vor rechten Hasskampagnen  ►Rechte Gruppierungen  ►Flüchtlingspolitik

Die wachsenden Proteste gegen die Flüchtlingspolitik alarmieren Verfassungsschützer. Sie warnen nach Informationen des SPIEGEL vor einem Schulterschluss zwischen Rechtsextremisten und wütenden Bürgern.

02.10.15: Verfassungsschutz-Einschätzung: Hitlers "Mein Kampf" ohne Bedeutung für Neonazis

Ab 2016 darf "Mein Kampf" wieder gedruckt werden. Erlebt Adolf Hitlers Propagandawerk eine Renaissance? Der Verfassungsschutz bleibt gelassen. Nach SPIEGEL-Informationen schätzt er das Interesse von Neonazis als gering ein.

20.09.15: Grundgesetz: Bedrohte Rechte  ►Deutschland

Die Verfassung garantiert den Bürgern in Deutschland Freiheit in einem Ausmaß, das weltweit seinesgleichen sucht. Und doch zeigt sich, dass diese Freiheitsrechte immer wieder neu bestätigt, erstritten, durchgesetzt werden müssen. Welche Freiheiten uns das Grundgesetz zusichert und wie gefährdet sie sind – ein Überblick.

16.09.15: Verfassungsschutz: Doppelte Lüge im Zeugenstand  ►NSU

30.08.15: Angriffe auf Polizisten in Heidenau: Verfassungsschutz sieht neue Dimension der Gewalt  ►Rechte Gruppierungen

27.08.15: Affäre um Netzpolitik.org: Kanzleramt wusste früh von Landesverratsermittlungen  ►Bundesregierung  ►Medien

21.08.15: Verfassungsschutz: Brisantes Material bleibt geheim   ►NSU

20.08.15: Thomas de Maizière: Wenn ein Preuße kneift  ►Bundesregierung  ►CDU  ►Medien

13.08.15: Netzpolitik.org: De Maizière will nichts gewusst haben  ►Bundesregierung    ►CDU  ►Medien

Q. meint: !!!!!!!!!!!!!!

12.08.15: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Die Spur führt ins Innenministerium  ►Bundesregierung   ►Medien

09.08.15: Netzpolitik.org: Sie versuchen es immer wieder  ►Medien

07.08.15: Landesverrat: Maaßen verdächtigte auch Bundestagsabgeordnete  ►Bundestag

06.08.15: Affäre um Netzpolitik.org: Der getriebene Technokrat  ►Medien

06.08.15: Pressefreiheit: Schafft endlich den Landesverrat ab!  ►Medien

06.08.15: "Netzpolitik"-Affäre: Oppositions-Politiker fordern Maaßens Rücktritt  ►Medien

05.08.15: Landesverrats-Ermittlungen: De Maizière im Spagat  ►Bundesregierung    ►CDU

04.08.15: Rechtsextreme: Maaßen warnt vor der Partei "Der III. Weg"  ►Rechte Gruppierungen

04.08.15: Überwachung: Amerikanischer Verfassungsschutz warnt vor neuem Gesetz  ►USA  Geheimdienste

03.08.15: Maas und die "Netzpolitik.org"-Ermittlungen: Der Möchtegern-Aufräumer  ►Bundesregierung  ►SPD   ►Bundesanwaltschaft  ►Medien

03.08.15: Landesverrat: Offene Widersprüche in "netzpolitik.org"-Verfahren   ►Bundesanwaltschaft  ►Medien

03.08.15: netzpolitik.org: Wie es zu den Ermittlungen gegen die Blogger kam    ►Bundesanwaltschaft  ►Medien

03.08.15: netzpolitik.org: Maas im Zwielicht     ►Bundesregierung  ►SPD   ►Bundesanwaltschaft  ►Medien 

03.08.15: Ermittlungen gegen netzpolitik.org: Range schlägt zurück    ►Bundesanwaltschaft  ►Medien 

03.08.15: "Netzpolitik.org": Merkel zweifelt an Landesverratsverfahren  ►Bundesregierung  ►CDU    ►Bundesanwaltschaft  ►Medien

Q. meint: Schnell noch auf den abfahrenden Zug aufspringen!!!

02.08.15: Netzpolitik.org: Maaßen rechtfertigt Ermittlungsverfahren  ►Bundesanwaltschaft  ►Medien

02.08.15: Demokratie: Wer Institutionen zerstört, spielt mit der FreiheitBundesanwaltschaft  ►Medien

06.07.15: Verfassungsschutz: Medien im Visier der Geheimdienste  ►Medien  ►Geheimdienste

30.06.15: Verfassungsschutzbericht: Verschleppte Mädchen und angezündete FlüchtlingsheimRechte Gruppierungen  ►Islamismus

14.06.15: V-Mann im NSU-Komplex: Herr H. und die Bombe  ►NSU

20.05.15: Rechtsextremist "Corelli": Staat zahlte V-Mann fast 300 000 Euro   ►NSU

15.05.15: Verbotsantrag: Verfassungsschutz führte elf V-Leute in der NPD-Spitze  ►Verfassungsschutz  ►NPD

13.05.15: NSU-Ausschuss: Neue Zweifel am VerfassungsschutzNSU

08.05.15: Rechtsterrorismus: "Wir wissen, wo Du wohnst"  ►Thüringen  ►SachsenRechte Gruppierungen

22.04.15: NSU-Prozess: Behörden ließen frühe Informationen über NSU-Trio ungenutzt  ►NSU Geheimdienste

22.04.15: Verfassungsschutzpräsident: "Salafisten wollen islamischen Staat in Deutschland errichten  ►DeutschlandSalafisten

15.04.15: Metadaten: Wie der Verfassungsschutz künftig das Netz überwacht  ►Datenschutz  ►Internet

25.03.15: NSU-Desaster: Kabinett beschließt Reform des Verfassungsschutzes  ►Bundesregierung

24.03.15: Verfassungsschutz: V-Leute verdienen kein Vertrauen 

22.03.15: Verfassungsschutz: CDU-Minister drohen Thüringen mit Isolation  ►Thüringen   ►Bundesländer

20.03.15: Verfassungsschutz: Dubiose Informantin lieferte Hinweis zu Bremer Terrorverdächtigen   ►Bremen

20.03.15: Innere Sicherheit: Thüringen schafft V-Leute beim Verfassungsschutz ab   ►Thüringen Die Linke  ►SPD

13.03.15: NSU: Neonazi wurde „gehätschelt“  ►NSU  ►Geheimdienste  ►Hessen

10.03.15: NSU-Prozess: Land zahlt "Tagungsgeld" an Neonazi  ►NSU

06.03.15: Verfassungsschutz: "Deutsche Dschihadisten werden vom IS regelrecht verheizt"  ►IS(Isis)  ►Dschihad

27.02.15: Überwachung mit stillen SMS: Verfassungsschutz weitet heimliche Handy-Ortung aus

11.01.15: SPD Verfassungsschutz: Neue Ordnung im Verfassungsschutz  ►SPD

16.12.14: Verfassungsschutz: Maaßen warnt vor Konflikten zwischen Islamisten und Rechten  ►Pegida  ►Salafisten

19.06.14: Snowdon-Dokumente: Deutsche Geheimdienste wussten, was die NSA kann   ► NSA   ► BND

 

INGLOP
hasta@quantologe.de