INGLOP
Datenschutzerklärung
Kopie work
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦


 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

Populismus

 

Videos

 

 

 

 Alexander Gauland von der AfD gibt offen zu, dass seine Partei die vermeintliche Gefahr, die von Flüchtlingen ausgehe, überhöht. Die Kriminalstatistik interessiert dabei nur am Rande.   ►AfD   ►Front National

 

Artikel

Seite 2   Seite 1

 

12.11.18: Populismus: Viele Gewerkschafter wählen die AfD ►Gewerkschaften ►AfD

Als die Bayern ihren Landtag wählten, stimmten - wie schon bei der Bundestagswahl - überproportional viele Gewerkschafter für die AfD. Experten sagen: Da braut sich etwas zusammen. Von Uwe Ritzer

24.10.18: AfD: Populismus, sozial und national ►AfD Hetze ►Rechte Gruppierungen

Vor einem Jahr hatte die AfD-Fraktion im Bundestag ihre konstituierende Sitzung. Seitdem hat sie dort alle Facetten des Populismus bewiesen.

Q. meint: So leicht zu durchschauen!!!

08.10.18: 10. Todestag von Jörg Haider: Der Mann, der den modernen Rechtspopulismus erfand ►Österreich Propaganda

Schon in den 90er Jahren führte Jörg Haider rechtspopulistische Wahlkämpfe. Fünf Methoden des Österreichers, die heute zum Repertoire von Trump bis Le Pen gehören. Von Leila Al-Serori, Klagenfurt

08.10.18: Trump, Kavanaugh und die Folgen Geteilte Staaten von Amerika  ►USA   ►Donald Trump ►Fake News

Mit dem Streit um seinen Richterkandidaten hat Donald Trump die tiefen Risse in Amerikas Gesellschaft offengelegt - und für sich ausgenutzt. Doch dahinter stecken viel stärkere Kräfte. Der Kampf hat gerade erst begonnen. Ein Kommentar von Marc Pitzke, New York

Q. meint: Divide et impera.

22.09.18: Populismus und Demokratie: Er steckt hinter allem Demokratie

Die liberalen Demokratien stehen am Abgrund, davon ist der Yale-Professor Timothy Snyder überzeugt - in seinem neuen Buch benennt er einen Schuldigen. Eine aufwühlende Lektüre, die Angst macht. Von Peter Maxwill

17.09.18: Bündnis der Rechtspopulisten: Matteo, Marine und Viktor für Europa ►EU ►Rechte Gruppierungen Hetze

Italiens Vizepremier Matteo Salvini wird zum neuen Stern der europäischen Nationalisten, gefeiert von Marine Le Pen und Viktor Orbán. Sie wollen nicht mehr "raus aus Europa", sie wollen es übernehmen. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

10.09.18: Vormarsch der Rechtspopulisten: Ausgrenzung verhalf Schwedendemokraten zum Erfolg ►Schweden ►Rechte Gruppierungen

Einst stand Schweden für Wohlstand und Gleichberechtigung. Nun rückt das Parlament nach rechts. Was man aus dem Wahlerfolg der rechtspopulistischen Schwedendemokraten für Deutschland lernen kann. Ein Kommentar von Dietmar Pieper

08.09.18: Sammlungsbewegung: Die eigenen Privilegien stressfrei genießen ►"Aufstehen" ►Linke Gruppierungen ►Rechte Gruppierungen  ►Hetze

Auch die Linken kritisieren eine angebliche "Hypermoral" der Mitte. "Aufstehen" und seine Unterstützerinnen kopieren rechtspopulistische Sprechmuster.

08.09.18: Italien: Kühlendes Bad in der Wirklichkeit ►Italien ►Rechte Gruppierungen ►Linke Gruppierungen

100 Tage im Amt haben bewirkt, dass die populistische Regierung in Rom langsam in der Wirklichkeit ankommt. Investoren ziehen ihr Geld ab, die Wirtschaft des Landes schwächelt.

Entscheidend wird nun sein, wie die Koalitionäre ihren ersten Haushalt gestalten. Von Oliver Meiler, Rom

04.09.18: Politische Bewegung "Aufstehen": Lockruf einer Spalterin ►"Aufstehen" Die Linke  Propaganda Linke Gruppierungen

Sahra Wagenknecht kann provozieren und Menschen faszinieren, aber auch abstoßen. In ihrer neuen Sammlungsbewegung könnten am Ende andere wichtiger werden als sie selbst. Von Stefan Braun, Berlin

Q. meint: Da wird breitspurig mit viel Tamtam und Politlametta eine Bewegung in Marsch gesetzt, die angeblich den Rechtspopulisten das Wasser abgraben soll, teilweise mit deren fragwürdigen Methoden und sogar Parolen. Dabei läßt sich dem rechtlastigen Spuk der Marktradikalinskis auf einfachstem Weg ein Stoppschild vor die Nase halten: Frontal 21 vom 21,08.18: AfD - Die Partei der kleinen Leute  - Aber wer hat schon ein Interesse daran, sich selbst die Geschäftsbasis zu entziehen?

03.09.18: Wahlkampf in Bayern: Söder warnt vor "versteckter, geheimer Agenda" der AfD ►CSUAfD Rechte Gruppierungen

Der bayerische Ministerpräsident lobt die CSU und lässt an der Opposition kein gutes Haar - wie es sich für den Gillamoos gehört. Aber einmal, da wird er richtig ernst. Reportage von Ingrid Fuchs, Abensberg

21.08.18: Lega und Fünf-Sterne-Bewegung: Italien droht der wirtschaftliche Abstieg ►Italien ►Wirtschaft   Rechte Gr. ►Linke Gr.

Seit elf Wochen regiert in Rom die Koalition aus der rechten Lega und der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung. Bisher hat sie wenig umgesetzt. Im Koalitionsvertrag hat das Bündnis jedoch eine Reihe von Maßnahmen versprochen, die zusammen als unbezahlbar gelten. Sollte die neue Regierung an ihren Plänen festhalten, droht Italien nach Ansicht von Ökonomen ein wirtschaftliches Desaster. Von Ulrike Sauer, Rom

18.08.18: "Aufstehen": Spitzen-Linke distanzieren sich von Wagenknechts Sammlungsbewegung ►"Aufstehen"Populismus ►Hetze

Mit ihrer neuen Sammlungsbewegung "Aufstehen" polarisiert die Linken-Fraktionschefin Wagenknecht. Nun haben einem Zeitungsbericht zufolge führende Politiker ihrer Partei das Projekt abgelehnt.

16.08.18: Politisches Kalkül nach Genua-Unglück: "Ekelhafte Worte, zu 90 Prozent überflüssig" ►Italien

Noch sind nicht alle Toten des Brückenunglücks von Genua identifiziert. Doch Italiens Populisten kalkulieren bereits kalt - und überbieten sich mit Schuldzuweisungen, Drohungen und großspurigen Vorhaben. Von Hans-Jürgen Schlamp

14.08.18: AfD-Aussteiger: "Eine Partei, die das Land spaltet" ►AfD ►Rechte Gruppierungen ►Hetze

Heiko Leimbach war bis vor wenigen Monaten Kreissprecher der AfD im Landkreis Fulda. Nun ist er aus der Partei ausgetreten. Im FR-Interview erhebt er schwere Vorwürfe gegen die AfD.

13.08.18: Italiens Regierungspartei in der Krise: Sterne, schnuppe ►Italien ►Linke Gruppierungen

Die Fünf-Sterne-Bewegung war mit großen Ideen angetreten, Italien umzukrempeln. Nun verschleißt sie sich im Zank und wird vom kleinen, rechten Regierungspartner an die Wand gespielt. Was ist passiert? Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

12.08.18: Thilo Sarrazin: SPD prüft erneutes Ausschlussverfahren gegen Sarrazin  ►SPD

SPD-Vize Ralf Stegner will den Ausschluss von Thilo Sarrazin aus der Partei abermals prüfen. Anlass ist ein neues Buch Sarrazins. Sarrazin sieht dem möglichen Verfahren gelassen entgegen. "Ein erneuter Versuch zum Parteiausschluss würde wieder scheitern", sagt er.

Q. meint: Es ist sehr schwer, nahezu unmöglich, diesen brunnenvergiftenden Schmierfink loszuwerden, zumindest solange er nicht gegen Gesetze verstößt.

11.08.18: Michael Hartmann: "Sie leben in einer völlig anderen Welt" ►Armut/Reichtum Rechte Gruppierungen

Die Eliten entfernen sich immer weiter von der normalen Bevölkerung, sagt der Soziologe Michael Hartmann. Das verändere ihr Denken und nütze Rechtspopulisten.

04.08.18: Linke Sammlungsbewegung: Problem erkannt, nichts gelöst ►"Aufstehen" ►Die Linke Linke Gruppierungen

Sahra Wagenknecht und ihre Verbündeten wollen mit der Sammlungsbewegung das linke Lager einen. Das ist wichtig - doch viele der Protagonisten tragen selbst Schuld daran, dass dies überhaupt notwendig ist. Ein Kommentar von Kevin Hagen

Q. meint: Linke Spaltungsbewegung nach altbewährtem Muster.

Migranten in Italien: Hass, Hetze und Gewalt ►Italien ►Rassismus  ►Hetze  ►Rechte Gruppierungen

In Italien häufen sich die Attacken auf Menschen mit dunkler Haut. Der Staatspräsident spricht von "Barbarei", Kirchenmänner von "Rassismus" - die Regierung hält Berichte dazu für erfundenen "Unsinn". Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

Q. meint: Die Saat der Hetzer geht auf.

03.08.18: Wagenknecht-Projekt: "Aufstehen" - linke Sammlungsbewegung formiert sich ►"Aufstehen"Die Linke ►Propaganda 

Sahra Wagenknechts neue Sammlungsbewegung der politischen Linken nimmt Gestalt an. Nach SPIEGEL-Informationen soll sie den Namen "Aufstehen" tragen.

Q. meint: Alter Wein in neuen Schläuchen.

24.07.18: Austritte bei der CSU: "Ist das noch meine Partei?" ►CSU

Austritte bei der CSU: "Ist das noch meine Partei?"  Getty Images

Der Asylstreit mit der Schwesterpartei und der scharfe Umgangston haben viele CSU-Anhänger verstört. Altgediente Lokalpolitiker und langjährige Mitglieder wenden sich von der Partei ab - eine gefährliche Entwicklung. Von Tobias Lill, München

Q. meint: Frontal 21-Satire - Toll! Geschichte wiederholt sich

21.07.18: 'The Movement': Steve Bannon plant offenbar rechtspopulistische Revolte in Europa ►Rechte GruppierungenHetze ►Fake News

Steve Bannon REUTERS

Erst verlor er seinen Posten im Weißen Haus, kurz darauf die Chefposition bei "Breitbart": Steve Bannon wendet sich einem Medienbericht zufolge nun nach Europa - um mit einer Stiftung Rechtspopulisten zu stützen.

Q. meint: Die Demokratie im Visier.

18.07.17: CSU in Bayern: Söders Wende ►CSU

Nach dem Streit mit Angela Merkel rutscht die CSU in den Umfragen ab. Bayerns Ministerpräsident Söder versucht es nun in der Rolle des landesväterlichen Mahners - und setzt sich von Parteichef Seehofer ab. Von Jan Friedmann, München

Datei:2018 Fastnacht in Franken - Markus Soeder - by 2eight - 8SC3241.jpg

Markus Söder mit Frau (Fastnacht 2018)

Q. meint: Wendehals!

17.07.18: Strategie der Rechtspopulisten: Wie die AfD bei SPD und Linken fischt ►AfD  ►SPDDie Linke Fake News

Der AfD fehlt bislang eine einheitliche Linie in der Sozialpolitik, das soll sich bald ändern. Der rechte Flügel um Björn Höcke hofft, damit beim SPD- und Linken-Klientel im Osten zu punkten. Von Severin Weiland

13.07.18: Kommentar: Beleidigungen für Demokraten, Lob für Diktatoren   ►Pressefreiheit  Propaganda ►Rechte Grupp.Linke Grupp.

Ian Buruma fragt sich, wann es zu spät ist, die Zeichen der Zeit zu erkennen?

01.07.18: Italien: Handwerker der Wut ►ItalienRechte Gruppierungen ►Linke Gruppierungen

Italien ist ein Labor für Tendenzen, die später auf andere Länder übergreifen. Aktuell sieht man dort, wie der Faschismus des 21. Jahrhunderts aussehen könnte.

01.07.18: 30 Jahre Klimadebatte: Die falsche Furcht ►Klimawandel ►Flüchtlingsdebatte ►Fake News

Vor genau 30 Jahren erreichte der Klimawandel die politische Weltbühne. Dann passierte ein fataler Fehler: Die Erderwärmung wurde zum linken Thema erklärt. Rechte fürchten sich lieber vor etwas anderem. Eine Kolumne von Christian Stöcker

30.06.18: Rechtspopulismus: Der Rassismus gegen die Roma zerstört Europa von innen ►Italien ►Ungarn ►Tschechien ►Rassismus Ethnien

Wir haben uns daran gewöhnt, dass diese Volksgruppe in vielen Ländern ausgegrenzt wird. Doch was in Italien, Ungarn und auch Tschechien passiert, ist mehr als ein Warnzeichen.

Gastbeitrag von Karl-Markus Gauß

25.06.18: Flüchtlings- und Migrationspolitik: Riskant, egoistisch - und kein bisschen christlich ►CSUPropaganda ►Flüchtlingspolitik ►Christentum

Söder, Kurz, Salvini und Europas sonstige Nationalisten nehmen mit ihrer flüchtlingsfeindlichen Propaganda das Ende der EU in Kauf - nur um bei kommenden Wahlen Stimmen zu kassieren. Kommentar von Stefan Ulrich

15.06.18: Populismus in Europa: Seehofer und Söder sind ein Sicherheitsrisiko für Deutschland ►Bundesregierung ►CDU ►CSU  ►Ewiggestrige

Im Streit zwischen Merkel und der CSU geht es um mehr als Flüchtlingspolitik. Die CSU schwenkt auf die Linie der Nationalpopulisten ein, die Europa schwächen. Das ist gefährlich.  Kommentar von Stefan Ulrich

15.06.18: Populismus: Die neue Achse der Prinzipienlosen ►ÖsterreichÖVP ►Ungarn ►CSU

Sie sind professionell und kaltschnäuzig, eloquent und hemmungslos: Eine Gruppe nationalkonservativer Populisten um Sebastian Kurz versucht, Europa umzubauen. Ein Gastbeitrag von

File:Seehofer und Kurz 3460.jpg

Sebastian Kurz und Horst Seehofer

13.06.18: Kiyaks Deutschstunde / Linke Sammlungsbewegung: Internationale ohne Solidarität ►Die Linke

Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine wollen eine neue Bewegung gründen, um auf die Parteien Druck auszuüben. Nicht nur darin ähneln sie der AfD. Eine Kolumne von

10.06.18: Netzwerke zwischen PopulistenAmerika reicht Europas Rechten die Hand ►USA ►EU ►Rechte Gruppierungen Netzwerke

Steve Bannon will jungen Leuten „Nationalismus näherbringen“, Richard Grenell möchte „andere Konservative“ stärken. Die AfD sieht in ihnen Seelenverwandte – und möchte von ihnen lernen. Von Konrad Schuller

06.06.18: Linke Sammlungsbewegung: "Lafontaine und Wagenknecht sind eine schwere Hypothek" ►Die Linke ►#fairland

Eine linke Sammlungsbewegung hat wenig Chancen auf Erfolg, sagt der Politologe Albrecht von Lucke. Stattdessen werde sie die Linkspartei weiter spalten.

Q. meint: Dadurch wird linke Politik in Deutschland nicht gefördert sondern behindert. Können Lafontaine und Wagenknecht so naiv sein?

05.06.18: Italien: Die Pläne der neuen Regierung sind utopisch ►Italien Demokratie/Rechtsstaat

Italiens Superminister Di Maio will Arbeit für alle schaffen. Seine Pläne würden das Land in die Schulden stürzen - eine abenteuerliche Vorstellung. Kommentar von Ulrike Sauer

Q. meint: Bei den Populisten jedweder Couleur stellt sich unweigerlich die Frage, auf welcher Payroll (Netzwerke) sie stehen. Zu ähnlich sind die Vorgehensweisen und das Verhalten dieser "Politiker". Noch ducken sich zu viele weg, die die Zusammenhänge kennen. Aber das war in der Weimarer Republik und anderswo ähnlich. Und immer bleibt die Demokratie auf der Strecke. Cui bono?

05.06.18: Die Linke: Warum so verspannt? ►Die Linke

Die Voraussetzungen für einen Aufschwung der Linken sind top. Doch die Partei stagniert. Die Gründe liegen tiefer als im Konflikt von Sahra Wagenknecht und Katja Kipping.

03.06.18: Zukunft der Eurozone: Zeit des Irrsinns ►EU ►DemokratieRechte Gruppierungen ►Linke Gruppierungen ►Fake News ►Hetze

Demokratie paradox: Ganze Nationen entscheiden inzwischen systematisch gegen ihre eigenen Interessen. Jüngstes Beispiel: Italien. Bröckelt die Basis der Demokratie oder gibt es Hoffnung? Eine Kolumne von Henrik Müller

01.06.18: Regierungsbildung in Italien: Populisten an der Macht ►Italien

Nachdem die Regierungsbildung in Italien zunächst gescheitert war, haben sich Cinque Stelle und Lega erneut auf eine Regierung verständigt. Die neue Regierung, wieder mit Giuseppe Conte als Premierminister, ist bereits vereidigt. Der umstrittene Kandidat für den Posten des Finanz- und Wirtschaftsministers, Paolo Savona, wird Europaminister. Von Oliver Meiler, Rom

31.05.18: EU: Der Vormarsch der Populisten fängt erst an ►EU

Vom Brexit zu den Erfolgen von Lega und Cinque Stelle in Italien: Können die Demagogen und großen Vereinfacher die EU am Ende zu Fall bringen?

23.05.18: Italiens designierte Regierung: Die teuren Versprechen der Populisten ►Italien

Wenn Italiens designierte Regierung den Segen des Präsidenten erhält, will sie vor allem eins: Geld ausgeben. Allein die drei wichtigsten Projekte dürften rund 90 Milliarden Euro kosten - pro Jahr. Von Florian Diekmann

17.05.17: Wagenknecht und Lafontaine: #fairLand als Motto für linke Sammlungsbewegung  ►#fairland ►Die Linke Propaganda

Wagenknecht und Lafontaine: #fairLand als Motto für linke Sammlungsbewegung DPA

Wagenknecht, Lafontaine

Es geht um Umverteilung und Abrüstung, aber auch um mehr Polizei und "die Wahrung kultureller Eigenständigkeit in Europa": Nach SPIEGEL-Informationen werden die Planungen für eine linke Sammlungsbewegung konkreter. Von Kevin Hagen und Christian Teevs

Q. meint: Durchsichtiger Populismus von schlitzohrigen Politprofis für einfältige Schlafmützen, wodurch das linke Spektrum weiter gespalten und geschwächt wird. Cui bono?

15.05.18: CSU vor Landtagswahl: Die Härte ►CSU ►KonservatismusPropaganda

Neues Polizeigesetz für Bayern, immer schärfere Töne in der Flüchtlingspolitik: Im Wahljahr dreht die CSU-Führung mächtig auf - und verstört selbst eigene Leute. Geht die Rechnung auf? Von Florian Gathmann und Jan Friedmann, München

Q. meint: AfD 0.9

12.05.18: Neue Rechte: Bis in den letzten, rechten Winkel ►Rechte Gruppierungen ►AfD ►Pegida ►Identitäre Bewegung Hetze Reichsbürger

Die AfD steht im Zentrum eines Netzwerks neurechter Denkfabriken, Medien und Spender. Sie alle kämpfen gegen die offene Gesellschaft. Eine Deutschlandkarte

10.05.18: Brauchtumspflege: Was ist los mit dir, du Land der Bayern? ►Bayern ►CSU ►Ewiggestrige ►Nationalismus

Der Süden schwankt zwischen Größenwahn und Rückzug in eine ausgedachte "Heimat". Jetzt erlebt ganz Deutschland die Auswirkungen dieser politischen Brauchtumspflege.

07.05.18: Geplante Neuwahl: Vier Narzissten fahren Italien an die Wand ►Italien

Italien schlittert auf eine Neuwahl zu, zwei Monate nach der letzten. Erklären lässt sich das Polit-Drama am besten psychologisch. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

06.05.18: Seehofers Wende: Heimat statt Leitkultur ►CSU  Nationalismus

Horst Seehofer empfiehlt in einem bemerkenswerten Text den Begriff der Heimat als Alternative zu "Leitkultur" und "Nation".  Ein kluger begriffspolitischer Schachzug. Kommentar von Gustav Seibt

 

Weiter
INGLOP
hasta@quantologe.de