INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internet für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Christentum

2000 Jahre Christentum (12 Teile)

 

Zahlen schreiben Geschichte: 33 - Die Kreuzigung Jesu

Christ sein heißt glauben, dass Gott als Mensch auf die Erde gekommen ist, um die Menschen von ihren Sünden zu befreien, dass er gepredigt und Wunder vollbracht hat, dass er am Kreuz gestorben und wieder auferstanden ist. So ist auch die Kreuzigung kein Ereignis, sondern eine Tat des Glaubens – an ein unendliches Ereignis, das jeden Sonntag gefeiert wird. Dabei gibt es jedoch ein zweifaches Paradox: Zum einen beginnt mit der Ankunft Christi auf der Erde eine neue, lineare christliche Zeitrechnung, die auf das Ende der Zeiten gerichtet ist (darum spielt auch die Berechnung des Osterdatums eine entscheidende Rolle für die Trennung des Christentums vom Judentum). Zum anderen ist die Kreuzigung Jesu – der als Aufständischer gegen die Römerherrschaft verurteilt wurde und schreckliche Qualen erleiden musste, woraufhin die Christen ein Folterinstrument als ihr Zeichen wählten – vielleicht das für Historiker am wenigsten ungewisse Indiz dafür, dass Jesus gelebt hat. Denn warum sollte jemand eine so unerhörte und so unglaubliche Geschichte erfinden? Und warum richtet sich die Welt eigentlich nach der christlichen Zeitrechnung?

 

 

God's Cloud - Wer war Jesus - eine Spurensuche

Jesus Christus: ein Mann, ein Name und eine Geschichte. Keiner weiß, wie er aussah, wie er lebte und wer er wirklich war.

Erst Jahre später wurde die Geschichte des jüdischen Wanderpredigers aufgeschrieben. Auf einem Berg in Galiläa entwarf er die Utopie von einem neuen, friedlichen Leben. Die Geschichte von Jesus handelt auch von Demütigung und Verrat. Am Ende führt sie zum Kreuz.

 

 

Artikel

 

 

19.07.18: Forensische Untersuchung: Turiner Grabtuch gehörte nicht zu Jesus Fake News Fake Olds

Das Turiner Grabtuch wird bis heute als das Totentuch von Jesus verehrt. Nun bestätigt eine Untersuchung von Blutflecken erneut einen lang gehegten Verdacht.

Turiner Grabtuch Getty Images

Turiner Grabtuch

25.06.18: Flüchtlings- und Migrationspolitik: Riskant, egoistisch - und kein bisschen christlich ►CSU ►Populismus ►Propaganda ►Flüchtlingspolitik

Söder, Kurz, Salvini und Europas sonstige Nationalisten nehmen mit ihrer flüchtlingsfeindlichen Propaganda das Ende der EU in Kauf - nur um bei kommenden Wahlen Stimmen zu kassieren. Kommentar von Stefan Ulrich

16.12.17: Christentum: Kirchen sehen Christen zunehmend bedroht

In einem gemeinsamen Bericht kritisieren die Kirchen, dass Christen stärker unter Diskriminierung leiden. Gerade im Nahen Osten würde die Religionsfreiheit eingeschränkt.

26.08.17: Bertelsmann-Studie: Schattenseiten des Glaubens ►Religion ►JudentumIslam ►Sekten

Die Diskussion um den Islam bringt das Religiöse zurück - dabei sollte die Religion in modernen Gesellschaften nicht im Vordergrund stehen. Das fördert die Abgrenzung und stört das Zusammenleben.

21.07.17: Christentum: Kirchen in Deutschland verlieren Hunderttausende Mitglieder ►Deutschland

Die Zahl der Christen in Deutschland ist 2016 erneut gesunken. Vor allem der demografische Wandel macht der katholischen und der evangelischen Kirche zu schaffen.

29.06.17: Türkei: Ausverkauf des christlichen Erbes ►Türkei

Der türkische Staat enteignet Minderheitsgemeinden und nimmt ihnen Kirchen und Klöster. Ankara verschleiert die Übernahme der Gebäude.

29.04.17: Religions-Quiz: Können Sie die Bibel vom Koran unterscheiden? ►ReligionIslam ►Bibel

"Es soll kein Zwang sein, zu glauben." Na, wo steht das? Manchmal ähneln sich Bibel und Koran mehr, als Sie vielleicht denken würden. Kennen Sie sich aus?

16.04.17: Kulturgeschichte: Was das Christentum vom Judentum kopierte ►JudentumVatikan ►Religion ►Fake News Fake Olds ►Aufklärung

Jesus als Sohn Gottes ist nicht eine Idee der Christen, sondern geht auf Vorstellungen aus dem Judentum zurück. Judaistik-Professor Peter Schäfer über die Frühzeit zweier Weltreligionen.

05.03.17: Martin Luther: Widerstand, Aufruhr und Rebellion liegen in der Luft ►MittelalterReformation ►Katholische KircheRenaissance ►Aufklärung

1517 war ein globales Schlüsseljahr. Wegen Martin Luther, gewiss. Aber längst – längst! – nicht nur. Es war ein Jahr der politischen Umbrüche, ein Jahr der Entdeckungen.

10.02.17: Martin Luther: Der Rebell auf der WartburgMittelalter

Hoch über Eisenach übersetzt Martin Luther das Neue Testament und spaltet damit das Christentum. Das Mittelalter ist zu Ende, hier beginnt die Neuzeit.

08.01.17: Vatikan: Ist der Papst noch katholisch? ►Vatikan

Seit Monaten sieht sich Franziskus heftigen Angriffen aus dem Kollegium der Kardinäle ausgesetzt. Vor allem beim Thema Ehe ist der Kurs umkämpft: Gilt Barmherzigkeit oder die reine Lehre?

28.10.16: Jerusalem: Archäologen öffnen Jesus-Grabkammer  ►Archäologie  ►Israel  ►Bibel

Das Grab, aus dem Jesus nach christlichem Glauben auferstand, liegt in Jerusalem. Archäologen haben jetzt die Marmorplatte entfernt, die es verschließt. Der Raum darunter war gar nicht leer.

29.09.16: Anthropologie: Der Sündenfall  ►Anthropologie  ►Religion  ►Judentum  ►Katholische Kirche  ►Islam  ►Anglikanische Kirche  ►Sekten ►Bibel

Als die Menschheit sesshaft wurde, handelte sie sich gewaltige Schwierigkeiten ein – und brachte die kulturelle Evolution auf Hochtouren. Die beste Quelle dafür ist ein Buch, das jeder kennt: Die Bibel.

04.09.16: Interview: "Religion ist ein Produkt unseres Gehirns"   ►Evolution  ►Religion  ►Vatikan  ►Islam  ►Judentum  ►Anglikanische Kirche

Richard Dawkins ist der bekannteste Evolutionsbiologe unserer Zeit. Im SZ-Interview spricht er sich für eine wissenschaftlich fundierte Weltsicht aus - und klärt die Frage, ob man ausgestorbene Verwandte wie den Neandertaler wieder zum Leben erwecken sollte.

25.03.16: Mittelalter: Unbekannter übersetzte Bibel 200 Jahre vor Luther

Martin Luther war nicht der Erste, der die Evangelien ins Deutsche übertragen hat. Ein Unbekannter aus Österreich war ihm Jahrhunderte voraus. Das Werk birgt viele Rätsel.

21.01.16: Sankt Elias im Irak: IS sorgt mit Zerstörung von historischem Kloster für Empörung  ►Irak  ►IS  ►Kultur  ►Menschenfeinde

Das christliche Sankt-Elias-Kloster im Irak gilt als das älteste des Landes. Doch Satellitenaufnahmen zeigen: Der IS hat die heilige Stätte komplett zerstört. Die US-Regierung reagiert nun mit Empörung, der Vatikan mit Trauer. Die Uno spricht von einem Kriegsverbrechen.

25.12.15: Weihnachten: Jesus war Syrer

Wer an die eine christliche Kirche glaubt, der irrt. Es hat sie nie gegeben. Stationen einer Legende, auf denen sich ein jeder Mensch sein eigenes Bild von Christus gemacht hat.

23.12.12.15: Diskriminierung von Christen: Somalia verbietet Weihnachten  ►Somalia

Der somalische Minister für religiöse Angelegenheiten verspricht "null Toleranz für unislamische Feiern". Nun hat er kurzerhand das Weihnachtsfest verboten.

21.12.15: Anschlag in Kenia: Muslime retten Christen das Leben  ►Kenia  ►al-Shabaab  ►Islam  ►Global Change

Solidarität über Religionsgrenzen hinweg: Bei einer Terrorattacke auf einen Bus in Kenia wollten die Angreifer christliche Passagiere von muslimischen trennen. Doch die Muslime stellten sich quer.

Q. meint: Ein außerordentlich mutiges Verhalten und ein Grund zur Hoffnung!!

16.08.15: 1840: Wie der Judenhass in den Orient kam  ►Naher Osten  ►Antisemitismus  ►Judentum  ►Islam

17.06.15: Israel: Seltene Inschrift aus der Zeit König Davids entdeckt  ►Archäologie  ►Judentum  ►Islam

24.05.15: Pfingsten: Radikaler Gegenentwurf zur atomisierten Gesellschaft  ►Global Change

21.04.15: Bibel-Streit: Der Gott des Gemetzels    ►Religion  ►Vatikan  ►Judentum  ►Islam

Q. meint: !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

18.04.15: Turiner Grabtuch: Auf Tuchfühlung mit Jesus  ►Katholische Kirche

03.04.15: Charles Barkley zu Anti-Schwulen-Gesetz: "Sie verstecken sich hinter der Bibel"  ►USA  ►Sexualität    ►Fundamentalismus  ►Bildung

01.03.15: Evangelikale Christen: Kämpfer für Gott und gegen das schwule Europa  ►Religion  ►Konservatismus  ►Fundamentalismus

30.12.14: Bibel-Epos: "Exodus" in Vereinigten Arabischen Emiraten verboten  ►Ver. Arab. Emirate  ►Kino  ►JudentumIslam  ►Marokko

29.12.14: Kinofilm "Exodus": Nicht bibelfest  ►Kino  ►Judentum

25.12.14: Eine Bibel für alle: Sendlinge des Satans  ►Ketzerei   ►Katholische Kirche  ►Christentum

25.12.14: Repressalien gegen Gläubige: Chinas Führung will Weihnachten abschaffen  ►China

07.12.14: Bibel-Entstehung: "Es wurde einfach hinzugedichtet"  ► Judentum  ►Islam  ► Religion

02.10.14: Kirche im Mittelalter: Die Bibel war nichts für Laien    ► Mittelalter    ► Katholische Kirche

 

INGLOP
hasta@quantologe.de