INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Fridays for Future
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦


 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

Russland/Sowjetunion

 

Ukraine-Krise

  Russland-Affäre

 

Artikel Seite 5

Seite 4  Seite 3  Seite 2  Seite 1

  

 

11.03.19: Internetfreiheit Russlands plumpe Zensurversuche  ►Internet ►Meinungsfreiheit

Ein neues Gesetz soll offiziell das Verbreiten von "Falschnachrichten" verhindern. Doch in Wirklichkeit geht es Moskau auch darum, ein weiteres Instrument der Zensur fürs Internet zu schaffen. Kommentar von Silke Bigalke, Moskau

09.03.19: Lettlands Präsident Raimonds Vejonis: "Russland verfolgt eine aggressive Geopolitik" ►Lettland

Er ist das erste grüne Staatsoberhaupt eines EU-Landes, ökologische Reformen haben bei ihm höchste Priorität. Sorgen macht Lettlands Präsident Raimonds Vejonis vor allem der mächtige Nachbar. Ein Interview von Dietmar Pieper

08.03.19: Syrien: Türkei und Russland beginnen Patrouillen in Idlib ►Syrien ►Türkei

Das türkische und russische Militär will die Pufferzone um die syrische Rebellenbastion Idlib kontrollieren. Damit soll ein Angriff des Assad-Regimes verhindert werden.

05.03.19: Reporterlegende Seymour Hersh "Diese ganze Geschichte ist ein einziger großer Schwindel" ►USA ►Journalismus

Seymour Hersh, einer der bekanntesten Journalisten Amerikas, glaubt nicht daran, dass der amerikanische Präsident aus Russland gesteuert wird. Im FAZ.NET-Interview deutet er viel schmutziges Insiderwissen über Dick Cheney und Hillary Clinton an. Von Daniel C. Schmidt, Washington

04.03.19: Geldwäsche-System: Datenleak enthüllt Geld-Pipeline in den Westen ►OCCRP ►Geldwäsche ►Bankensystem Adel

Ein neues Datenleak enthüllt ein System, das Geld aus Russland in den Westen gepumpt hat. Politiker, Geschäftsleute und Kriminelle konnten dadurch Geld waschen und Vermögen verstecken. Zu den Profiteuren zählt auch ein guter Freund von Wladimir Putin. Von Hannes Munzinger, Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Paul Radu

03.03.19: Russischer Journalist über den Skripal-Giftanschlag: "Die Agenten haben ihren eigenen Dienst diskreditiert" Geheimdienste

Im Fall des Ex-Doppelagenten Skripal sind drei der mutmaßlichen Attentäter als Agenten des Kreml enttarnt - auch dank investigativer Journalisten in Russland. Ein Treffen mit dem Chef des Moskauer Portals "The Insider". Von Christina Hebel, Moskau

01.03.19: Zeugen Jehovas in Russland: "Es wird jeden Tag schlimmer" Sekten ►Meinungsfreiheit

Die Zeugen Jehovas gelten seit 2017 in Russland als extremistische Organisation. Seit einigen Wochen gehen russische Behörden besonders hart gegen sie vor. In der sibirischen Stadt Surgut sollen mindestens sieben Mitglieder während Verhören gefoltert worden sein. Von Silke Bigalke, Moskau

01.03.19: Hyperschallwaffen: Putins Zirkon-Rakete - schneller und tödlicher als vom Westen erwartet Militär  Wettrüsten

Russland wird die Hyperschallrakete Zirkon schon 2019 einführen. Das Staats-TV zeigte mögliche Ziele in den USA. Durch die Geschwindigkeit von 11.000 km/h würde eine Zirkon, die von einem U-Boot gestartet würde, nur fünf Minuten brauchen, um das Pentagon zu erreichen und zu zerstören.

01.03.19: Uno-Sicherheitsrat: Russland und China blockieren Venezuela-Resolution ►UnoChina ►Venezuela

Im Venezuela-Konflikt stehen sie auf der Seite von Staatschef Nicolás Maduro: Russland und China haben eine Sicherheitsratsresolution verhindert, die freie Wahlen forderte. Auch Russlands Entwurf scheiterte.

27.02.19: Internetzugang unterbrochen: US-Militär soll russische Trollfabrik angegriffen haben ►USAInternet ►Fake News

Die Cyberwar-Behörde der USA hat einem Medienbericht zufolge die russische Trollfabrik IRA kurzzeitig vom Netz getrennt - um die Kongresswahlen zu schützen. Wie ist die Operation einzuordnen? Von Patrick Beuth

22.02.19: Dubiose Quellen: Wie die russische Geld-Waschmaschine funktioniert Bankensystem Geldwäsche

Milliarden Euro Schwarzgeld aus Russland werden jährlich in Deutschland gewaschen. Jetzt haben Ermittler erstmals im großen Stil zugeschlagen - mit Erfolg. Von Martin Hesse und Andreas Ulrich

20.02.19: Interview am Morgen: Russlands Zukunft: "Putin hat sehr viele Altlasten angehäuft"

Russlands Präsident hält bereits seine 15. Rede zur Lage der Nation. Der Politologe Grigorii Golosov ist sicher, dass Putin noch lange die Macht für sich beanspruchen könnte - auch um seine persönliche Sicherheit zu gewährleisten. Interview von Paul Katzenberger, Moskau 

20.02.19: Gekündigtes INF-Abkommen: Putin droht USA für den Fall einer Raketenstationierung INF-Vertrag ►Wettrüsten

Russlands Präsident Putin hat die USA vor einem Wettrüsten gewarnt. Sollte Washington Atomwaffen mittlerer Reichweite in Europa stationieren, werde Russland auch Amerika ins Visier nehmen.

17.02.19: Putins: Wirtschaftsmacht Erstaunlich stark, erschreckend schwach Wirtschaft/Konjunktur

Neue Sanktionen, neues Wettrüsten: Der sich zuspitzende Konflikt mit Russland wirft die Frage auf, wie solide das Land eigentlich wirtschaftlich dasteht. Die Antwort: Es gibt drei fundamentale Schwächen. Eine Kolumne von Henrik Müller

12.02.19: Mittelstreckenraketen: Nato will auf russische Bedrohung reagieren ►Nato  INF-Vertrag  ►Wettrüsten

Laut der Nato baut Russland weitere Mittelstreckenraketen. Im Bündnis wird nun beraten, wie man sich auf die Raketen und das Ende des INF-Abrüstungsvertrags vorbereitet.

12.02.19: Gas-Pipeline Nord Stream 2 - die vergiftete Röhre  ►EU

Das Energieprojekt um die Gas-Pipeline könnte noch in diesem Jahr fertig werden. Problematisch wird es aber bleiben, nicht nur aus politischen Gründen. Kommentar von Michael Bauchmüller

10.02.19: Vereinte Nationen: USA und Russland planen UN-Resolutionen zu Venezuela ►USA Venezuela

Die Vereinigten Staaten setzen sich in einem Resolutionsentwurf für Wahlen und Hilfslieferungen ein. Russland kündigt sein Veto an.

09.02.19: Umstrittene Marschflugkörper: Russland hat offenbar weit mehr Raketen stationiert als bekannt Militär ►INF-Vertrag

64 statt 24 Marschflugkörper - mit deutlich höherer Reichweite: Laut einem Medienbericht verfügt Moskau über ein größeres Waffenarsenal, als bislang angegeben.

09.02.19: Großmachtkonflikte: Der kalte Krieg taut auf ►INF-Vertrag ►Kalter Krieg ►USA ►China EU

Deutschland muss sich in einer Welt neuer Großmachtkonflikte behaupten. Berlins Außenpolitiker versuchen, sich dafür zu rüsten. Von Jörg Lau

09.02.19: Nord Stream 2: Eine Röhre, viele Feinde ►EU Energieversorgung

Warum sorgt eine Gas-Pipeline für so viel Streit? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Projekt Nord Stream 2. Von Alexander Mühlauer, Brüssel, Benedikt Müller, Düsseldorf, und Leo Klimm, Paris

08.02.19: Gasstreit: Gerhard Schröders Kuckucksei  ►SPD  EU Energieversorgung

Die EU-Staaten haben sich auf einen Kompromiss verständigt, der zu strengeren Auflagen für die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 führen soll. Gut ist er nicht. Ein Kommentar von Michael Thumann

05.02.19: Venezuela, Migration, INF-Vertrag: Europa streitet, Russland spottet ►EU ►INF-Vertrag ►Migrationspolitik

Die EU will ernst genommen werden: Doch weder zu Venezuela noch zur Zuwanderung oder zum INF-Atomwaffenvertrag kann sie sich auf eine gemeinsame Position verständigen. So macht sich die Union klein - und die Gegner stark. Von Markus Becker, Brüssel

05.02.19: Rückzug aus INF-Vertrag: Russland konkretisiert Pläne für neue Mittelstreckenrakete Militär ►INF-Vertrag

Nach dem Ausstieg aus dem INF-Abrüstungsvertrag hat Russland den Bau einer landgestützten Rakete mit größerer Reichweite angekündigt. Die Entwicklung soll bereits in zwei Jahren abgeschlossen sein.

03.02.19: Rüstungskontrolle: Wieso Putin den INF-Vertrag nun auch aussetztMilitär ►Kalter Krieg ►INF-Vertrag

Russlands Ankündigung, den Rüstungskontrollvertrag auf Eis zu legen, ist folgerichtig. So versucht Putin, US-Präsident Trump die Schuld zuschieben und die Nato zu spalten. Analyse von Matthias Kolb, Brüssel

02.02.19: Reaktion auf US-Entscheidung: Russland setzt INF-Abrüstungsvertrag ebenfalls aus ►USA  ►Kalter Krieg ►Militär

Russland reagiert auf den Austritt der USA aus dem INF-Vertrag. Präsident Putin erklärte, sein Land setze das Abkommen ebenfalls aus.

01.02.19: Abkommen mit Russland: USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus ►USAKalter Krieg ►Militär

Die USA beabsichtigen seit Längerem, aus dem INF-Abrüstungsvertrag auszusteigen. Nun hat Außenminister Mike Pompeo diesen Schritt offiziell angekündigt. Für Europa wäre das Aus hochbrisant.

01.02.19: Atomare Mittelstreckenwaffen: Das bedeutet der INF-Vertrag für Europa

Das Ultimatum an Russland ist noch gar nicht abgelaufen - trotzdem könnte US-Präsident Trump heute den INF-Vertrag mit Russland aufkündigen. Was heißt das für Europa? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

1.02.19: Interview am Morgen: INF-Vertrag: "Der Schutzschirm über Europa wird löchrig" ►USA Kalter Krieg ►Militär

Russland und die USA streiten sich seit Monaten über den INF-Vertrag zum Verbot von Mittelstreckenwaffen. Politologe Carlo Masala erklärt, wieso Moskau nicht einlenkt. Interview von Matthias Kolb, Brüssel

Q. meint: Erklävideo: Worum geht es im INF-Vertrag?

24.01.19: Venezuela: Russland warnt USA vor einer MilitärinterventionVenezuela

Im Machtkampf um das Präsidentenamt in Venezuela erhält Amtsinhaber Nicolás Maduro Unterstützung aus Moskau. Die USA stellten sich dagegen hinter die Opposition.

23.01.19: Syrien Zwei Kriegsherren stehen sich im Weg Türkei ►Syrien

Erdoğan und Putin treffen sich in Moskau zu neuen Syrien-Gesprächen. Der türkische Präsident hat Manbidsch in Nordsyrien für eine militärische Operation im Blick, um dort die syrischen Kurden der YPG-Miliz zu vertreiben. Für Moskau ist wichtig, was mit Idlib passiert. Die Provinz wurde im September zur demilitarisierten Zone erklärt. Der Kampf gegen den Terror müsse aber abgeschlossen werden, sagt Außenminister Lawrow. Von Silke Bigalke, Moskau, und Christiane Schlötzer, Istanbul

18.01.19: Abrüstungsvertrag: Sonst kommen die Raketen wieder  USA Kalter Krieg

Außenminister Heiko Maas will Russland und die USA überzeugen, den INF-Vertrag zu retten. Denn Europa müsste mit den Folgen leben: mit nuklearen Mittelstreckenraketen.

18.01.19: Abrüstungsvertrag: Maas ruft Russland zur Rettung des INF-Vertrags auf ►Bundesregierung Militär

Der Außenminister fordert von der Regierung in Moskau, ihre Marschflugkörper abzurüsten. Die USA wollen den Vertrag mit Russland sonst Anfang Februar kündigen.

11.01.19: Syrien-Krieg: Putin entscheidet über die Zukunft der Kurden Syrien ►Ethnien

Der türkische Präsident Erdogan bereitet einen Einmarsch in Nordostsyrien vor - Warnungen der US-Regierung zum Trotz. Entscheidend für den Kriegsverlauf dürfte jetzt sein, was Kreml-Chef Putin will. Eine Analyse von Maximilian Popp, Istanbul

07.01.19: Mensch-Affe-Mischwesen Die Legende von Stalins Frankenstein Verschwörungstheorien

Ein sowjetischer Forscher wollte 1927 Schimpansen in Westafrika mit Menschensperma befruchten. Aus seinen Experimenten entstand ein Mythos: Plante Stalin tatsächlich, Affenmenschen als Arbeiter und Krieger zu züchten? Von Martin Pfaffenzeller

06.01.19: Leningrad im Zweiten Weltkrieg: Von diesem Buch geht eine seltsame Ermutigung aus Zweiter Weltkrieg ►Literatur

Mit "Blockadebuch. Leningrad 1941 - 1944" ist ein erschütterndes Buch erstmals ungekürzt auf Deutsch erschienen. Es handelt von der fast 900 Tage dauernden Blockade Leningrads durch die Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg Dabei geht es aber weniger um die Täter, sondern um ein Denkmal für die Opfer. Rezension von Robert Probst

05.01.19: Festnahme: FBI verhaftet Russen wegen Verdachts illegaler Rüstungslieferungen ►USA ►FBI

Am 28. Dezember wurde der Amerikaner Paul Whelan in Moskau verhaftet. Jetzt wird bekannt: Einen Tag später nahm das FBI einen Russen fest, der in den USA per Haftbefehl gesucht wird. Eine Retourkutsche?

05.01.19: Die Nato in den Sechzigerjahren: Angst vor den Deutschen ►Nato ►Nachkriegszeit ►BRD ►USA Russland/Sowjetunion

Die Nato rühmt sich, im Kalten Krieg die Sowjetunion vor einem Angriff abgeschreckt zu haben. US-Akten zeigen nun, dass die westliche Allianz noch eine Aufgabe hatte: Sie sollte die Deutschen "eindämmen".

 

 

Weiter
INGLOP
hasta@quantologe.de