INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

Musik

 

 

 

Artikel

 

 

05.07.18: Ray Davies von The Kinks: "In den USA hielt man uns für Kommunisten"

The Kinks zählten zu den ganz großen Bands der Sechzigerjahre - vielleicht kommen sie für ein neues Album wieder zusammen. Hier spricht Musiker Ray Davies über Bruderzwist, Carpool-Karaoke und Kölner Glockengeläut. Ein Interview von Alex Gernandt

13.06.18: Musik: Genialer Schlagzeuger: Jon Hiseman gestorbenPersönlichkeiten

Soubor:Jon Hiseman (2015).jpg

London (dpa) - Der britische Jazz- und Rockschlagzeuger Jon Hiseman ist tot. Der 73-jährige Musiker sei an den Folgen einer Hirntumor-Operation gestorben, bestätigte ein Sprecher des Musikverlags Temple Music am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur.

23.04.18: Nach Skandal um Kollegah und Farid Bang: Stardirigent Barenboim gibt Echos zurück

Nach Skandal um Kollegah und Farid Bang: Stardirigent Barenboim gibt Echos zurück

Die Liste der Künstler, die ihren Echo zurückgeben, wird immer länger. Jetzt hat sich Stardirigent Daniel Barenboim dazu entschieden - und protestiert damit gegen die Auszeichnung der Rapper Kollegah und Farid Bang.

20.04.18: Musikpreis: Dirigent Christian Thielemann gibt Echo zurückAntisemitismus

Musikpreis: Dirigent Christian Thielemann gibt Echo zurück

Der Dirigent und sein Dresdner Orchester protestieren ebenfalls gegen die Echo-Verleihung an Kollegah und Farid Bang. Kunstfreiheit entbinde nicht von Verantwortung.

17.04.18: Antisemitismus-Skandal: Marius Müller-Westernhagen gibt alle sieben Echos zurück

Antisemitismus-Skandal: Marius Müller-Westernhagen gibt alle sieben Echos zurück

Nach dem Skandal um den Echo reagiert jetzt Marius Müller-Westernhagen: Der prominente Musiker will sämtliche Trophäen zurückgeben.

17.04.18: Antisemitismus-Skandal: Pianist Igor Levit gibt seinen Echo zurück

Antisemitismus-Skandal: Pianist Igor Levit gibt seinen Echo zurück

Die Echo-Affäre um die Rapper Kollegah und Farid Bang wird immer größer. Nach dem Notos Quartett und Klaus Voormann gibt nun auch der deutsch-russische Pianist Igor Levit seine Auszeichnung zurück.

16.04.18: Wegen Preis für Kollegah und Farid Bang: Nächster Künstler gibt Echo zurückAntisemitismus

Wegen Preis für Kollegah und Farid Bang: Nächster Künstler gibt Echo zurück

Der Skandal um die Echo-Vergabe weitet sich aus: Nach dem Notos Quartett gibt auch der für sein Lebenswerk geehrte Klaus Voormann den Preis zurück. Er sieht sich hinters Licht geführt.

14.03.18: Hendrix-Tonmeister Eddie Kramer: "Im Studio nahm Jimi kaum Drogen"

    Probe:  Linkshänder-Gitarrist Jimi Hendrix und sein Produzent Chas Chandler...

Auf der Bühne fackelte er Gitarren ab, Groupies umschwärmten ihn. Doch sein Toningenieur erinnert sich an einen anderen Jimi Hendrix: konzentriert, geschäftstüchtig - und zuletzt der wilden Show überdrüssig.

03.02.18: Temptations: Soul-Legende Dennis Edwards ist tot Soul

https://www.gannett-cdn.com/-mm-/114ff83dbfdb4d19300491a22a15fae161fb4a89/c=0-0-1992-1498&r=x404&c=534x401/local/-/media/2018/02/02/DetroitNews/B99625761Z.1_20180202175021_000_GGH1RJ1SH.1-0.jpg

Mit "Papa Was A Rollin' Stone" oder "Cloud Nine" schufen die Temptations mit Edwards Songs für die Ewigkeit. Der Lead-Sänger starb einen Tag vor seinem 75. Geburtstag.

25.01.18: Zum Tod von Mark E. Smith: Ohne ihn wäre der Punk der Witz der Musikgeschichte geblieben  ►Punk

Mark E. Smith, der britische Sänger, Songwriter und Kopf der Band "The Fall", ist tot. Die Welt ist um einen ganz großen Miesepeter ärmer. Nachruf von Karl Bruckmaier

23.01.18: Zum Tod von Jazz-Legende Hugh Masekela: Der seine Heimat nie vergaß

Zum Tod von Jazz-Legende Hugh Masekela: Der seine Heimat nie vergaß

Er verband Township-Music so kunstvoll mit westlicher Popmusik wie kaum ein anderer: Hugh Masekela war ein begnadeter Musiker - und ein Mann, dessen Biografie Weltgeschichte erzählte. Von Hans Hielscher

23.01.18: Identitäre Bewegung: Es fetzt die Eisenfaust am Lanzenschaft ►Identitäre Bewegung  ►Propaganda

Die Identitären werden oft als popkulturelle Bewegung bezeichnet. Dabei haben sie gar keinen Pop. Wo bleibt die Kultur, und nach welchen Beats tanzen diese Neuen Rechten?

20.01.18: Schmerzmittel: Tom Petty starb an Überdosis Schmerzmittel ►Drogen ►Pharmaindustrie ►Neoliberalismus

FILE PHOTO: Musician Tom Petty arrives for the 2012 MTV Video Music Awards in Los Angeles

Der Tod des US-Musikers im vergangenen Oktober kam überraschend. Mit dem nun veröffentlichten Autopsiebericht will seine Familie auf ein gravierendes Gesundheitsproblem in den USA aufmerksam machen. mehr...

Q. empfielt folgende Doku zum Thema, die verdeutlicht, welch fragwürdige Rolle die Pharmaindustrie in diesem Zusammenhang spielt: Jagd auf Heroin - Amerikas Mittelschicht auf Droge

16.01.18: Zum Tod der Cranberries-Sängerin: Danke, Dolores O'Riordan, dass Du mich so nachhaltig verstört hast Irland

07.01.18: Französische SängerinFrance Gall im Alter von 70 Jahren gestorben

Im Jahr 1965 holte sie beim Eurovision Song Contest den Sieg für Luxemburg. Mit ihrer Ella-Fitzgerald-Hommage „Ella, elle l’a“ gelang ihr zwanzig Jahre später noch einmal ein großer Hit.

29.12.17: NRA und Countrymusik: Gefährliche Waffenbrüder ►USA ►WaffenindustriePropaganda

Die US-Waffenlobbygruppe NRA und die Country-Szene haben seit vielen Jahren eine fragwürdige Verbindung. Es geht um viel Geld, viele Tote und, natürlich, die Liebe zu Schusswaffen. Von Beate Wild, Austin

27.11.17: Antisemitismus-Vorwürfe gegen Pink-Floyd-Star: ARD-Sender verzichten auf Konzerte von Roger Waters ►Israel ►PromisNahostkonflikt ►Medien

Mit seiner Rockband Pink Floyd wurde er in den Siebzigerjahren weltberühmt, in der Vergangenheit machte Roger Waters aber auch mit antisemitischen Aktionen auf sich aufmerksam. Darauf reagierte nun die ARD.

18.11.17: Malcolm Young ist tot: Der Schöpfer der großen Bestie

Malcolm Young hat den Sound von AC/DC erschaffen - und damit ein Gebilde, in dem er sich dankbar auflöste. Zum Tod eines unterschätzen Genies. Von Jakob Biazza

12.11.17: Bob Dylan: Als Bob Dylan in die Zukunft Amerikas blickteLiteratur

November 1979: Bob Dylan präsentiert sein Album "Dylans christliche Periode Ende der Siebziger wird gerne belächelt. Dabei arbeitete sich der unbarmherzige und übellaunige Prediger mit seherischer Qualität an den Auswüchsen des Neoliberalismus ab.

26.10.17: Fats Domino: Es stand ein Haus in New Orleans

Fats Domino war einer der größten Pianisten des 20. Jahrhunderts, ein Pionier des Rock 'n' Roll. Hurrikan Katrina überlebte er knapp, nun ist der 89-Jährige verstorben.

25.10.17: Rock'n'Roll-Pionier: Fats Domino ist tot

Der Sänger, Pianist und Songwriter ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Er inspirierte unter anderem Elvis Presley und die Beatles.

19.10.17: Led-Zeppelin-Sänger Robert Plant: "Ich hatte ein übertrieben großes Ego"

Er galt als Sexsymbol der Siebziger, mit Hits wie "Whole Lotta Love" wurde er zum Wegbereiter des Hardrock. Hier spricht Robert Plant über seine Tolkien-Leidenschaft - und musikalischen Anfänge als Waschbrettspieler. Ein Interview von Alex Gernandt

19.10.17: Tod von Sänger Gord Downie: Trudeaus Tränen

Der Sänger der kanadischen Band The Tragically Hip ist an Krebs gestorben. Premierminister Justin Trudeau zeigte sich im TV tief bestürzt über den Tod seines Freundes.

03.10.17: Legendärer Rockmusiker: Tom Petty ist tot

Mit "Free Fallin" und "Learning to Fly" schuf Tom Petty riesige Hits, das "Rolling Stone"-Magazin listet ihn unter den 100 größten Musikern aller Zeiten. Nun ist er im Alter von 66 Jahren gestorben.

28.09.17: Zum Tode Joy Flemings: Der Neckar war ihr Mississippi 

So viel Soul hatte der Eurovision Song Contest selten wie 1975, als Joy Fleming "Ein Lied kann eine Brücke sein" sang. Sie hatte eine Weltklassestimme - und war doch eine sehr heimatbewusste Kurpfälzerin.

10.09.17: Konzert der Rolling Stones: Können diese schmalen Hüften lügen?

In Hamburg verwandeln sich die Rolling Stones von der härtesten Rock-Gruppe der Welt in die beste Bluesband. Von Willi Winkler

06.09.17: Can: Holger Czukay ist tot
In den 1970er Jahren revolutionierten sie die Rockmusik: Bassist Holger Czukay und seine Kölner Band Can. Zuletzt lebte Czukay im ehemaligen Studio der Band.

03.09.17: Steely-Dan-Gitarrist: Walter Becker ist tot

"Ein exzellenter Gitarrist und großartiger Songwriter": Walter Becker, Mitbegründer der Jazz-Rock-Band Steely Dan, ist im Alter von 67 Jahren gestorben.

09.08.17: Zum Tod von Glen Campbell: Wie sein großer Ruhm nachglühte

Glen Campbell wusste mit der Gitarre, dem Mikrofon, dem Schießeisen, dem Pferd und mit der Whiskeyflasche gleichermaßen umzugehen. Jetzt ist der Countrysänger gestorben. Ein Nachruf.

09.08.17: Barry Gibb und die Bee Gees: Die Weltstars vom Damenklo

Mit einem Song über ein Minenunglück begann vor 50 Jahren die Weltkarriere der Bee Gees. Von den drei Brüdern lebt heute nur noch Barry Gibb. Als Komponist, Gitarrist und Falsettist wurde er zur Legende.

01.08.07: Schock-Rocker Alice Cooper: "Ich wollte der erste Bösewicht im Rock'n'Roll sein"

Seine Rock-Hymne "School's Out" ist weltberühmt, unzählige Bands kopierten seine Outfits und Show. Alice Cooper über Saufgelage mit Janis Joplin, Karate-Lektionen von Elvis - und die Suche nach seinem Gehirn.

25.07.17: Krankheit Depression: Keine Frage des Zusammenreißens ►Depressionen ►Sozialisation Traumatisierung

Die teilweise verständnislosen Reaktionen auf den Suizid des Sängers Chester Bennington zeigen einmal mehr, wie viel Unwissen noch immer über das Wesen der Krankheit Depression herumgeistert.

21.07.17: Sandra Nasic zum Tod von Chester Bennington: Der hörbare Teil seiner SeeleSozialisation ►Traumatisierung

Chester Benningtons Lebensweg las sich wie ein Drama - und sein Leid verpackte er mit den Linkin-Park-Songs zu einem geballten Signal. Ein Nachruf von Guano-Apes-Sängerin Sandra Nasic.

21.07.17: Nu Metal: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Chester Bennington, Sänger der US-Band Linkin Park, ist in seinem Haus bei Los Angeles tot aufgefunden worden. Der Musiker wurde 41 Jahre alt.

18.07.17: Carlos Santana: "Woodstock war ein wunderbares Chaos"

Wer XXL-Gitarrensoli mag, ist bei ihm goldrichtig. Carlos Santana erfand den Latin-Rock und wird am Donnerstag 70. Hier spricht er über Bordell-Auftritte, Jimi Hendrix und seinen Durchbruch in Woodstock.

19.07.17: Brian May zum 70.: Heute ein König

So viel mehr als ein Gitarrist: Dem Rockmusiker und Queen-Kapellmeister Brian May zum siebzigsten Geburtstag.

13.07.17: Konzert in Berlin: Der U2-Lärm ist selbstgerecht, grundlos und verzweifelt zugleich

Im Berliner Olympiastadion zeigt sich die ganze Tragik von U2: Die Band hat die Pophymne totgeritten. Es ist nichts mehr übrig als ein bombastischer Brei aus Phrasen.

18.06.17: Paul McCartney wird 75: Sorry Sir Paul!

Wir gratulieren - und bitten hiermit für die Misstöne in unserer Berichterstattung um Entschuldigung. Auch wir können uns mal irren. Ein Brief.

08.06.17: Beach Boys: Heiser, aber oho

44 Hits in drei Stunden: Die Beach Boys spielen im Mehr!-Theater groß auf. Und auch wenn Sänger Mike Love nicht mehr jeden Ton trifft, wird Boogie

02.06.17: Ian Gillan: "Klar ist, dass wir uns langsam auf den letzten Akkord vorbereiten"

Ian Gillan ist erneut mit Deep Purple auf großer Tournee. Ein Gespräch mit dem Sänger über den Sinn von Weltreisen, Teepausen-Plaudereien im Studio und den Glauben an Gott.

29.05.17:  Beach-Boys-Sänger: Mike Love "Die Drogen wurden immer härter"Drogen

Mit den Beach Boys lieferte er einer ganzen Generation den Soundtrack zum Strandurlaub. Mike Love über geklaute Songs, kreischende Mädchen - und die Verbindung seiner Band zu Charles Manson. Ein Interview von Alex Gernandt

18.05.17: Trauer um Chris Cornell: Sein Leben in zehn SongsGrunge

Mit Soundgarden prägte er die Grunge-Ära, danach kamen Audioslave und James Bond: ein Rückblick auf die Karriere von Chris Cornell in Videos.

24.04.17: "Gimme Danger": Die nackte Brust des PunkPunk

Anmaßend, unberechenbar, roh: The Stooges und ihr charismatischer Frontmann Iggy Pop gelten vielen als die erste Punkband. Jim Jarmusch ehrt sie jetzt in einem Film.

24.04.17 (01.02.17): Klassiker der Moderne (48): Schwerelos perfektJazz

Ella Fitzgerald war die "First Lady of Jazz". Sie führte ihre Stimme mit fast unmenschlicher Kunstfertigkeit durch drei Oktaven und bewahrte sich bis ins hohe Alter eine kindliche Naivität.

07.04.17: Thelonious Monk: Monks Schatz 

Um den großen Jazzpianisten ranken sich viele Gerüchte. Zum 100. Geburtstag erscheint eine unveröffentlichte Aufnahme, mit der sein Sohn den Vater rehabilitieren will.

31.03.17: Neues Album "Triplicate": Gesanglich überfordert

Bob Dylan raunzt sich auf seinem Dreifach-Album "Triplicate" durch das Great American Songbook. Oje. Doch so vernuschelt die Songs, so klar ist ihre Botschaft.

19.03.17: Zum Tod des legendären Musikers Chuck Berry, King of Rock'n'Roll

Chuck Berry revolutionierte die Popkultur, er schrieb mit seinem Sound und dramaturgisch perfekten Songs Musikgeschichte. Unvergessen: wie er Keith Richards eine Lehrstunde erteilte.

18.03.17: Chuck Berry: Ein Hoch auf Chuck Berry, der den Rock 'n' Roll in die Welt brachte

Der Sänger, Songwriter und Gitarrist Chuck Berry ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Ob die Welt ihm je genug gedankt hat?

19.03.17: Reaktionen zu Chuck Berrys Tod: "Er war mehr als eine Legende"

"Unbestritten der König": Stars wie Mick Jagger, Bruce Springsteen, Rod Stewart und Lenny Kravitz haben den verstorbenen Chuck Berry als Giganten der Musikgeschichte gewürdigt.

13.02.17: Al Jarreau: Die anderen nannten es Singen

Er hatte die wohl kühnste, unglaublichste Stimme des Jazz: Al Jarreau zeigte den Deutschen das Scatten und sie liebten ihn dafür. Ein Nachruf

28.12.16: Popmusik 2016: Ist der Pop jetzt tot?

David Bowie und Leonard Cohen hinterließen ihre musikalischen Testamente. Prince und George Michael starben untypisch unglamourös, Lemmy gar zu früh. Ein trauriges Jahr!

27.12.16: Charity-Engagement: George Michael, der stille WohltäterPersönlichkeiten

Er unterstützte Kinderhilfswerke, Aids-Stiftungen und half schon mal selbst in einem Obdachlosenheim: Georges Michaels Tod bestürzt nicht nur seine Fans, sondern auch viele Charity-Organisationen.

26.12.16: Reaktionen auf Tod von George Michael: "Eine sanfte Seele"

Fassungslosigkeit - und größtmögliche Verneigung: Die Musikwelt betrauert nach dem überraschenden Tod von George Michael eine ihrer Ikonen. Die Reaktionen.

26.12.16: George Michael: George Michael: Lieder eines besseren Lebens

Der große britische Popmusiker George Michael ist mit nur 53 Jahren gestorben. Er kannte die hellsten und dunkelsten Momente und hat für alle Welt darüber gesungen.

26.12.16: Tod mit 53 Jahren: Die zwei Leben des George Michael

Gut gelaunter Popstar, seriöser Solokünstler: Nach dem Welterfolg mit Wham! und Jahren der Depression erfand sich George Michael als kiffender, schwuler Mann neu. Nun ist der Popstar im Alter von 53 Jahren gestorben.

24.12.16: Status Quo: Gitarrist Rick Parfitt ist tot

Der Gitarrist der Rockband Status Quo ist mit 68 Jahren gestorben. Die Band verkaufte über 120 Millionen Alben. Parfitt hatte im kommenden Jahr eigene Projekte geplant.

19.12.16: Mick Jagger: "Ich bin ja kein Diktator"

Warum sind alle Gitarristen Jammerlappen und was konnte Frank Sinatra eigentlich? Mick Jagger zieht vom Leder und spricht über die neue Rolling-Stones-Platte.

11.11.16: Legendärer Sänger und Songwriter: Leonard Cohen ist tot  ►Literatur

Sänger, Komponist, Lyriker - und Meister der Melancholie: Leonard Cohen war einer der ganz Großen, "Hallelujah" und "Suzanne" machten ihn weltberühmt. Nun ist der Kanadier im Alter von 82 Jahren gestorben.

 

30.10.16: Marius Müller-Westernhagen:"Die Leute sind zu dumm für Demokratie geworden"  ►Promis

Einer der erfolgreichsten deutschen Musiker veröffentlicht ein Akustikalbum als Werkschau: Ein Gespräch mit Westernhagen über moralische Verantwortung und politischen Protest aus der falschen Richtung.

21.10.16: Pop: David Bowies letzter Gruß

Posthum erscheinen drei Songs des verstorbenen Musikers. Sie sind furios - wenn nur der Kontext nicht wäre.

18.10.16: Chuck Berry zum 90.:  Gitarrengott beim Ententanz  ►Musik

Er war Vorbild der Beatles und der Stones: Chuck Berry schrieb mit Hits wie "Johnny B. Goode" Musikgeschichte, sein "Duckwalk"-Tanz ist legendär. Nun wird der Rock'n'Roll-Pionier 90 Jahre alt.

17.10.16: Led-Zeppelin-Musiker Jimmy Page: "Ich wollte totale Kontrolle"

Mit Led Zeppelin schrieb Gitarrenmagier Jimmy Page Rockgeschichte. Hier spricht er über Plagiats-Stress mit "Stairway to Heaven", ein Treffen mit Elvis und Ärger mit seinem Nachbarn Robbie Williams.

17.10.16: Phil Collins über Paul McCartney: Er war einmal sein Held

Phil Collins hat seit Jahren einen Groll auf Paul McCartney. In einem Interview berichtete der ehemalige Genesis-Sänger, wie der Beatles-Star ihn bitter enttäuschte.

14.10.16: Bob Dylan: Eine Zeile wie eine schallende Ohrfeige  ►LiteraturPhilosophie

Voller Poesie und Brutalität: Bob Dylan schreibt Songtexte wie kaum ein anderer. Dafür hat er jetzt den Literaturnobelpreis bekommen. Lesen Sie hier seine zehn wichtigsten Zeilen.

13.10.16: Legendärer Songwriter: Literaturnobelpreis geht an Bob Dylan  ►Literatur  ►Philosophie

Er hat den Pop, Rock und Blues geprägt wie kaum ein anderer, seine Musik und seine Songtexte haben unzählige Bands beeinflusst: Bob Dylan wird mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet, der höchsten literarischen Ehrung der Welt.

Q. meint: The Times They Are A Changin'

 

 

 

25.09.16: Bob Dylan: Mit den Toten sprechen  ►Literatur

Bob Dylans Songs kennen alle. Heinrich Detering erforscht in dem Buch "Die Stimmen aus der Unterwelt" deren literarische Quellen und macht überraschende Entdeckungen.

13.07.16: Harmonie oder Dissonanz: Musikgeschmack ist eine Frage der Prägung  ►Sozialisation

Mögen Sie Taylor Swift? Oder lieber Jazz? Nein? Klassik? Ihre Vorlieben für bestimmte Musik sind nicht etwa angeboren, sondern vielmehr abhängig davon, woher Sie kommen.

08.07.16: Geschichte eines Songs: "Sunny" - wie Bobby Hebb ein Jahrhundert-Hit gelang

Er schrieb 3000 Songs, berühmt machte ihn ein einziger: Mit "Sunny" glückte Bobby Hebb 1966 ein Ohrwurm. Wer war dieser Musiker? Das lange Leben eines Welterfolgs - dazu die schönsten und schrillsten Coverversionen.

24.05.16: Bob Dylan: Der Prophet des Pop

Bob Dylan, der große Intellektuelle der populären Musik, wird 75. Mit "Fallen Angels" legt er ein neues Album vor – mit Frank-Sinatra-Songs.

17.05.16: Furor der Folk-Fans: Warum Bob Dylan als "Judas" verflucht wurde

Es war der wohl berühmteste Zwischenruf der Musikgeschichte: "Judas!" Vor 50 Jahren stand Bob Dylan vor seinen Fans in Manchester - und wusste nicht, wie ihm geschah.

21.04.16: Zum Tod von Prince: Genie, Ikone, Rebell  ►Musik

Durchströmt von Energie: Prince war ein globaler Superstar. Sein Einfluss auf die Welt des Pop ist kaum zu überschätzen. Ein Nachruf.

11.03.16: Progessive Rock: Keyboard-Legende Keith Emerson ist tot

Der bekannte Prog-Rock-Musiker starb im Alter von 71 Jahren.

04.03.16: Pop: Ein Fest für Dylanologen  ►Philosophie  ►Persönlichkeiten

Bob Dylans Privatarchiv geht für 15 Millionen Dollar an die Universität Tulsa in Oklahoma. Das gibt Pop den gleichen Stellenwert wie Literatur und Klassik.

05.02.16: Maurice White: Der Gründer von Earth, Wind & Fire ist tot

"Shining Star", "Boogie Wonderland", "September": Mit diesen Hits wurde die Band Earth, Wind & Fire weltberühmt. Nun ist Gründer Maurice White gestorben, er wurde 74 Jahre alt.

29.01.16: Sänger von Jefferson Airplane: Paul Kantner ist tot

Er schrieb den Soundtrack zum Hippie-Gefühl der Sechzigerjahre und trat mit seiner Band beim legendären Woodstock-Festival auf. Nun ist Paul Kantner mit 74 Jahren in Kalifornien gestorben.

-Rockband Jefferson Airplane, Paul Kantner, ist tot. Der 74-Jährige sei am Donnerstag nach einem Herzinfarkt gestorben, berichteten US-Medien.

27.01.16: "Wonderful Life": Colin Vearncombe gestorben

"It’s a wonderful, wonderful life" - Wer ein Radio besitzt, hat diese Zeilen schon oft gehört. Sie stammen von Colin Vearncombe. Nun ist der Musiker nach einem Autounfall gestorben.

19.01.16: Rock & Pop: Das Funkeln verrückter Diamanten

Was war es für eine Zeit, in der David Bowie mit seiner unangepassten Musik zum Star werden konnte? Eine Magnum-Zeitreise in die Siebziger und über die Bühnen dieser Welt

19.01.16: Eagles: Glenn Frey - unsterblich eigentlich

„Take It to the Limit“, „Lyin' Eyes“, „Hotel California“: Mit den Eagles fanden die 1970er Jahre in den USA zu dem Rock, der bis heute nachhallt. Nun verliert das Quartett ihren Mitbegründer, den Gitarristen Glenn Frey.

15.01.16: Janis Joplin: So viel Power, so viel Leidenschaft

Amy Berg zeigt die legendäre Rocksängerin Janis Joplin in der Dokumentation "Janis: Little Girl Blue" von ihrer verletzlichen Seite.

11.01.16: David Bowies letztes Album: Der Tod als Kunstwerk  ►Persönlichkeiten

An seinem 69. Geburtstag, zwei Tage vor seinem Tod, erschien David Bowies letztes Album. Erst jetzt wird klar, wie explizit er sich darin mit seinem Tod auseinandersetzt: "Blackstar" ist ein Abschiedsgeschenk.

Q. meint: Ein Meister!

11.01.16: Zum Tod von David Bowie: Wo er war, war vorne  ►Persönlichkeiten

Seinen Status als Ikone erspielte sich David Bowie in mehr als 40 Jahren. Er verteidigte ihn bis zur letzten Sekunde.

11.01.15: Ausnahmemusiker: David Bowie ist tot

Er gehörte zu den erfolgreichsten Sängern der Popgeschichte - und zu den wandelbarsten. David Bowie ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Er erlag einem Krebsleiden.

11.01.15: Bowies "space Odditiy": Das 1. Buch David

"Ground control to Major Tom": 1969 erschien Gott am Pophimmel. Während die Menschen den Mond eroberten, schwebte er auf die Erde herab und verkündete aus den Radios sein Evangelium. Für David Bowie war sein erster Hit ein kleiner Schritt - für die Popwelt war es eine Offenbarung.

11.01.15: David Bowie: "Die Welt hat heute einen Helden verloren"

Der Tod von David Bowie sorgt weltweit für Trauer und Bestürzung. Zahlreiche Musiker würdigen den Künstler und sein Werk. Freunde wie Iggy Pop finden persönliche Worte.

07.01.16: David Bowie: Der Pop-Messias betritt den schwarzen Stern

David Bowie verwaltet sein Erbe. Er weiß, dass er irgendwann abtreten muss. Auf seinem 25. Album "Blackstar" sucht er nach einer verlorenen Zeit.

29.12.15: Zum Tod von Lemmy Klimister: Adieu, dunkler Gegenpapst

Motörhead-Sänger benannte die Vergeblichkeit, Lächerlichkeit und Grausamkeit der Menschheitsgeschichte schonungslos. Erlöserische Heilsversprechen? Nicht mit Lemmy.

11.12.15: einestages-Adventskalender: Die Stimme aus dem Jenseits - Peace!  ►Global Change

Schluss mit dem Morden in Vietnam: 1971 riefen John Lennon und Yoko Ono mit "Happy Xmas (War is over)" zum Frieden auf. Erfolgreich wurde der Antikriegssong jedoch erst nach Lennons Tod neun Jahre später.

Q. meint: Zuerst klingt dieser Song etwas naiv, wenn man auch die Intention dahinter versteht. Bis man begreift; wenn es tatsächlich genügend Menschen gibt, die keinen Krieg mehr wollen, dafür aber eine gerechtere Welt, egal ob es sich dabei um den "kleinen Mann" oder um einen von "denen da oben" handelt, dann gibt es keine Kriege mehr. Und wie sind Kriege eigentlich noch vorstellbar, wenn es keinen Rassismus, keinen Nationalismus, keine "Ismen" mehr gibt? Sind Kriege auch dann noch vorstellbar, wenn es keine "Trumps" mehr gibt? Aber wie kann man die "Trumps" von ihrem Irrweg abbringen? Wie wachsen "Trumps" auf, wie werden sie erzogen und wie werden sie sozialisiert?!!

04.12.15: Stone-Tempels-Pilot-Frontmann: Rockmusiker Scott Weiland ist tot

Die Musikwelt trauert um Scott Weiland: Der Rockmusiker ist im Alter von 48 Jahren gestorben. Offenbar wurde er tot in seinem Tourbus gefunden.

23.11.15: 18-CD-Box Bob Dylan: Ambitioniert bis größenwahnsinnig

Zwei Jahre Schaffenszeit auf 18 CDs - erhältlich für schlappe 599 Dollar. Ein nächtlicher Selbstversuch mit der neuen Musikbox von Bob Dylan.

05.11.15: John Densmore: "Wie viele Millionen muss man einsacken, bis man glücklich ist?"

John Densmore war in den Sechzigern Schlagzeuger der Doors. Im Gespräch erzählt er vom Leben der Band nach Jim Morrisons Tod und dem Streit um ihre erfolgreichen Songs.

06.09.15: Blog vom Filmfestival Venedig: Die unverwechselbare Janis Joplin

04.09.15: Arbeiterrechtsikone Joe Hill: Barde des Klassenkampfs  ►Arbeiterbewegung  ►USA

02.09.15: Unigespräche: "Volksmusik ist nur sehr bedingt als nationale Musik zu verstehen"

30.08.15: Stephan Weidner auf Facebook: Böhse-Onkelz-Bassist polarisiert mit Flüchtlingsplädoyer  ►Flüchtlingsdebatte

29.08.15: Aretha Franklin: R-E-S-P-E-C-T, find out what it means to me  ►Rassismus  ►Global Change

27.08.15: Promis gegen Rechts: Keine Geduld mit "diesen Arschgeigen"  ►Rechte Gruppierungen  ►Promis

14.08.15: Roger Waters legt Soloalbum neu auf: Released to Death

06.08.15: Stones-Gitarrist über Beatles-Album "Sgt. Pepper": Ein Mischmasch aus Müll!"

29.07.15: Ärztesänger Farin Urlaub: Frontmann gegen Rassismus  ►Rechte Gruppierungen

28.07.15: Jimmy Page im Interview: "Wir haben wie die Dämonen gespielt"

17.07.15: Background-Band Nashville Cats: Alle für Cash!

15.07.15: Jazz: Trompeten statt Drohnen für die USA  ►Kalter Krieg  ►Propaganda

13.07.15: Pete Townshend: "Fuck off, weiter geht’s"

04.07.15: Lieder gegen den Kapitalismus (Teil I): Melodien für Rebellionen  ►Kapitalismus

04.07.15: Lieder gegen den Kapitalismus (Teil II): Subversion in Songs  ►Kapitalismus

03.07.15: NDW-Jubiläum:  Gib Gas, ich will Pop!

30.06.15: Vergleichende Analyse: Was Musik weltweit gemeinsam hat

29.06.15. Rockband "Yes": Bass-Legende Chris Squire ist tot

21.06.15: Matthew Herbert: "Ich will mit Musik einen Aufstand verursachen"  ►Zukunft  ►Global Change

17.06.15: "Rockin in the Free World": Neil Young gegen Donald Trump  ►Republikanische Partei (USA)  ►US-Wahl 2016

11.06.15: Urteil in Karlsruhe: BGH besteht auf Schadensersatz für illegalen Musiktausch  ►Bundesgerichtshof  ►Internet

10.06.15: Filmporträt von Beach Boy Wilson: Das Leben des Brian  ►Kino

02.06.15: Xavier Naidoo: Naidoos Weg in die rechte Ecke  ►Medien

28.05.15: Umweltsongs der Achtzigerjahre: "Wir waren empört!"Umwelt

19.05.15: "The WHO"-Legende wird 70: Gott des Gassenhauers

15.05.15: Zum Tode von B. B. King: Der Blues Boy und seine Braut Lucille  ►Musik

Q. meint: "The Thrill Is Gone"

12.05.15: Stevie Wonder zum 65.: Kleines, großes Wunder

06.05.15: Chart-Analyse: Die drei Revolutionen der Popmusik

01.05.15: "Stand by me": Soulsänger Ben E. King ist tot

29.04.15: Dementer Rockstar: Einer fehlt

28.04.15: Filesharing: Musikindustrie lässt Server abschalten  ►Medien

17.04.15: Beatles-Drummer Ringo Starr: Der größte Glückspilzkopf der Popgeschichte

14.04.15: "When a man loves a woman": Sänger Percy Sledge ist tot

06.04.15: "Cobain: Montage of Heck": Der Schmerzensmann

06.04.15: Billie Holiday: Ihre verdammte Wahrheit  ►Persönlichkeiten  ►Rassismus

02.04.15: Jazz-Sängerin Billie Holiday: Tragische Ikone

30.03.15: Eric Clapton zum 70. Geburtstag: Bändiger des Schmerzes 

27.03.15: Black Sabbath: Sag zum Abschied leise Ozzy

26.03.15: The Cure: So düster, so lustig, so alt

24.03.15: Berühmte Songzeilen und ihre Geschichte: Denn sie wissen nicht, was sie hören

12.03.15: Jazzlegende Charlie Parker: Vogel im freien Fall

22.02.15: Marilyn Manson: "Als Rockmusiker bin ich einen faustischen Handel eingegangen"  ►Promis

30.01.15: Pop! Melodien für Millionen: Melodien für Millionen

29.01.15: Bob Dylan: Gipfeltreffen in dünner Luft

26.01.15: Edgar Froese: Der Zukunftsmusiker

21.01.15: Neues-Björk-Album: Jeder Sex gespeichert

19.01.15: Florence Foster Jenkins: Die schlechteste Sängerin der Welt

16.01.15: Sinatra-Album von Bob Dylan: Lasst fette Männer um mich sein

29.12.14: Schule: Wer als Kind musiziert, hat bessere Zensuren  ►Sozialisation   ►Bildungspolitik

27.12.14: Aretha Franklin: Soundtrack für Ferguson

23.12.14: Zum Tod von Joe Cocker: Der Glasscherben-Gurgler

22.12.14: Zum Tod von Joe Cocker: Sein Leben war ein Schrei

22.12.14: Udo Jürgens: Außenseiter in der Schlagerwelt

22.12.14: Udo Jürgens: Mitten aus dem Leben

21.12.14: Zum Tod von Udo Jürgens: Größer als die Wahrheit

13.12.14: Angus Young: "Weitermachen. Immer weitermachen!"

08.12.14: Cristobal And The Sea: Kinder des globalen Dorfs

04.12.14: Smashing Pumpkins: Diese Band hat alles verändert

26.11.14: AC/DC "Rock or Bust": Weglachen und wegkugeln

26.11.14: Ungewöhnliche Pharmazie-Vorlesung: Zwei Professoren, sieben tote Musikstars   ►Medizin  ►Drogen

21.11.14: Quincy jones: "Wir farbigen Musiker bekamen an vielen Orten nichts zu essen"

09.11.14: Letztes Pink-Floyd-Album "The Endless River": Wenn alte Männer meditieren

Q. erinnert an die Plattenkritik des Musikmagazins "Sounds" aus dem Jahr 1975 zum damals aktuellen Pink-Floyd-Album : "...bleibt zu sagen, dass WISH YOU WERE HERE schlechte Musik ist. Sie geht überhaupt nicht los, obwohl man auch bei langsamen Tempi abfahren kann. Hinter den unglaublichen Zwängen, den Erfolg von DARK SIDE OF THE MOON wiederholen zu müssen, werden von Gilmour, Waters und Wright ständig Klischees hervorgeholt. ......... Die Einfallslosigkeit auf der ganzen Linie ist in jeder Sekunde präsent, zum Beispiel in den lustlos umhertapsenden Improvisationen, oft über uralten Akkordfolgen und einem desinteressierten Drummer." - Der Name des Musikjournalisten soll an dieser Stelle verschwiegen werden. (Quelle: Sounds - Plattenkritiken 1966 - 77, S. 1076 ff)

08.11.14: Pink-Floyd-Drummer Mason: "Mein Schlagzeugspiel ist brillant! Immer gewesen."

05.11.14: Pink-Floyd-Album "The Endless River": Ausgebrannt, aber funkelnd

04.11.14: Pink Floyd: Grüße aus dem Goldfischglas

25.10.14: Rockband: Cream-Bassist Jack Bruce ist gestorben

24.10.14: Neil-Young-Album "Storytone": Bluesbruder mit Botschaft

14.10.14: Xavier Naidoo: : Xavier Naidooh, wie bös ist das System     ► Unfug

14.10.14: Das wichtigste Musik-Magazin der Welt erklärt: So hängen RAP und ISIS zusammen    ► IS (Isis)    ► Medien

25.09.14: 25 Jahre "We didn't start the fire": Weltgeschichte in 291 Sekunden   ► Geschichte

20.09.14: Leonard Cohen zum 80.: Der wachsame Träumer 

15.09.14: Marianne Faithful: Gefahrensucherin

08.09.14: Roger McGuinn im Gruenspan: Grosse Momente von anrührender Brüchigkeit

28.08.14: Kate Bush - Konzert in London: Reine Euphorie

22.08.14: Xavier Naidoos rechte Thesen: Vom Popstar zum Populisten   ► Schwachsinn

19.08.14: Yacht Rock: Rückkehr der Softmusik

08.08.14: Neue Queen-Platte: Who wants to live forever?

31.07.14: "Jersey Boys" im Kino: Musicfellas     ► Kino

17.07.14: Johnny Winter: Aus dem Blues geboren

12.07.14: Jazzmusiker: Bassist Charlie Haden ist tot

12.07.14: Legendäre Punkrockband: Tommy Ramone ist tot

04.07.14: Musikalische Früherziehung: Klingende Intelligenz    ► Psychologie

28.06.14: Soul-Legende: Bobby Womack ist tot

25.06.14: Led-Zeppelin-Star Jimmy Page: "Erbärmlich. Absolut erbärmlich" 

20.06.14: Musik-Hits: "Loco-Motion"-Texter Goffin ist tot

11.06.14: Rolling Stones in Berlin: Als wär’s das letzte Mal

05.06.14: Andrew Loog Oldham: "Meine Jahre mit den Stones waren eine Fügung des Schicksals"  

31.05.14: Jimmy Page: "Wir waren die musikalischste Rockband überhaupt" 

30.05.14: AC/DC: Der Aufstieg der Krawall-Brüder 

08.05.14: Album "Xscape "von Michael Jackson: Druckvolles Kieksen

30.04.14: Das Ende von AC/DC: Es war immer Malcolm, hinter jeder Entscheidung

22.03.13: Pink Floyds Jahrhundertalbum: Die dunkle Seite des Menschen

 

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de