INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Philosophie

Hinweis: Auch diese Seite befindet sich noch in einem absoluten Rohstadium. Es wird noch einige Zeit vergehen, bis sie so richtig mit Leben gefüllt sein wird. Ebenso ergeht noch dieser Homepage: Quantosoph.de

 

 

 

Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.

Immanuel Kant

 

Videos


Kant für Anfänger

Die Kritik der reinen Vernunft

 

1(5) Metaphysik

2(5) Kopernikanische Wende

3(5) Verstand und Sinne

4(5) Grenzüberschreitung

5(5) Zielpunkt Vernunft

 

Kant, Sophie und der Kategorische Imperativ


1(5) Ethik und Pflicht

2(5) Legalität und Moralität

3(5) Hypothtetisch oder kategorische?

4(5) Maximen auf dem Prüfstand

5(5) Freiheit und Sittlichkeit

 

Denker des Abendlandes

Sternstunde Philosphie

Das rote Buch von C. G. Jung

 

 

Artikel

 

 

02.05.18: Alexander von Humboldt: Er wusste, dass alles mit allem zusammenhängt ►Wissenschaft Rassismus ►Globalisierung

Die Welt ist in der Tat grenzenlos: Um 1800 dämmert dem Abenteurer Alexander von Humboldt, wie beschränkt der Horizont der Europäer ist. Das gilt teils bis heute noch.

Alexander von Humboldt: Er wusste, dass alles mit allem zusammenhängt

Alexander von Humboldt etwa im Jahr 1950 © Hulton Archive/Getty Images

06.01.18: Interdisziplinäre Reflexion: Gemeinsam die Welt verstehen ►Wissenschaft

https://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-philosophie-ist-die-wissenschaft-der-wahrheit-aristoteles-110528.jpg

Die Wissenschaft erlebt eine Phase der Umbrüche – Zeit, sich über Fächergrenzen hinaus zusammen zu finden und die Grundlagen, Reichweite und Grenzen von Forschung auszuloten.

Q. meint: Einzig sinnvoller Ansatz. Wissenschaft und Philosophie sind die Kehrseiten der selben Medaille.

26.08.17: Houellebecq über Schopenhauer: Seht her, das ist mein Philosoph!

Gefühllos will die Welt betrachtet werden: Der Schriftsteller Michel Houellebecq wirbt für Arthur Schopenhauer. Doch nicht nur auf ihn hatte der Philosoph großen Einfluss.

16.05.17: Karl-Otto Apel: Der Letztbegründer

Karl-Otto Apel ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Ein Nachruf auf einen Philosophen, der in der Rezeption immer im Schatten von Jürgen Habermas stand - zu Unrecht.

26.03.17: Philosophie: Geschichte wird gemachtFranzösische Revolution ►Zukunft ►Aufklärung

Die Französische Revolution entthronte vor mehr als 200 Jahren auch die Vorstellung vom unentrinnbaren Schicksal und göttlicher Vorsehung. Damit begann auch ein Streit: Wer macht seither Geschichte?

18.03.17: Antike in Griechenland: Sokrates: Keine Zeile verfasst und trotzdem weltberühmt ►Antike

Der Philosoph ist seit Jahrtausenden bekannt, obwohl er keinen Text hinterließ. Das liegt an Platon - und an einem berühmten Römer.

15.01.17: "Das Café der Existenzialisten": Ekel, Revolute und VerantwortungLiteratur

Zurück zu den entscheidenden Fragen: Sarah Bakewell hat mit "Das Café der Existenzialisten" ein äußerst lesenswertes Buch über die französischen Philosophen geschrieben.

26.12.16: Philosophie in "Star Wars": Erleuchtete Wesen wir sind ►Kino

Was hat Luke Skywalker mit Heidegger zu tun? Der Sammelband "Viel zu lernen du noch hast" versammelt philosophische Blicke auf das "Star Wars"-Universum. Ziemlich erhellend - nur Slavoj Zizek haut daneben.

14.10.16: Bob Dylan: Eine Zeile wie eine schallende Ohrfeige  ►Literatur  ►Musik  ►Philosophie

Voller Poesie und Brutalität: Bob Dylan schreibt Songtexte wie kaum ein anderer. Dafür hat er jetzt den Literaturnobelpreis bekommen. Lesen Sie hier seine zehn wichtigsten Zeilen.

13.10.16: Legendärer Songwriter: Literaturnobelpreis geht an Bob Dylan  ►Literatur  ►Musik

Er hat den Pop, Rock und Blues geprägt wie kaum ein anderer, seine Musik und seine Songtexte haben unzählige Bands beeinflusst: Bob Dylan wird mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet, der höchsten literarischen Ehrung der Welt.

Q. meint: The Times They Are A Changin'

 

 

04.08.16: Hannah Arendt: Von wahrhaftigen Bürgern

So philosophiert man gegen die Krise der Demokratie und ihrer Öffentlichkeit: Hannah Arendts Essay über den politischen Sokrates.

20.04.16: Philosophie: Lebendig selbstbewusst  ►Afrika

Eine neue Kultur der Toleranz und Kreativität: Jetzt trägt erstmals eine Anthologie zusammen, was afrikanische Philosophen denken.

04.03.16: Pop: Ein Fest für Dylanologen   ►Musik  ►Persönlichkeiten

Bob Dylans Privatarchiv geht für 15 Millionen Dollar an die Universität Tulsa in Oklahoma. Das gibt Pop den gleichen Stellenwert wie Literatur und Klassik.

20.12.15: Immanuel Kant: "Die Menschenrechte gehören allen"  ►Menschenrechte

Kants Hoffnungen auf eine internationale Friedensordnung scheinen derzeit Illusion zu sein. Trotzdem müssen wir weiter an sie glauben, sagt der Philosoph Rainer Forst.

02.07.15: Kategorischer Imperativ: Die Laus-Theorie von Kant

02.04.15: Jocelyn Bell Burnell: "Möglicherweise ist Einsteins Theorie falsch"  ►Quantenwelt  ►Religion

Q. meint: Die Relativitätstheorie orientiert sich an einer mechanistisch geordneten Welt (Albert Einstein: "Gott würfelt nicht."). Die Bausteine der Materie dagegen sind in einem nichtlinearen System zu verorten, wie es das Doppelspaltexperiment unmissverständlich nahelegt. Daher ist die Relativitätstheorie zumindest unvollständig. Volker Zorn (Quantologe)

22.03.15: Martin Heidegger: Gralshüter mit letzter Treuebereitschaft

05.01.14: Volker Gerhardt: Gott ist gar nicht tot  ►Religion

29.11.14: Philosoph: Die Marke Heidegger  Antisemitismus

26.09.14: Spanische Aufklärung: Der Revolutionär aus dem Kloster    ► Aufklärung    ► Religion    ► Spanien

26.06.12: Rousseau zum 300. Geburtstag: "Der Mann ist wie ein Brühwürfel"

19.10.11: Wissen: Können gute Forscher religiös sein?

17.02.11: Diderots Encyclopédie: Das gesammelte Wissen der Welt ►Religion Aufklärung

Geht es um ihren Anspruch, hat die Wikipedia einen historischen Urahn, Diderots Encyclopédie von 1751. Auch sie sammelte das Wissen ihrer Zeit und erleuchtete sie damit.

21.09.10: Zum 150. Todestag Schopenhauers: Das Sein ist das Nichts

21.09.10: Philosophie: Der Mensch wird nur vom Trieb gesteuert

 

 

 

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de