INGLOP
Datenschutzerklärung
Kopie work
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Libyen 

 

Artikel

 

03.09.18: Libyen: Die Sklaven vor Europas Haustür Sklaverei

Die Europäer konnten Libyens Diktator Gaddafi wegbomben, heute tolerieren sie einen Sklavenmarkt in ihrer Nachbarschaft. Dabei sollte die EU in Libyen dringend handeln.

02.08.18: Libyen: "Es gibt dort keine Menschlichkeit"EU ►Folter ►Sklaverei

Sie werden gefoltert und versklavt: Die Lage für Migranten in Libyen ist katastrophal. Die EU darf das nicht noch verstärken, sagt Libyenexpertin Hanan Salah. Interview: Andrea Backhaus

01.08.18: Möglicher Rechtsbruch: Wie ein italienisches Schiff 101 Flüchtlinge nach Libyen brachte ►Italien  ►Flüchtlingspolitik

Die "Asso 28" hat Migranten in Seenot an Bord genommen - und nicht nach Italien gebracht, sondern zurück nach Libyen. Die Regierung in Rom jubelt, doch die Aktion war vermutlich illegal. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom

16.07.18: Libyen: Küstenwache findet fast 100 Migranten in Kühllaster - acht ToteEU ►Flüchtlingspolitik

Die libysche Stadt Suwara gilt als Hauptausgangsort für Flüchtlinge, die illegal das Mittelmeer überqueren. Dort wurden nun fast 100 Migranten in einem Laster entdeckt, darunter sechs tote Kinder.

29.06.18: "Islamischer Staat": Libyscher General verkündet Einnahme von letzter IS-Stadt

In Libyen hat der mächtige General Chalifa Haftar den IS aus der Stadt Derna vertrieben. Gegner befürchten, dass seine Armee nicht besser ist als die Islamisten.

12.04.18: Deal mit Libyen: Für Flüchtlinge die Hölle - für die EU ein Partner ►EUFlüchtlingspolitik

Deal mit Libyen: Für Flüchtlinge die Hölle - für die EU ein Partner AFP

In Libyen werden Flüchtlinge misshandelt, gefoltert, hingerichtet. Trotzdem will die EU nach SPIEGEL-Informationen in der Migrationspolitik enger mit dem Land zusammenarbeiten. Helfer äußern sich besorgt. Von Dominik Peters und Maximilian Popp

20.03.18:  Nicolas Sarkozy: Half Gaddafi ihm ins Präsidentenamt? ►Frankreich ►Les Républicains (vorm. UMP)

Koffer voller Geld, tote Zeugen, ein mannshoher Safe in einer Bank: Die Hinweise, dass Nicolas Sarkozy mit libyscher Hilfe die Wahl gewann, scheinen sich zu verdichten.

06.02.18: Uno-Bericht: Staatliche Einheiten unterstützen Menschenschmuggel in LibyenUnoOrganisierte_Kriminalität

Die Vereinten Nationen sind alarmiert: Laut einem Uno-Bericht gibt es Hinweise, dass libysche Behörden in das Schlepperwesen involviert sein könnten. Experten warnen vor einem staatlichen Kontrollverlust.

27.01.17: Massenerschießung in Libyen: Der General und sein Henker

Massenerschießung in Libyen: Der General und sein Henker

Der libysche Warlord Werfalli wird mit internationalem Haftbefehl gesucht. Nun hat er in Bengasi erneut zehn Gefangene öffentlich erschossen. Der Mann ist die rechte Hand des prorussischen Generals Haftar. Von Christoph Sydow

11.12.17: Sklaverei: Versteigert für ein paar Hundert EuroAfrika ►Sklaverei ►Migrationspolitik ►Menschenrechte

In Afrika werden wieder Menschen als Sklaven versteigert. Das liegt auch an der EU-Migrationspolitik.

07.12.17: Libyens Sklavenmärkte: Das Erbe des arabischen RassismusAfrikaRassismus ►Sklaverei

Das Bürgerkriegsland Libyen ist ein Eldorado für Menschenhändler. Auf nächtlichen Sklavenmärkten werden internierte afrikanische Migranten wie Vieh verkauft. Ein Grund: Hass auf Dunkelhäutige. Von Dominik Peters und Christoph Sydow

04.12.17: Besserer Schutz in LibyenGabriel sagt 120 Millionen Euro für Flüchtlinge zu ►BundesregierungFlüchtlingspolitik 

Die Situation in Libyen "sei dramatisch": Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat dem nordafrikanischen Land Hilfe in Höhe von 120 Millionen Euro versprochen. Mit dem Geld sollen auch Schleuser bekämpft werden.

01.12.17: Libyen und Ägypten: Mit Trump gegen die Pressefreiheit ►USARepublikanische_ParteiÄgypten ►Pressefreiheit

Donald Trumps Feldzug gegen CNN zeigt Wirkung in der arabischen Welt: Libyen weist einen Bericht des US-Senders über Sklavenhandel zurück, Ägypten wirft dem Kanal "bedauernswerte Berichterstattung" vor. Von Christoph Sydow

30.11.17: Afrika: Ein Sklave für 400 Dollar ►AfrikaSklaverei

Libysche Milizen halten Migranten unter unmenschlichen Bedingungen fest. Auf dem EU-Afrika-Gipfel beschließen Kanzlerin Merkel, Frankreichs Premier Macron und afrikanische Staatschefs, dagegen vorzugehen. Eine wichtige Rolle spielt ein schockierendes Video. Von Nico Fried

10.11.17: Bürgerkrieg: Libysche Milizen setzen Vergewaltigung von Männern als Kriegswaffe einFolter

Im libyschen Bürgerkrieg setzen Milizen gezielt Vergewaltigungen ein. Erstmals brechen Zeugen ihr Schweigen. Ermittler wollen die Täter vor Gericht stellen. Doch ihre Arbeit ist mühsam und riskant. Aus Tunis und Tripoli berichtet Cécile Allegra, "Le Monde"

07.09.17: Dschihadisten in Nordafrika: Der IS ist zurück in Libyen ►Libyen ►ISIS

Vor neun Monaten verlor der IS seine letzte Bastion in Libyen - nun sind die Dschihadisten wieder in der Offensive. Geschickt machen sie sich den Machtkampf zwischen Regierung und Armee zunutze. Von Christoph Sydow

06.09.17: EU-Dokumente Migranten sollen nach Niger abgeschoben werden ►EU ►NigerFlüchtlingspolitik

Europa schottet sich immer strikter gegen Migranten ab. Laut internen Dokumenten sollen besonders schutzbedürftige Menschen aus Libyen zurück nach Niger geflogen werden. Die Bundesregierung ist dafür. Von Markus Becker, Brüssel

04.09.17: Flüchtlinge: Libyens Mittelmeereinsatz soll gegen Völkerrecht verstoßenMenschenrechte ►Flüchtlingspolitik

Libyen will NGOs fernhalten, die schiffbrüchige Flüchtlinge retten. Doch die Such- und Rettungszone des Landes im Mittelmeer ist laut einem Gutachten völkerrechtswidrig

28.08.17: Mittelmeer-Route: Warum plötzlich viel weniger Migranten übers Mittelmeer kommen ►EUFlüchtlingspolitik

Nicht nur Italien rätselt, weshalb sich nur noch wenige Boote zu seinen Küsten aufmachen. Ein Grund dafür könnte eine dubiose Brigade sein, die an Libyens Stränden Patrouille läuft.

28.08.17: Migration: Wie Macron die Flüchtlingskrise lösen will ►FrankreichLa République en MarcheFlüchtlingspolitik

Frankreichs Präsident möchte Asylbewerber bereits auf libyschem Boden überprüfen. Gerne gemeinsam mit EU-Partnern - doch notfalls auch im französischen Alleingang.

27.08.17: Libyen: "Wir haben die Nase voll von den Menschenschmugglern"Flüchtlingspolitik

Die Flüchtlingszahlen auf der Route nach Italien gehen zurück – auch weil an Libyens Küste der Widerstand gegen die Schleuser wächst. Aber die finden schon neue Wege.

11.08.17: Asylverfahren: Merkel will Prüfung von Flüchtlingen in Libyen  ►BundesregierungFlüchtlingspolitik

Die Bundeskanzlerin unterstützt den Plan, Flüchtlinge bereits in Libyen auf eine Aufnahme in der EU zu überprüfen. Damit soll die illegale Migration eingedämmt werden.

09.08.17: Flüchtlinge in Libyen: Folter, Vergewaltigung und ZwangsarbeitFolter ►Sklaverei ►EU ►Flüchtlingspolitik

Das Hilfswerk Oxfam hat afrikanische Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa nach ihren Erlebnissen in Libyen befragt. Sie erleben Gewalt, Zwangsarbeit und Folter.

01.08.07: Wahlkampf und Asylpolitik: SPD-Politiker Pistorius spricht sich für Flüchtlingslager in Libyen aus ►SPDFlüchtlingspolitik

Exklusiv Niedersachsens Innenminister warnt vor einer Wiederkehr der Krise: "Falls wir erst handeln, wenn die Menschen in Italien sind, ist es zu spät." Zudem riskierten dann viele auf dem Mittelmeer ihr Leben.

27.07.17: Frankreich: Macron will Flüchtlingshotspots in Libyen noch in diesem Sommer ►FrankreichLa République en MarcheFlüchtlingspolitik

Frankreich will in Libyen Registrierungsstellen für Asylbewerber errichten – zur Not auch ohne EU und innerhalb der kommenden Wochen. In Brüssel ist man überrascht.

26.07.17: Libyen: Im Labyrinth libyscher Fronten ►FrankreichLa République en MarcheFlüchtlingspolitik

Der von Macron eingefädelte Waffenstillstand zwischen den Kriegsparteien in Libyen ist ein diplomatischer Coup. Er birgt allerdings gefährliche Schlupflöcher.

26.04.17: Migration Libyen bittet EU um bewaffnete PatrouillenbooteEU ►Flüchtlingspolitik

Libyen hat eine lange Wunschliste nach Brüssel geschickt: Die EU soll bewaffnete Boote zum Küstenschutz liefern. Der vor dem Zerfall stehende Staat gilt als Transitland für Migranten aus Afrika.

20.03.17: Libyscher General Haftar: Putins Wüstenfuchs ►Russland

Russland baut seine Macht am Mittelmeer aus: Der vom Kreml protegierte General Khalifa Haftar kontrolliert die Hälfte Libyens. Das gibt Wladimir Putin ein neues Druckmittel gegen die EU in die Hand.

03.02.17: Flüchtlingspakt mit Libyen: Europa schottet sich weiter abEUFlüchtlingspolitik

Das Bürgerkriegsland Libyen soll bei der Abschottung gegen Flüchtlinge helfen: Beim EU-Gipfel einigen sich die Staats- und Regierungschef auf einen Plan, der die illegale Zuwanderung über das Mittelmeer stoppen soll.

03.02.17: Flüchtlingspolitik: Italien und Libyen schließen umstrittene Flüchtlingsvereinbarung ►ItalienFlüchtlingspolitik

Das Abkommen soll Flüchtlinge daran hindern, aus Libyen nach Europa aufzubrechen. Sie leben in dem Land allerdings in erbärmlichen Zuständen.

29.01.17: Bericht über Libyen: Auswärtiges Amt sieht "KZ-ähnliche Verhältnisse"Folter ►Menschenrechte

Die EU berät einen Flüchtlingspakt mit Libyen. Doch deutsche Diplomaten kritisieren die Menschenrechtslage in dem Land laut einem Medienbericht scharf: Exekutionen und Aussetzungen in der Wüste zählten zum Alltag.

10.06.16: Schlacht um Sirt: Mit Badelatschen und Raketenwerfern gegen den IS  ►IS

Dem IS droht der Verlust seiner wichtigsten Hochburg in Nordafrika: Libysche Milizen rücken auf die Küstenstadt Sirt vor. Noch leisten die Dschihadisten erbitterten Widerstand.

18.05.16: Augenzeugenbericht aus Sirt: IS errichtet Terrorherrschaft in Libyen  ►IS  ►Menschenfeinde

In der libyschen Hafenstadt Sirt hat die Terrormiliz "Islamischer Staat" ein drakonisches Regime errichtet. Augenzeugen berichten, wie brutal es dort zugeht.

10.05.16: Panama Papers: Der verlorene Schatz  ►Panama Papers

Seit dem Sturz des libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi suchen Ermittler nach seinem Vermögen. Die Panama Papers liefern neue Spuren in die Offshore-Welt.

29.04.16: Geplanter Deal: EU will Migranten in libyschen Auffanglagern festhalten  ►EU  ►Flüchtlingspolitik

Im Sommer könnten Hunderttausende Migranten versuchen, von Nordafrika nach Europa zu kommen. Vertrauliche Dokumente zeigen, dass die EU darüber nachdenkt, sie schon in Libyen zu stoppen - ein entsprechender Deal wird vorbereitet

22.03.16: Flüchtlingspolitik: Über Libyen geht es weiter  ►Flüchtlingspolitik

150.000 bis 200.000 Flüchtlinge warten in Libyen, um auf einer alternativen Route nach Europa zu kommen. Das Geschäft der Schlepper ist gut organisiert.

25.02.16: "Islamischer Staat": Amerikas nächster Krieg  ►USA  ►IS  ►Militär

Der IS bedroht zahlreiche Länder in Nordafrika - nun weiten die USA dort ihren Einsatz aus. In Libyen sind bereits US-Militärberater aktiv. Sie bilden die Vorhut für einen neuen Drohnenkrieg.

23.02.16: Überblick: Das sind die aktuellen Brennpunkte der Flüchtlingskrise  ►Afrika  ►Syrien  Afghanistan  ►Flüchtlingspolitik

100.000 Kriegsflüchtlinge harren an der syrisch-türkischen Grenze aus, 200.000 Migranten warten in Libyen auf ihre Überfahrt nach Europa. Das sind nur zwei der aktuellen Brennpunkte der Flüchtlingskrise.

29.01.16: IS-Terror: Neue "IS"-Filiale in Libyen  ►IS

Genauso wie das Leid der Flüchtlinge rückt auch die Gewalt der Unglücksregion immer direkter an das wohlbehütete Europa heran. Doch Bomben allein bringen weder Stabilität noch Sicherheit.

29.01.16: IS-Terror: Neue "IS"-Filiale in Libyen  ►IS

Genauso wie das Leid der Flüchtlinge rückt auch die Gewalt der Unglücksregion immer direkter an das wohlbehütete Europa heran. Doch Bomben allein bringen weder Stabilität noch Sicherheit.

28.01.16: Terrormiliz: USA prüfen "militärische Optionen" in Libyen  ►USA  ►Militär

Die USA sind beunruhigt über die Ausbreitung des IS in Libyen. Das Pentagon deutet ein mögliches Eingreifen an. Noch bestehe aber die Hoffnung auf eine politische Lösung..

09.01.16: Satellitenbild der Woche: Schwarze Spur des Krieges  ►Umweltverschmutzung  ►Flüchtlingspolitik

Dunkle Rauchwolken steigen auf über der Küste Libyens. Es sind Zeichen der Zerstörung. In dem nordafrikanischen Land herrscht Bürgerkrieg. Kämpfer des "Islamischen Staats" haben riesige Öltanks angezündet.

09.01.16: Bundeswehr: Deutsche Soldaten sollen libysche Streitkräfte ausbilden  ►Bundeswehr

Deutsche Bundeswehrsoldaten sollen laut einem Medienbericht bald libysche Streitkräfte ausbilden. Der Einsatz soll das Land stabilisieren und die IS-Miliz zurückdrängen.

04.01.16: Krieg in Libyen: IS-Kämpfer greifen Öl-Hafen Es Sider an  ►IS

Während der „Islamische Staat“ im Irak und Syrien an Boden verliert, weitet die Terrormiliz in Libyen ihr Herrschaftsgebiet aus. Kämpfer des IS versuchen nun, die Ölquellen des zerfallenden Staates in Nordafrika unter Kontrolle zu bringen.

16.12.15: Libyen: Viel Öl, zwei Regierungen - und der IS breitet sich aus  ►IS(Isis)  ►Ölindustrie

Antike Stätten sind in Gefahr, die Ölfelder im Visier - der "Islamische Staat" weitet seinen Machtbereich in Libyen aus. Doch die zwei rivalisierenden Regierungen ignorieren die Lage.

14.12.15: Warnung aus Frankreich: IS-Miliz rückt auf Ölfelder in Libyen vor  ►IS(Isis)

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" baut auch in Libyen ihre Macht aus. Frankreich warnt: Von den Küstengebieten dringt die Miliz ins Landesinnere vor, um Ölquellen unter Kontrolle zu bringen.

28.10.15: Flüchtlingskrise: Libyen steht vor dem Zerfall  ►Flüchtlingspolitik

Der letzte UN-Vermittlungsversuch zur Beilegung des Bürgerkriegs scheitert. Das sind katastrophale Nachrichten für Libyen - aber auch für Europa. Während Brüssel mit der Balkanroute beschäftigt ist, kündigt sich nun für einen anderen großen Flüchtlingskorridor neues Unheil an.

29.09.15: Vor Libyiens Küste: Einsatzkräfte retten 1151 Flüchtlinge an einem Tag  ►Flüchtlingspolitik

Im Mittelmeer vor Libyen ist es am Montag zu elf Rettungseinsätzen gekommen, Helfer brachten insgesamt 1151 Flüchtlinge in Sicherheit. Die EU gab zudem einen Termin für die Ausweitung ihres Militäreinsatzes gegen Schlepper bekannt.

20.09.15: Libyen: Fast 5.000 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet  ►Flüchtlingspolitik

An nur einem Tag hat die italienische Küstenwache vor der libyschen Küste knapp 5.000 Flüchtlinge aus überfüllten Booten geholt. Eine Frau konnte nur tot geborgen werden.

20.08.15: Eine Stadt unter dem IS-Terrorregime: Tagebuch aus dem Fegefeuer  ►IS(Isis)  ►Traumatisierung

16.08.15: "Islamischer Staat": Der Horror erfasst Sirte   ►IS(Isis)

28.07.15: Saif al-Islam: Gaddafis Sohn in Libyen zum Tode verurteilt

01.07.15: Nahost: Syrien, Irak, Libyen - Ägypten?  ►Naher Osten  ►Arabische Revolution    ►Syrien  ►Irak  ►Ägypten  ►Thesen

Q. meint: Cui bon? - "Links-, Rechts- und Glaubensterrorismus haben eines gemeinsam, sie geben vor, für eine übergeordnete und/oder gerechte Sache, oftmals gar zum Wohle aller, zu kämpfen. In Wirklichkeit aber hat bisher jegliche Art von Terrorismus das Gegenteil bewirkt und das vorgegebene Ziel behindert bzw. verhindert. - Volker Zorn (Quantologe) 

15.06.15: US-Angriff auf Adschdabija: Libyen meldet Tod des einäug  ►al-Qaida

24.05.15: Auf der Flucht nach Europa: Libysche Behörden setzen 600 Flüchtlinge fest  ►EU  ►Flüchtlingspolitik

29.04.15: Libyen: Wo Seelenverkäufer gute Geschäfte machen   ►Afrika  ►Armut/Reichtum

22.04.15: Flüchtlinge in Libyen: Durch die Wüste, aufs Meer, in den Tod  ►Elend  ►Flüchtlingspolitik  ►Menschenrechte

16.03.15: EU-Aussenminister: EU bereitet Militäreinsatz in Libyen vor  ►EU

20.02.15: Libyen: Ägyptens schlechte Idee  ►Ägypten

17.02.15: Libyen: Italien fordert militärische UN-Mission  ►Italien  ►UNO  ►IS(Isis)

17.02.15: TV-Journalist in Libyen: "Wir werden dich töten"  ►Journalismus

24.01.15: "Guardien"-Bericht: Briten lieferten Gaddafi-Kritiker an Libyen aus  ►Grossbritannien

04.01.15: Bürgerkrieg: Gewalt in Libyen eskaliert

04.01.15: Religiöse Minderheit in Libyen: Islamisten entführen 20 Christen in Sirte  ►Islamismus

23.12.14: Bürgerkrieg: UN gehen von Kriegsverbrechen in Libyen aus  ►UN

04.12.14: Islamischer Staat: Terrormiliz IS bildet Kämpfer in Libyen aus   IS (Isis)

11.11.14: Libyens gestürzte Machthaber: Was wurde eigentlich aus dem Gaddafi-Clan?

20.10.14: Libyen: Diktator ante portas

10.09.14: Bürgerkrieg: Libyens Parlament flüchtet auf griechische Fähre

30.07.14: Libyen: Auf der anderen Seite des Meeres    ► Armut   ► Kapitalismus    ► Afrika

17.06.14: Libyen: USA fassen mutmaßlichen Drahtzieher der Bengasi-Attacke   ► USA    ► Terrorismus  

19.05.14: Libyen: Tote bei Kämpfen in Tripolis   ► Libyen    ► Arabische Revolution

05.05.14: Libyen: Zweifel an Wahl von Miitig zum libyschen Regierungschef

19.04.14: Drei Kahre nach Gaddafi: Was für die Implosion Libyens spricht

15.04.14: Libyen: Recht statt Rache

 

INGLOP
hasta@quantologe.de