INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Mexiko

 

Artikel

 

02.07.18: Mexiko: Kein neuer Freund für Donald Trump

Mexikos neuer Präsident Andrés Manuel Lopéz Obrador mag ein Populist sein. Der Vergleich zum US-Präsidenten liegt zwar nahe, zusammenfinden dürften die beiden aber nicht.

26.06.18: Brutale Mordserie: Mehr als 120 Politiker vor Präsidentschaftswahl in Mexiko getötet Organisierte_Kriminalität

In Mexiko wurden vergangenes Jahr Tausende Menschen getötet - und während des aktuellen Wahlkampfes um das Präsidentenamt mehr als 120 Politiker. Die meisten davon waren lokal aktiv.

02.05.18: Verschleppt und ermordet: "Mexiko ist ein Knochengrab"Organisierte_Kriminalität

Drei Filmstudenten verschwinden und werden von Drogengangstern umgebracht, wie jährlich Tausende Menschen in Mexiko. Im Land werden Proteste laut. Doch von Polizei und Militär ist kaum Hilfe zu erwarten. Von Klaus Ehringfeld, Ciudad Juárez

27.04.18: Guadalajara: Tausende demonstrieren nach Mord an Studenten in MexikoOrganisierte_Kriminalität

Drei junge Männer sind in Mexiko verschleppt, gefoltert und getötet worden. Sie wollten einen Film über Drogenkartelle drehen. Das Verbrechen löste Proteste aus.

23.04.18: Heckler & Koch: Waffenlieferungen nach Mexiko: "Viel Glück in Acapulco" ►Waffenindustrie

An assault rifle, which was seized from a house during an operation, is held up by a member of the Community Police of the FUSDEG during a presentation in the village of Petaquillas (Foto: REUTERS)

Allseits begehrtes Gerät: Ein Polizist im mexikanischen Bundesstaat Guerrero hält ein beschlagnahmtes G36-Sturmgewehr hoch.

Heckler & Koch soll Gewehre in mexikanische Bundesstaaten verkauft haben, in denen die Menschenrechtslage aus Sicht der Bundesregierung als kritisch gilt. Der Handel soll demnach ohne die Genehmigung deutscher Rüstungskontrolleure stattgefunden haben. Ab Mitte Mai beginnt deswegen der Prozess gegen sechs Mitarbeiter der Firma. Ihnen werden Verstöße gegen das Gesetz über die Kontrolle von Kriegswaffen vorgeworfen. Von Klaus Ott und Nicolas Richter

22.04.18:  Abkommen zwischen EU und Mexiko Freihandel als Strategie gegen Trump ►EU  Freihandelsabkommen

Die EU und Mexiko einigen sich auf ein neues Handelsabkommen. Die Europäer wollen so Märkte besetzen, bevor es die Chinesen tun. Und beide Seiten wollen dem neuen US-Protektionismus etwas entgegen setzen. Von Alexander Mühlauer, Brüssel

23.03.18: Mexiko vor der Wahl: Alle vier Tage stirbt ein Politiker Terrorismus ►Organisierte_Kriminalität

"Geld oder Blei": Mexikos Drogenkartelle ringen vor den Wahlen um Einfluss - und bedrohen, schmieren, ermorden Politiker. Inhaftierte Bandenmitglieder schildern, wie skrupellos die Gangs vorgehen. Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt

18.03.18: Mexiko: Aufruhr der ArmenArmut/Reichtum

Als Mexiko 2006 einen Präsidenten wählte, schickte die Zapatistische Befreiungsarmee ihre Leute auf die Straße. Samantha Dietmar war mittendrin, wie ihre Fotos zeigen.

13.03.18: Mexiko: Dutzende Kandidaten vor Wahl getötetDemokratie/Rechtsstaat

Im Sommer stehen in Mexiko Wahlen an - schon jetzt überschatten Gewalttaten die anstehende Abstimmung. Mindestens 30 Kandidaten um lokale Ämter wurden bislang ermordet.

19.01.18: Präsidentschaftswahl: Der Mann, der den Drogenkrieg in Mexiko beenden willDrogen ►Organisierte_Kriminalität

Andres Manuel Lopez Obrador, presidential pre-candidate of the National Regeneration Movement, delivers a speech during an event to present new members of his campaign staff, in Monterrey

Andrés Manuel López Obrador könnte mexikanischer Präsident werden. Er will die Gewaltspirale im Land durchbrechen - und polarisiert mit umstrittenen Vorschlägen. Von Boris Herrmann, Rio de Janeiro

06.01.18: Mexiko: Mehr als 30 Tote in DrogenkartellkämpfenOrganisierte_Kriminalität ►Drogen

Innerhalb weniger Stunden wurden im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua zahlreiche Menschen getötet. Ihnen werden Verbindungen zum Sinaloa-Drogenkartell nachgesagt.

22.11.17: Mexiko: 2371 Morde - in einem MonatKriminalität ►Sozialisation ►Armut/Reichtum

Mexiko versinkt in Gewalt: Im Oktober sind dort 2371 Menschen ermordet worden - so viele wie nie zuvor innerhalb eines Monats. Sicherheitsbehörden und Regierung wirken überfordert.

01.11.17: Kämpfe mexikanischer Drogenkartelle: 68 Ermordete, jeden TagDrogen ►Organisierte_Kriminalität

Mehr als 18.500 Opfer von Januar bis September: 2017 könnte es in Mexiko eine Rekordzahl an Morden geben. Die Gewalt erreicht Regionen, die bislang als relativ sicher galten. Und die Regierung ist hilflos. Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt

31.08.17: Hurrikan Harvey: Mexiko und Venezuela bieten USA Fluthilfe anVenezuela ►USA

Auch Staaten mit einem angespannten Verhältnis zu den USA wollen den Wiederaufbau in Texas unterstützen. Mexiko nutzt sein Angebot für eine Botschaft an Donald Trump.

20.08.17: Bedrohte Presse in Mexiko: "Wenn sie wollen, kriegen sie dich"Medien

Mit zwölf Schüssen wurde der Journalist Javier Valdez am 15. Mai von Unbekannten getötet. Hunderte Reporter, die wie er in Mexiko über Organisierte Kriminalität berichteten, wurden in den vergangenen Jahren ermordet. Wie arbeiten die Kollegen, die sich das noch trauen?

15.06.17: Amnesty International: USA und Mexiko nehmen Tod von Flüchtlingen in Kauf ►Amnesty International  USAFlüchtlingspolitik

Mit Einreiseverboten und Haftzentren gehen die USA und Mexiko gegen Flüchtlinge vor. Die rechtswidrige Praxis bringe Menschen in tödliche Gefahr, kritisiert Amnesty.

10.06.17: Spannungen mit USA: Mexiko und Merkel planen neues Handelsabkommen  ►BundesregierungFreihandelsabkommen

Wenn US-Präsident Trump zum verbalen Angriff ausholt, gehören Mexiko und Deutschland oft zu den Zielen. Beim Besuch der Kanzlerin in Mexiko-Stadt wird deutlich: Das schweißt beide Länder zusammen.

09.06.17: Mexiko: Massengrab in Urlaubsregion entdecktOrganisierte_Kriminalität

Die Zahl der Verbrechen im beliebten mexikanischen Urlaubsgebiet Los Cabos steigt. Ermittler machen Revierkämpfe verfeindeter Banden dafür verantwortlich.

21.05.17: Javier Valdez vor seinem Tod: Zielscheibe von Militär, Polizei und organisiertem VerbrechenJournalismus

Der Journalist Javier Valdez war eine der letzten kritischen Stimmen Mexikos. Er wurde auf offener Straße erschossen. In einem Interview wenige Monate zuvor sprach Valdez über das Versagen des Staats, die Macht der Kartelle und sein Verhältnis zum Tod.

03.04.17: Mexiko: "Jagdsaison auf Journalisten"Pressefreiheit

Vier Journalisten wurden in nur einem Monat gezielt niedergeschossen: Mexiko erlebt eine neue Welle der Gewalt gegen die Presse. Und oft sind die Auftraggeber Staatsbedienstete.

20.03.17: Suche nach Vermissten in Mexiko: "Der tägliche Horror in unserem Staat"

Im mexikanischen Bundesstaat Veracruz suchen Angehörige selbst nach Tausenden Verschwundenen. Der Fund eines Massengrabs zeigt: Auf Hilfe von Polizei und Justiz können die Bürger nicht hoffen.

26.01.17: Präsident Donald Trump: USA und Mexiko auf KollisionskursUSARepublikanische_ParteiEinwanderungspolitik

Wegen der Mauer-Pläne von Donald Trump steuern Mexiko und die USA auf einen schweren diplomatischen Konflikt zu. Eine Lösung ist nicht in Sicht.

11.01.17:  Proteste in Mexiko: Wut auf die Eliten, Angst vor der ZukunftArmut/Reichtum ►Thesen

In Mexiko werden Tankstellen blockiert, Läden geplündert, Straßenbarrikaden errichtet. Die Menschen empören sich über hohe Benzinpreise - und ihre gierige und unfähige Elite. Die Ängste werden von Donald Trump geschürt.

Q. meint: "Alles hängt mit allem zusammen. Je stärker das Streben nach persönlichem Reichtum um sich greift, in all seinen Facetten in einer Gesellschaft oder auch in globaler Dimension, desto grösser ist die Not und die Verelendung am anderen Ende des sozialen Spektrums. Zunehmende Gewalt, Drogenmissbrauch, Nährboden für Terrorismus und Verrohung der Gesellschaften allgemein, in Abhängigkeit vom spezifischen Sozialgefälle der jeweiligen Region, nebst dem jeweiligen persönlichen Umfeld, formen die Persönlichkeit und den Teufelskreis, der sich durch die Jahrhunderte zieht."Volker Zorn (Quantologe)

07.01.17: Proteste gegen Spritpreise: Mexiko gibt Fake News Mitschuld an AusschreitungenFake News Fake Olds  ►Soziale Medien
Seit Tagen protestieren Mexikaner gegen steigende Benzinpreise, es gab mehrere Tote. Befeuert wurden die Ausschreitungen den Behörden zufolge durch Twitter-Nachrichten, hinter denen teilweise Roboter steckten.

14.10.16: Einwanderungspolitik: Von Mexiko nach Texas - eine Grenze, die Welten trennt  ►USA  Migrationspolitik

Illegale Einwanderung ist eines der größten Wahlkampfthemen in den USA. Doch wie ist die Lage an der Grenze zu Mexiko wirklich? Ein Besuch in Texas.

11.09.16: Mexiko: Drogenkrieg in Mexiko fordert 78.109 Tote in 43 Monaten  ►Drogen

In den bisherigen 43 Monaten Regierungszeit von Präsident Enrique Peña Nieto in Mexiko sind nach offiziellen Angaben 78.109 Tötungsdelikte registriert worden.

25.07.16: Mexiko: Grenzenlose Staatsgewalt  ►Polizei   ►Justiz

In Mexiko protestieren die Lehrer, der Staat reagiert mit Gewalt. Menschenrechtsverstöße sind Alltag. Europa müsse reagieren, fordern Abgeordnete des EU-Parlaments.

06.05.16: Waffenexporte? Die G36-Bande - Wie deutsche Sturmgewehre in Mexiko landeten  ►Bundesregierung 05-09 (CDU/CSU/SPD)  ►Waffenindustrie

Deutsche G36-Gewehre landeten in Mexiko – illegal, vermutet die Staatsanwaltschaft. Dem stern liegt die Anklageschrift vor. Die Vorwürfe sind drastisch.

14.02.16: Reise durch Lateinamerika: Über den Boden von Korruption und Gewalt   ►Vatikan

Das Oberhaupt der Katholiken hat in Mexiko-Stadt mehr Engagement gegen den Drogenhandel verlangt. Das Land brauche keine Fürsten, sondern "Botschafter des Herrn".

03.01.16: Drogenkrieg: Bürgermeisterin in Mexiko nach einem Tag im Amt getötet  ►Organisierte Kriminalität  ►Drogen

Gisela Mota hatte dem organisierten Verbrechen den Kampf angesagt - und wurde an ihrem zweiten Tag als Bürgermeisterin von Temixco erschossen. Die Stadt steckt tief im mexikanischen Drogenkrieg.

29.12.15: Mexiko: Unbekannte foltern und erschießen Drogenboss  ►Organisierte Kriminalität

In Mexiko ist einer der bekanntesten Drogenbosse des Landes ermordet worden. Die Polizei fand die malträtierte Leiche von Carlos Rosales Mendoza alias "Der Schwindsüchtige" an einer Autobahn.

18.12.15: Mexikanischer Auftragskiller: Dieser Mann hat 30 Menschen getötet - und berichtet davon  ►Organisierte Kriminalität  ►Drogen

Rund 70.000 Menschen sind seit 2006 im mexikanischen Drogenkrieg ums Leben gekommen. In einem Interview gibt ein Auftragsmörder Einblicke in die brutale Welt der Kartelle und ihrer Methoden, unwillkommene Personen loszuwerden.

25.10.15: Mexico: Hurrikan Patricia richtet kaum Schäden an

Der tropische Wirbelsturm Patricia hat das mexikanische Festland erreicht. Die befürchtete Katastrophe blieb aber aus, der Hurrikan hatte zuvor an Kraft verloren.

23.10.15: Sturm "Patricia": Horror-Hurrican vor Mexiko  ►Klimawandel

An Mexikos Südwest-Küste warten die Menschen auf "Patricia", Hurrican der höchsten Kategorie. Die Regierung ruft in 56 Städten entlang der wahrscheinlichen Bahn des gewaltigen Sturms den Notstand auf. Experten warnen vor katastrophalen Folgen.

04.10.15: Waffen in Mexico: Man schießt deutsch  ►Bundesregierung 09-13  Bundesregierung 05-09 Bundesregierung 98-05  ►Waffenindustrie

Aus einem Verdacht wird Gewissheit: Die Bundesregierung hat dem Waffenhersteller Heckler & Koch geholfen, sein G36-Gewehr in den Krisenstaat Mexiko zu exportieren.

01.10.15: La Barbie: Mexiko liefert überraschend Drogenhändler an die USA aus  ►Organisierte Kriminalität

Sie gelten als führende Mitglieder mexikanischer Drogenkartelle: La Barbie und El Coss. Jetzt wurden sie mit elf weiteren Verdächtigen an die US-Behörden überstellt.

27.09.15: Verschwundene Studenten: "In Mexiko kann die Lage jederzeit explodieren"  ►Organisierte Kriminalität

Der mexikanische Schriftsteller Juan Villoro über den mutmaßlichen Mord an 43 Studenten und die Folgen.

07.09.15: Untersuchungsbericht zu verschwundenen Studenten: Die Lügen der mexikanischen Regierung

21.08.15: Azteken-Ruine in Mexiko-Stadt: Schädelfunde zeugen von grausamem Opferkult  ►Archäologie  ►Kulturen

09.08.15: Flüchtiger Drogenboss: "El Chapos" mächtiges Helfernetz   ►Korruption

02.08.15: Pressefreiheit: Kritischer Journalist in Mexiko getötet  ►Pressefreiheit

27.07.15: Mexiko: Polizei findet bei Suche nach Studenten 129 Leichen  ►Organisierte Kriminalität

26.07.15: Fotos aus Knästen in Lateinamerika: Ort des Grauens, Hort des Wahnsinns  ►Südamerika  ►Justiz

18.07.15: El Chapo: Ausbruch mit Ansage  ►Korruption

13.07.15: Drogenboss "El Chapo": US-Regierung soll von Fluchtplänen gewusst haben  ►USA  ►Drogen

22.05.15: Mexico: Dreistündiges Feuergefecht endet mit Dutzenden Toten  ►Organisierte Kriminalität

20.05.15: Mexiko: Streik auf der Erdbeerplantage  ►Kapitalismus  Sklaverei  ►Menschenrechte

01.05.15: Tote und Verletzte: Mexikos Drogenkartelle schlagen zurück  ►Drogen  ►Organisierte Kriminalität

08.04.15: Drogenkrieg: 15 Polizisten bei Anschlag in Mexiko getötet  ►Organisierte Kriminalität

30.03.15: Drogenkrieg in Mexiko: Die Zeugen von Iguala  ►Drogen

23.03.15: Mexikos Journalisten in Gefahr: Gefeuert, gefoltert, getötet  ►Journalismus

21.03.15: Marihuana: Mit Gras gegen die Mafia  ►Drogen  ►MafiaUSA

09.03.15: Drogenkrieg in Mexiko: Polizei foltert Verdächtige - manchmal bis zum Tode

04.03.15: Mexikos Kartelle: Frauen an den Waffen   ►Drogen  ►Organisierte Kriminalität

04.03.15: Drogenbanden in Mexiko: Der Boss ist tot, es lebe das Geschäft   ►Drogen  ►Organisierte Kriminalität

08.02.15: Waffenexport: Heckler & Koch lieferte Tausende Sturmgewehre an Mexiko  ►Waffenindustrie  ►Deutschland

28.01.15: Entführt, ermordet, verbrannt: Staatsanwalt erklärt verschleppte mexikanische Studenten für tot

25.01.15: Mexico: Bandenmitglied gesteht Ermordung von 15 StudentenOrganisierte Kriminalität

27.12.14: Mexico: Aufrüstung des Verbrechens  ►Waffenindustrie  ►Bundesregierung

25.12.14: Demonstration vor Botschaft: Mexikaner protestieren gegen Waffenlieferungen aus Deutschland  ►Waffenindustrie  ►Bundesregierung

14.12.14: Drogenkrieg in Mexiko: Hart an der Grenze  ►Organisierte Kriminalität  ►Drogen

12.12.14: Mexiko-Stadt: Eine Stadt sackt weg  ► Umwelt

06.12.14: Verschleppte Studenten in Mexico: Das Schweigen ist zu Ende

04.12.14: Proteste in Mexico: Epischer Kampf im Zeichen der 43

28.11.14: Kampf gegen Korruption: Das Versagen des Präsidenten   ►Korruption

21.11.14: Mexico: Polizei setzt Wasserwerfer gegen Demonstranten ein

09.11.14: Mexico: Die Wut wächst    ► Organisierte Kriminalität   ► Drogen

08.11.14: Vermisste Studenten in Mexico: Grausiges Rätsel   ► Organisierte Kriminalität   ► Drogen

08.11.14: Land der Mafias und Massengräber: Land der Mafias und Massengräber  ► Organisierte Kriminalitä   ► Drogen

04.11.14: Studentenentführung in Mexico: Bürgermeister gefasst

31.10.14: US-Grenze zu Mexico: Nicht willkommen     ► USA

30.10.14: Teotihuacán-Kultur in Mexico: Tunnel zur Unterwelt der Herrscher    ► Archäologie

28.10.14: Vermisste Studenten in Mexico: Ermittler finden weiteres Massengrab

23.10.14: Vermisste Studenten in Mexico: Ermittler fahnden nach Bürgermeister    ► Organisierte Kriminalität

20.10.14: Entführte Bloggerin in Mexico: "Man hat einem Engel das Leben genommen"      ► Journalismus    ► Organisierte Kriminalität

20.10.14: Entführte Studenten in Mexico: Aus Wut wird Rebellion    ► Organisierte Kriminalität

18.10.14: Quarantäne-Fall an Bord: Mexiko weist Kreuzfahrtschiff aus Angst vor Ebola ab      ► Ebola 

17.10.14: Organisierte Kriminalität in Mexico: Der gekaperte Staat    ► Organisierte Kriminalität

16.10.14: Mexico: Studenten als Staatsfeinde

15.10.14: Verschwundene Studenten in Mexico: Bandenchef stirbt bei Polizeieinsatz

14.10.14: Verschwinden von Studenten in Mexico: Demonstranten setzen Sitz der Regionalregierung in Brand

10.10.14: Fahndungserfolg: Chef des Juárez-Kartells in Mexiko gefasst     ► Drogen

07.10.14: Massaker in Mexico: Militär übernimmt Kontrolle in Iguala

06.10.14: Massengrab in Mexico: Zeichen einer grausamen Macht

06.10.14: Mexico: Bandenmitglieder gestehen Studenten-Massaker

05.10.14: Vermisste Studenten in Mexico: Polizei findet Massengrab

02.10.14: Chef des Beltrán-Leyva-Kartells: Mexikanischer Drogenboss "El H" festgenommen    ► Drogen

13.09.14: Schwanzlurch in Gefahr: Axolotl vom Aussterben bedroht    ► Umwelt

22.07.14: Texanische Grenze zu Mexico: Nationalgarde gegen Kinderflüchtlinge     ► USA    ► Finanzkrise   ► Kapitalismus

21.07.14: Mexico: Leiterin von Horror-Heim auf freiem Fuß

16.07.14: Misshandlungen in Mexico: Ermittler befreien Hunderte verwahrloste Kinder aus Heim

23.02.14: Drogenkrieg in Mexico: Soldaten verhaften den blutrünstigen "El Chapo"   ► Drogen

22.04.14: Festnahme von mexikanischem Drogenboss: Aufstieg und Fall des kleinen Guzmán   ► Drogen

21.01.14: Mexico: Armee und Polizei verstärken Kampf gegen Drogenkartell   ► Drogen

14.01.14: Drogenkrieg: Mexikos Regierung streitet mit Bürgerwehren   ► Drogen

INGLOP
hasta@quantologe.de