INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦


 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

Philippinen

 

Artikel

 

21.05.18: Südchinesisches Meer: Philippinen wehren sich gegen Chinas Bomber-ManöverChina ►Militär

China übt Starts und Landungen von Langstreckenbombern auf künstlichen Inseln im Südchinesischen Meer. Das gefällt den Philippinen gar nicht - der Staat kündigte "diplomatische Schritte"

04.05.18: Menschheit: War der Mensch schon vor 700.000 Jahren in Südostasien? ►Anthropologie

Uralte Jagdspuren an Nashornknochen von den Philippinen legen nahe: Hunderttausende Jahre früher als bislang angenommen lebten Menschen in Südostasien.

14.03.18: Philippinen: Duterte verkündet Austritt aus Internationalem StrafgerichtshofInt. Strafgerichtshof (IStGH)

Philippinen: Duterte verkündet Austritt aus Internationalem Strafgerichtshof

Der Internationale Strafgerichtshof ermittelt gegen die Philippinen wegen möglicher Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Präsident Duterte holt zum Gegenschlag aus.

26.02.18: Terrorismus: Der Albtraum vom Kalifat ►IS ►Asien

Nach der Vertreibung aus dem Nahen Osten droht Südostasien nun zum neuen Kerngebiet des "Islamischen Staates" zu werden. Vor allem auf den Philippinen ist das Sicherheitsrisiko immens. Von Arne Perras, Singapur

22.02.18: Philippinen: Dutertes Antidrogenkampf fordert mehr als 20.000 Tote

Die philippinische Regierung brüstet sich mit neuen Zahlen zum sogenannten Antidrogenkampf: Demnach wurden fast 4000 Kriminelle getötet - dazu kommen mehr als 16.000 ungeklärte Todesfälle.

08.02.18: Internationales Strafgericht: Ermittler prüfen Verfahren gegen Venezuela und die Philippinen ►Int. Strafgerichtshof ►Venezuela

Haben die Regierungen in Venezuela und auf den Philippinen bei ihrem brutalen Vorgehen gegen das Volk Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen? Das untersucht nun der Internationale Strafgerichtshof.

05.01.18: Verdacht auf Drogenschmuggel: Philippinischer Präsident nimmt Rücktritt seines Sohnes an

Normalerweise geht Präsident Duterte mit aller Härte gegen Drogenhändler vor. Bei seinem Sohn lässt er aber offenbar Milde walten. Der soll große Mengen Crystal Meth geschmuggelt haben.

13.11.17: Philippinen: Menschenrechte zwischen Trump und Duterte kein Thema ►USARepublikanische_ParteiMenschenrechte

Der Präsident der Philippinen ließ in seinem Drogenkrieg Tausende außergerichtlich töten. Trump sprach bei seinem Besuch bei Duterte lieber über Tanz und das gute Wetter.

23.08.17: Polizeigewalt auf den Philippinen: Kian, 17 Jahre alt. Von hinten erschossenMenschenrechte

Ein Schüler wird von Polizisten in eine Ecke gedrängt, dann fallen Schüsse: Der Fall des getöteten Jungen sorgt auf den Philippinen zum ersten Mal für lauten Protest gegen Präsident Dutertes Anti-Drogen-Krieg.

16.08.17: Philippinen: Polizei tötet im Anti-Drogen-Kampf Dutzende Menschen in einer NachtMenschenrechte

Der philippinische Präsident Duterte ruft zu äußerster Härte gegen mutmaßliche Drogenkriminelle auf. Bei Polizeirazzien im Norden des Landes sind nun 32 Menschen umgebracht worden.

23.06.17: Reportage aus Maraw: Wie die Philippinen gegen den IS kämpfenISIS

Marawi ist eine Todeszone, eine zerschossene und zerbombte Stadt der Philippinen. Über dem Zentrum weht die schwarze Flagge der Terrormiliz IS. Die Armee setzt zur Offensive an.

10.06.17: Philippinen: Islamisten töten 13 Soldaten in belagertem MarawiISIS

Seit Ende Mai kämpft die Armee gegen Rebellen in der Großstadt. Nun erlitt sie große Verluste. Die philippinische Regierung hat US-Spezialkräfte um Hilfe gebeten.

01.06.17: Philippinen: Warum Duterte jetzt gegen den IS kämpftISIS  ►Abu Sayyaf

Leichen auf der Straße, schwarze Fahnen an den Autos: Im Süden der Philippinen bekriegen sich Islamisten und Regierungstruppen. Präsident Duterte macht den "Islamischen Staat" für die Kämpfe verantwortlich.

29.05.17: Philippinen Mit Brutalität gegen den IS-TerrorISIS

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte fordert seine Soldaten zu schweren Verbrechen auf. Dahinter dürfte sich eine ordentliche Portion Nervosität verbergen.

24.05.17: Morde auf den Philippinen: Trump lobt Duterte für blutigen Anti-Drogenkrieg ►USA Republikanische_Partei

Er mache einen "sagenhaften Job": US-Präsident Trump hat den philippinischen Präsidenten Duterte für seinen umstrittenen Kampf gegen den Drogenhandel gelobt. Tausende Menschen sind dabei bislang getötet

24.05.17: Philippinen: Duterte verhängt Kriegsrecht über südlicher Region Mindanao

Im Süden der Philippinen haben islamistische Terrormilizen eine Großstadt angegriffen. Präsident Duterte beorderte das Militär. 60 Tage lang soll das Kriegsrecht gelten.

18.05.17: Philippinen: Duterte droht mit weiteren Morden

Der philippinische Präsident will den umstrittenen Kampf gegen die Drogenkriminalität ausweiten. Wegen Kritik aus der EU will er künftig auf Geld aus Europa verzichten.

28.02.17: Philippinen: Auftragsmörder eines Präsidenten

Der ehemalige Polizist Lascañas will gegen den philippinischen Präsidenten aussagen. Er behauptet, außer Kriminellen auch politische Gegner im Auftrag ermordet zu haben.

27.02.17: Philippinen: Islamisten töten deutsche GeiselAbu Sayyaf

Mitglieder der Terrorgruppe Abu Sayyaf haben auf den Philippinen einen deutschen Segler ermordet. Zuvor war eine Frist zur Zahlung eines Lösegelds abgelaufen.

23.02.17: Philippinen: Duterte ordnet Festnahme seiner schärfsten Kritikerin an

Der philippinische Präsident soll in Tausende Morde verwickelt sein - das wirft ihm die ehemalige Justizministerin vor. Nun ist Haftbefehl gegen Leila de Lima erlassen worden. Ein Versuch, sie zum Schweigen zu bringen?

20.02.17: Drogenkampf auf den Philippinen: Duterte soll Morde selbst in Auftrag gegeben haben

Ein ehemaliger Polizist wirft dem philippinischen Präsidenten Duterte vor, die Todesschwadronen in seiner Heimatstadt direkt befehligt zu haben. Er soll die Auftragskiller gut bezahlt haben.

11.02.17: Drogenkampf auf den Philippinen Duterte bricht mit seinen Vollstreckern

Zerwürfnis im Machtapparat von Präsident Duterte: Die philippinische Polizei sollte die Kriminalität im Land ausrotten. Doch nach einem Mordfall wendet sich der Staatschef gegen seine Beamten. Stattdessen will er nun das Militär einsetzen.

30.01.17: Pilippinen: Die vergiftete Insel

Bergbau zerstört die Natur und macht Menschen krank. Auf den Philippinen wehren sich die Opfer. Eine kleine Insel will den größten Goldkonzern der Welt verklagen.

30.01.17:  Philippinen: Duterte schafft brutale Anti-Drogen-Einheiten abMenschenrechte

Nach einem Korruptionsskandal soll eine umstrittene Sondereinheit der philippinischen Polizei aufgelöst werden. Präsident Duterte will seinen brutalen Kampf gegen Drogenkriminelle trotzdem fortführen.

14.12.16: Philippinen: Duterte brüstet sich damit, Kriminelle getötet zu haben

Der Präsident der Philippinen erzählt, in seiner Zeit als Bürgermeister habe er die Konfrontation mit mutmaßlichen Kriminellen gesucht - um der Polizei zu zeigen, wie es geht.

26.11.16: Manila: Auf der Jagd

Der philippinische Präsident führt einen grausamen Drogenkrieg. In den Slums von Manila, wo 80 Prozent der Menschen Crystal Meth nehmen, wächst die Angst.

21.10.16: Philippinen: Duterte will sich von USA "trennen" - Amerikaner verstört

Der philippinische Staatschef Duterte sucht nach neuen Bündnissen - und brüskiert die USA. Auf seine Ankündigung einer "Trennung" von den Vereinigten Staaten reagiert Washington irritiert.

30.09.16: Philippinen: Duterte vergleicht Anti-Drogen-Kampf mit Hitlers Judenvernichtung

Der philippinische Staatschef Duterte ist bekannt für seine extreme Rhetorik. Nun hat er seinen Anti-Drogen-Kampf mit der Judenvernichtung verglichen - und angekündigt, Millionen Menschen "abzuschlachten".

Q. meint: Jedes diktatorische Regime schafft sich ein Deckmäntelchen, unter dem es seine Gegner entsorgen kann.

24.09.16: Rodrigo Duterte: Ansichten eines Diktators  ►Diktatur  ►Menschenrechte

Er nennt Obama einen Hurensohn, lässt angebliche Drogendealer abschlachten, und Menschenrechte sind ihm egal. Warum ist der philippinische Präsident trotzdem beliebt?

Q. meint: Jeder Diktator braucht ein Deckmäntelchen, unter dem er seine Gegner "entsorgen" kann.

16.09.16: Präsident Duterte gegen Washington: Ärger mit dem Rüpel in Manila  ►USA  ►China

Mit wüsten Beschimpfungen verprellt der philippinische Präsident Rodrigo Duterte die USA. Doch Washington braucht das Land als Bollwerk gegen China.

15.09.16: Philippinen: Duterte soll Morde persönlich befohlen haben

Der philippinische Präsident Duterte soll zahlreiche Morde befehligt haben: Vergewaltiger, Dealer und Kritiker waren die Opfer. Das wirft ihm nun ein Aussteiger der Todesschwadronen aus Davao vor.

13.09.16: Philippinen: Präsident Duterte fordert Abzug der US-Soldaten  ►USA

Zum ersten Mal hat Rodrigo Duterte die Präsenz von US-Soldaten in seinem Land abgelehnt. Die USA reagierten gelassen: Einen formalen Antrag auf Abzug gebe es noch nicht.

07.09.16: Philippinen: Präsident im Blutrausch  ►Menschenrechte

Auf den Philippinen hat Präsident Duterte allen Drogenhändlern und Süchtigen den Krieg erklärt. Seit seinem Amtsantritt vor gut zwei Monaten sind schon fast 3000 Menschen von Sicherheitskräften und Mordkommandos getötet worden.

03.09.16: Philippinen: Abu Sayyaf bekennt sich zu Bombenanschlag in Davao  ►Abu Sayyaf

14 Menschen sind bei einem Bombenattentat in Davao, der Heimatstadt des philippinischen Präsidenten Duterte, ums Leben gekommen. Nun hat sich die Terrororganisation Abu Sayyaf dazu bekannt - und mit weiteren Anschlägen gedroht.

23.08.16: Philippinen: Philippinische Polizei tötet 756 mutmaßliche Drogenkriminelle  ►Justiz  ►Menschenrechte

Seitdem Präsident Duterte den "Krieg gegen die Drogen" ausgerufen hat, werden systematisch Verdächtige erschossen. Der Polizeichef rechtfertigt das.

21.08.16: Rodrigo Duarte: Philippinen drohen mit Austritt aus Vereinten Nationen  ►UN  ►Menschenrechte

Mehrfach haben die UN den philippinischen Präsidenten für seinen Aufruf zur Tötung Krimineller kritisiert. Der sagte darauf nun: "Vielleicht müssen wir uns trennen."

07.08.16: Philippinischer Präsident: Philippinischer Präsident prangert Richter und Politiker als Drogendealer an

Duterte führt einen gnadenlosen Kampf gegen die Drogenmafia. Jetzt droht er sogar Richtern, Politikern, Polizisten und Militärs mit dem Tod.

03.08.16: Philippinen: Im Rausch der Selbstjustiz  ►Justiz  ►Menschenrechte

Seit einem Monat richten philippinische Todesschwadronen mutmaßliche Dealer und Abhängige auf offener Straße hin. Der Präsident hatte seine Bevölkerung dazu aufgerufen.

30.07.16: Gnadenloser Kampf gegen Kriminelle: Vorhof zur Hölle - Erschütternde Bilder aus einem philippinischen Knast

Philippinische Gefängnisse waren schon immer weit von humanen Standards entfernt. Doch seit der brutalen Verbrechensbekämfung des neuen Präsidenten Rodrigo Duterte ist alles noch viel schlimmer.

28.07.16: Präsident Duterte rief zur Exekution auf: Drogenkrieg auf Philippinen endet in Leichenmeer

Diese Fotos sind kaum zu ertragen – auf den Philippinen liegen unzählige Leichen mitten auf den Straßen.

25.07.16: Philippinischer Präsident Duterte: Auf Menschenjagd  ►Menschenrechte

Seit einem Monat regiert Rodrigo Duterte die Philippinen - seitdem hat die Polizei Dutzende Dealer erschossen, angeblich immer in Notwehr. Der Präsident setzt seine Beamten unter gefährlichen Handlungsdruck.

12.07.16: Südchinesiches Meer: Schiedshof in Den Haag rügt China im Inselstreit  ►China

China hat im Südchinesischen Meer einige Riffe besetzt. Zu Unrecht, sagt der Ständige Schiedshof in Den Haag. Er gibt damit der Klage der Philippinen statt. Peking will das Urteil nicht akzeptieren.

12.07.16: China vs.Philippinen: Insel oder Felsen? Worum es beim Streit im Südchinesischen Meer geht  ►China

Im Streit um Inseln im Südchinesischen Meer hat ein Gericht in Den Haag zugunsten der Philippinen entschieden. Befriedet das den Konflikt mit Peking? Oder steht ein neues Wettrüsten bevor?

01.07.16: Kampf gegen Drogen: Philippinen-Präsident ruft zum Mord an Süchtigen auf  ►Drogen  ►Menschenrechte

Er ist als Hardliner bekannt, doch diesmal hat der neue philippinische Präsident Duterte jedes Maß verloren. Sein Appell an die Bevölkerung: Wer einen Junkie kennt, soll ihn töten.

01.16 Philippinen: Duterte rechtfertigt Morde an Journalisten  ►Journalismus

Der neue Präsident der Philippinen schlägt wieder verbal zu: Rodrigo Duterte hat Anschläge auf Journalisten verteidigt. Für korrupte Reporter gelte die Pressefreiheit nicht.

23.05.16: Philippinen: Duterte nennt katholische Bischöfe Hurensöhne  ►Katholische Kirche

Der künftige Präsident Duterte legt sich mit den Bischöfen an, die sich gegen seine Wahl ausgesprochen haben. Der Diktator will nun alle Sünden der Kirche offenlegen.

16.05.16: Rodrigo Duterte: Philippinischer Wahlsieger will Todesstrafe wiedereinführen  ►Menschenrechte

Rechtspopulist Duterte hat drakonische Maßnahmen zur Verbrechensbekämpfung angekündigt. Kriminelle sollen gehenkt oder von der Polizei erschossen werden können.

09.05.16: Rodrigo Duderte: Der Jurist, der mit dem Tod droht

Er beschimpft seine Anhänger, prahlt mit seiner Potenz und will die Philippinen mit harter Hand regieren. Duterte gilt als Favorit bei der heutigen Präsidentschaftswahl.

23.12.15: Diktatorengattin Imelda Marcos: Die Kleptokratin von Manila  ►Armut/Reichtum

"Ich wurde als Angeberin geboren" - wer so über sich redet, kennt keine Selbstzweifel. Als First Lady plünderte Imelda Marcos mit ihrem Ehemann schamlos die Philippinen und häufte unfassbare Reichtümer an.

Q. meint: Unvorstellbar, welch bitteren Preis die Elenden dieser Welt für die ekelerregende Prunksucht von anderen bezahlen müssen.

19.05.15: Drama in Südostasien: Philippinen bieten Bootsflüchtlingen Hilfe an  ►Asien  ►Flüchtlingspolitik

17.10.14: Terrorgruppe Abu Sayyaf: Deutsche Geiseln auf den Philippinen freigelassen    ► Deutschland    ► Abu Sayyaf

24.09.14: Entführung: Philippinische Separatisten drohen mit Ermordung deutscher Geiseln    ► Abu Sayyaf     ► Deutschland

INGLOP
hasta@quantologe.de