INGLOP
Datenschutzerklärung
Kopie work
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Greenpeace

 

Artikel

 

15.11.17: Umweltverband: Greenpeace kritisiert Grüne Die Grünen Sondierungsgespräche 2017

Vor den entscheidenden Jamaika-Gesprächen setzt ausgerechnet der Umweltverband die Grünen unter Druck. Von Michael Bauchmüller, Bonn

23.08.17: Umstrittenes Dakota-Projekt: US-Pipelinebetreiber geht mit Mafia-Gesetz gegen Greenpeace vor ►USAEnergiekonzerne

Der US-Energiekonzern Energy Transfer Partners verklagt Greenpeace auf 300 Millionen Dollar. Die Umweltschutzorganisation habe beim Widerstand gegen die umstrittene Pipeline Dakota Access "Mafia-Praktiken" angewendet.

14.12.16 Großer Greenpeace-Check: Diese Fisch-Produkte sind mit Chemikalien belastetLebensmittel ►Umweltverschmutzung ►Chemieindustrie

Greenpeace hat 54 Fisch-Produkte getestet und in 45 Produkten Rückstände der Chemikalie Ethoxyquin festgestellt. Seit 2011 ist Ethoxyquin als Pflanzenschutzmittel in der Europäischen Union und in der Schweiz nicht mehr zugelassen. Als Zusatzstoff im Tierfutter ist es aber erlaubt.

18.09.16: Freihandelabkommen Ceta: Greenpeace und Co. fordern Nein von SPD  ►Bundesregierung  ►SPD  ►Ceta  ►Foodwatch

Erst die Großdemos, jetzt ein öffentlicher Brief von Greenpeace, Foodwatch und anderen: Der Druck auf die SPD nimmt zu, gegen das geplante EU-Abkommen mit Kanada zu stimmen. Die Parteispitze gibt sich unbeeindruckt.

05.07.16: Greenpeace-Studie: Wegwerfmode, jetzt ohne Gift  ►Gesundheit  ►Umweltverschmutzung

Welche Kleidung ist schadstofffrei? Ausgerechnet Zara und H&M, die Könige der Wegwerfmode, schneiden im Greenpeace-Test gut ab. Andere Marken weigern sich, zu entgiften.

02.03.16: Greenpeace-Studie: Palmöl frisst den Regenwald  ►SumatraRegenwald  ►Nahrungsmittel  ►Umwelt  ►Wirtschaftswachstum

Eine Greenpeace-Studie zeigt: Hersteller legen Zulieferer nicht offen. Die Klimaschutzexperten sehen einen mangelnden Fortschritt beim Schutz der Regenwälder.

Q. meint: Video zum Thema:

 

 

15.12.15: Weniger Chemikalien: Greenpeace lobt Klamotten von Aldi und Co.  ►Umweltverschmutzung

Käufer müssen sich laut Greenpeace bei Kleidung von Aldi, Lidl, Penny und Tchibo weniger Sorgen um Schadstoffe machen. Diese Händler seien "stramm auf Entgiftungskurs", hieß es. Andere Firmen dagegen sträubten sich noch.

21.07.15: Strahlungswerte in Fukushima: Greenpeace warnt Bewohner vor Rückkehr  ►Japan  ►Atomdebatte

09.07.15: "Rainbow Warrior": Die Bomben gegen Greenpeace  ►Frankreich  ►Geheimdienste

31.03.15: Greenpeace-Kampagne: Aldi will Kleidung und Schuhe künftig giftfrei produzieren  ►Umwelt   ►Wirtschaft

19.03.15: Giftfreie Keidung: Greenpeace lobt H&M, Primark und Zara  ►Wirtschaft  ►Umwelt

10.03.15: Greenpeace-Studie: Stromkonzerne sind an ihren Problemen selbst schuldEnergiekonzerne  ►Energiewende

25.11.14: Ungeklärte Drohnenflüge: Greenpeace warnt vor Terrorgefahr für Atomkraftwerke  ►Atomdebatte

13.09.14: Finanzskandal: Greenpeace verliert Tausende Förderer    ► Finanzkrise

 

INGLOP
hasta@quantologe.de