INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

 

 

 

 

 

  

                                                                                                                                                                                                                                                                       

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP  

 Die Seiten im Internet für Wissenwoller.

 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

 

Bürgerversicherung

 

Artikel

 

15.02.18: Pflege-Alltag in deutschen Kliniken: "Es regiert der Wahnsinn" ►Deutschland  Gesundheitsreform ►Medizin ►Kapitalismus

Auf vielen Klinikstationen fehlt es am Nötigsten. Zu wenige Pflegekräfte müssen sich um immer mehr Patienten kümmern. Jetzt gibt eine Pflegerin Einblick in ein System, das für alle zur Gefahr wird. Von Kristina Gnirke

11.02.18: Kostendruck im Krankenhaus: Aufstand der PflegerGesundheitsreform

Kostendruck im Krankenhaus: Aufstand der Pfleger

Am heutigen Sonntag ist der Welttag der Kranken. Die Politik will den Kollaps in den Kliniken abwenden und eine Mindestzahl von Pflegekräften vorschreiben. Das wird teuer. Doch längst begehren die überlasteten Helfer auf. Von Kristina Gnirke

10.02.18: Kassenarzt-Chef: Gleiche Honorare nutzen Patienten nicht ►Krankenkassen Koalitionsverhandlungen2017

Kassenarzt-Chef: Gleiche Honorare nutzen Patienten nicht

Die Koalitionspläne zum Abbau der Zweiklassenmedizin lehnt Andreas Gassen ab. Das Gesundheitssystem habe ein ganz anderes Gerechtigkeitsproblem, sagte der KBV-Chef dem SPIEGEL. Von Cornelia Schmergal

08.02.18: GroKo-Gesundheitspläne: Kommando rumdokternGesundheitsreform  Koalitionsverhandlungen2017

http://www.procontra-online.de/typo3temp/bilderstrecken/01/01/Die_Buergerversicherung_10150_55327386b4.jpg

Die große Mehrheit der Bürger will die private Krankenversicherung abschaffen - doch die Idee taucht im Koalitionsvertrag nicht auf. Union und SPD haben für ihren Streit eine andere, mittelmäßige Lösung gefunden. Von Benjamin Bidder

Q. meint: Langer Rede kurzer Sinn: Die SPD will eine Bürgerversicherung, die Union nicht, was ganz auf der Linie der gegensätzlichen politischen Lager liegt. Da braucht man nicht lange drumherum zu schwafeln. Da die Einführung einer Bürgerversicherung einschl. der Umstellung der Pensionen für Beamte ein wirklich dicker Brocken ist, kann diese Umstellung eigentlich erst dann erfolgen, wenn die Bevölkerung voll und ganz dahinter steht.

01.02.18: Bürgerversicherung: Lauterbachs Lebensprojekt ►SPD Gesundheitsreform ►Koalitionsverhandlungen2017

Bürgerversicherung Bürgerversicherung

Seit Jahren kämpft der Gesundheitsökonom Karl Lauterbach für die Bürgerversicherung. Dass Union und SPD darüber überhaupt verhandeln wollen, darf man als seinen Erfolg werten. Von Christoph Hickmann und Kristiana Ludwig, Berlin

20.01.18: Krankes System: Schluss mit privat und gesetzlich! Eine Bürgerversicherung muss endlich herSondierungsgespräche 2017

Nur eine Bürgerversicherung kann das verkrustete Gesundheitswesen aufbrechen und die Nachteile für Kassen- und Privatpatienten beenden. Die SPD sollte mit der Union darüber ringen. In einer Regierung.

11.01.18: Gesundheitspolitik: Ärzte müssen unabhängiger werden ►MedizinGesundheitsreform

Viele Patienten bekommen am Quartalsende keinen Arzttermin, weil das Budget für Behandlungen aufgebraucht ist. Der Fehler liegt im Gesundheitssystem: Ärzte sollten weniger über das Geld nachdenken müssen. Kommentar von Kristiana Ludwig

11.01.18: Gesundheitspolitik: Am Ende des Quartals schicken Ärzte Kassenpatienten wegMedizinGesundheitsreform

Eine Studie belegt, was viele ahnen: Praxen selektieren bei ihren Patienten. Privatversicherte sind immer willkommen, alle anderen nur so lange, wie das Budget stimmt. Von Kristiana Ludwig, Berlin

11.01.18: Gesundheitspolitik: Ärzte müssen unabhängiger werden ►MedizinGesundheitsreform

Viele Patienten bekommen am Quartalsende keinen Arzttermin, weil das Budget für Behandlungen aufgebraucht ist. Der Fehler liegt im Gesundheitssystem: Ärzte sollten weniger über das Geld nachdenken müssen. Kommentar von Kristiana Ludwig

10.01.18: Staatliches Gesundheitssystem: Nur Verlierer durch die Bürgerversicherung

Außer Ideologen profitiert niemand von der Bürgerversicherung. Im Gegenteil: Sie würde regelrechte Schockwellen auslösen. Ein Kommentar von Andreas Mihm

03.01.18: Bürgerversicherung: Gesetzliche Krankenkassen befürchten Lasten für ihre Versicherten ►Krankenkassen

Die SPD geht mit der Forderung nach einer Bürgerversicherung in die Sondierungsgespräche mit der Union. Die Krankenkassen warnen vor zu viel Aktionismus.

27.12.17: Bürgerversicherung: Wie die SPD die Zwei-Klassen-Medizin abschaffen will ►SPDMedizin ►Gesundheitsreform ►Sondierungsgespräche

Die Sozialdemokraten machen das Modell einer Bürgerversicherung für alle zur Bedingung für eine Koalition. Aber was genau steckt eigentlich hinter dem Konzept? Und ist es wirklich sinnvoll? Von Kristiana Ludwig

26.12.17: Gesundheit: 58 Prozent mehr für die Krankenversicherung ►Krankenkassen  MedizinGesundheitsreform

Zum Jahresende bekommen viele Privatversicherte unangenehme Post: die Beiträge steigen wieder. Mit einem Tarifwechsel ist es möglich, mehrere hundert Euro im Monat zu sparen. Von Thomas Öchsner

21.12.17: Kostendruck in Kliniken: Der Arzt, die Geldmaschine ►Medizin ►Gesundheitsreform

Der Mediziner Karl-Heinz Wehkamp hat Klinikärzte befragt, wie wirtschaftliche Interessen die Behandlung der Patienten beeinflussen. Sein Fazit: "Eine Gefährdung der Patienten wird in Kauf genommen." Ein Interview von Christian Heinrich

21.12.17: Bürgerversicherung: Auf die Topverdiener kommt es an

Die Bürgerversicherung könnte zum entscheidenden Streitpunkt einer möglichen Regierungskoalition werden. Für wen und was kämpfen CDU und SPD da eigentlich?

19.12.17: Gesundheitssystem: Hamburg lässt Beamte in gesetzliche Krankenversicherung ►Hamburg ►SPDGesundheitsreform

Bisher können sich Beamte faktisch nur privat versichern – teuer etwa für chronisch Kranke. Hamburg will das ändern, ein kleines Signal Richtung Bürgerversicherung.

15.12.17: Vor Sondierung mit SPD: Merkel stellt sich gegen Bürgerversicherung ►CDU Sondierungsgespräche 2017

Die SPD hat heute erklärt, dass sie mit der Union sondieren will. Die Kanzlerin lobt den Entschluss - und erteilt den Sozialdemokraten gleich die erste Absage.

14.12.17: Modell für andere Länder? Hamburg macht einen Schritt in Richtung Bürgerversicherung ►Hamburg ►SPD

Hamburg will jungen Beamten den Weg in die gesetzliche Krankenkasse ebnen. Bund, Länder und Kommunen kommt das teuer zu stehen. Die Bürgerversicherung im Praxistest.

10.12.17: Bürgerversicherung und mehr EU: Söder lehnt Kernforderungen der SPD ab ►CSU SPDEU  Sondierungsgespräche 2017

Die Gespräche über eine mögliche Neuauflage der Großen Koalition werden schwierig - das macht Markus Söder klar. Der CSU-Politiker lehnt die Kernanliegen der SPD ab.

08.12.17: Bürgerversicherung: Deswegen sehen die Krankenkassen den SPD-Plan sehr skeptisch ►SPD Krankenkassen ►Sondierung 2017

Die SPD will auf ihrem Parteitag der privaten Krankenversicherung den Weg in den Tod bereiten. Das könnte teuer werden – selbst für die gesetzlichen Kassen. Die nennen jetzt Bedingungen. Von Andreas Mihm

 

INGLOP
hasta@quantologe.de