INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Großbritannien

 

GCHQ

 

Das Government Communications Headquarters (GCHQ, deutsch Regierungskommunikationszentrale) ist eine britische Regierungsbehörde (Nachrichtendienst und Sicherheitsdienst), die sich mit Kryptographie, Verfahren zur Datenübertragung und der Fernmeldeaufklärung befasst.

 

► Datenskandale

 

Artikel

 

 

 

25.01.16: CIA und GCHQ: Topspione diskutieren in München  ►CIA

Premiere in München: Die Chefs von CIA und britischem Geheimdienst stellen sich auf der Sicherheitskonferenz der öffentlichen Debatte um Terrorbekämpfung und Datenschutz.25.01.16:

04.11.15: Überwachungsgesetz in Großbritannien: Sieg des großen Bruders  ►Großbritannien  ►Datenschutz

Die britische Regierung will ihren Spionen mehr Macht geben - trotz der Snowden-Enthüllungen. Innenministerin Theresa May verspricht eine bessere Aufsicht über die Geheimdienste, Bürgerrechtler kritisieren ihren Gesetzesentwurf.

28.09.15: Geheimdienst: Aussteigerprogramm für Spione  ►BND   ►NSA  ►Global Change

Arbeiten Sie für BND, NSA oder GCHQ? Finden Sie, Ihre Behörde schadet der Demokratie? Die Initiative Intelexit hilft Ihnen auszusteigen.

25.09.15: GCHQ: Die weltgrößte Überwachungsmaschine  ►Großbritannien  ►Datenskandale

Ob sexuelle Vorlieben, Suchbegriffe oder Kontakte: Der britische Geheimdienst kann fast alle Internetnutzer durchleuchten, wie bisher unbekannte Snowden-Dokumente zeigen.

22.06.15: Geheimdienste: NSA und GCHQ haben es auf Antivirus-Firmen abgesehen   ►NSA  ►Datenskandale

02.03.15: Britischer Abhördienst: Die Geheimnisse des GCHQ  ►Datenskandale  ►BND

20.02.15: Neue Snowden- Enthüllungen: Wie Geheimdienste Millionen Sim-Karten-Daten stahlen  ►Datenskandale   ►NSA

19.02.15: NSA und GCHQ: Geheimdienste hacken Sim-Karten-Hersteller  ►NSA

06.02.15: Britischer Geheimdienst: Gericht bewertet Massenüberwachung des GCHQ als illegal  ►Grossbritannien

19.01.15: Snowden-Dokumente: Britischer Geheimdienst speicherte Journalisten-E-Mails  ►Grossbritannien   ►Datenskandale

29.12.14: NSA, GCHQ und Co.: Die Unsicherheitsbehörden  ►Datenskandale  ►NSA  ►Geheimdienste

25.11.14: Spionage-Software: USA und Briten sollen Regin entwickelt haben ►Datenskandale  ►USA  ►Großbritannien  ►NSA

21.11.14: Geheimdienste: Vodafone und die Spione ihrer Majestät   ► Datenskandale

21.11.14: NSA: Der Lohn der Lauscher   ► NSA   ► Datenskandale

20.11.14: Neue Snowdon-Dokumente: Vodafone-Firma soll für Spähauftrag kassiert haben   ► Datenskandale

04.11.14: Britischer Geheimdienstchef: "Soziale Medien sind die Kommandozentrale von Terroristen"    ► Internet     ► Terrorismus

21.09.14: Britischer Geheimdienst GCHQ: Staatsanwaltschaft ermittelt nach mutmaßlichem Cyberangriff auf deutsche Firma     ► Datenskandale

17.06.14: Spionage im Internet: Wie Großbritannien die Überwachung rechtfertigt    ► Geheimdienste    ► Grossbritannien  ► Datenskandale

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de