INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                          

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Diplomatie

 

Artikel

 

 

02.04.18: Fall Skripal: Russland wirft Briten und USA Verlust jeden Anstands vor

Der Streit zwischen Russland und dem Westen um den Giftanschlag auf den Ex-Agenten Skripal spitzt sich weiter zu: Das Attentat, heißt es nun aus Moskau, könne auch im Interesse Großbritanniens gewesen sein.

30.03.18: Skripal-Affäre: Russland weist vier deutsche Diplomaten aus ►Russland ►Bundesregierung

Moskau reagiert auf die Ausweisung russischer Diplomaten aus vielen europäischen Staaten. Der Kreml verweist seinerseits ebenso viele Botschaftsmitarbeiter des Landes - darunter vier Deutsche.

29.03.18: Vergeltung im Fall Skripal: Russland weist 60 US-Diplomaten aus und schließt US-Konsulat ►Russland ►USA

Der Kreml übt Vergeltung im Fall Skripal: Das US-Konsulat in Sankt Petersburg werde geschlossen, kündigte Außenminister Lawrow an. 60 amerikanische Diplomaten müssen das Land verlassen.

27.03.18: Fall Skripal: Russische Diplomaten müssen Nato-Vertretung verlassen ►Nato ►Russland

Die Nato reagiert auf den Nervengiftanschlag im englischen Salisbury: Sie weist sieben russische Diplomaten aus, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg.

27.03.18: Skripal-Affäre: Deshalb weist Österreich keine russischen Diplomaten aus ►Österreich ►Russland

Massenhaft werfen Länder derzeit russische Diplomaten raus, als Reaktion auf den Fall Skripal. Österreich dagegen macht nicht mit - und begründet das mit seiner Neutralität und

INGLOP
hasta@quantologe.de