INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum
Brexit

                                                                                                                                                                                                                                                                                   

 

 

 

Initiative Neue Globale Perspektive

INGLOP 

♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦

 

Die Seiten im Internetz für Wissenwoller. Für Menschen, die trotz oder gerade wegen der bedrückenden Weltlage nicht länger wegschauen wollen oder können.

 

Labour Party (GB)

 

13.12.18: Labour: Jein zur EUGroßbritannien

Labour hofft auf Neuwahlen in Großbritannien – Parteichef Jeremy Corbyn will einen besseren Brexit-Deal. An der Basis aber hängen viele an der EU. Und jetzt? Eine Analyse von Peter Stäuber, London

Q. meint: Wer sich nicht zur Eu bekennt, kann nicht wirklich links ticken und ist eher ein Populist.

01.11.18: Verdacht auf Hassverbrechen: Britische Polizei ermittelt wegen Antisemitismus gegen Labour-Partei ►GroßbritannienAntisemitismus

In Großbritannien wird seit längerem über Antisemitismus in der Labour-Partei debattiert. Auch Parteichef Corbyn steht in der Kritik. Nun hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

26.09.18: Großbritanniens Labour: Endlich Anti-Brexit-Partei ►GroßbritannienBrexit

Labour inszeniert sich erstmals als Partei, für die der Brexit-Exit eine Option ist. Das ist leicht beschlossen - und hart umgesetzt. Besonders Chef Jeremy Corbyn dürfte in eine Zwickmühle geraten. Von Jörg Schindler, London
23.09.18: Jeremy Corbyn Der zähe Altlinke steht unter Druck ►Großbritannien  ►Brexit

Jeremy Corbyn hat die britische Labour Party zur größten sozialistischen Partei Europas gemacht. Vor dem Parteitag steht der Vorsitzende trotzdem in der Kritik - nicht nur wegen der Antisemitismus-Vorwürfe gegen ihn. Von Cathrin Kahlweit, London

05.09.18: Großbritannien: Labour-Partei erkennt gängige Antisemitismusdefinition an ►GroßbritannienAntisemitismus

Die britische Oppositionspartei reagiert auf Kritik und passt ihre Definition von Antisemitismus an. Jüdische Vertreter kritisieren, dass es so lange gedauert habe.

08.08.18: Jeremy Corbyn: Der Chef hat zu lange geschwiegen ►Großbritannien Antisemitismus

Wären in Großbritannien jetzt Wahlen, würde Labour sie gewinnen. Parteichef Jeremy Corbyns linkes Programm ist ambitioniert – doch Labour hat Probleme mit Antisemitismus.

27.07.18: Großbritannien Jüdische Zeitungen warnen vor Jeremy Corbyn  ►Großbritannien Antisemitismus

In Großbritannien haben drei jüdische Zeitungen ihre Titelseite mit derselben Überschrift aufgemacht. In einem gemeinsamen Leitartikel erheben sie schwere Vorwürfe gegen Labour-Chef Jeremy Corbyn.

03.02.18: Jeremy Corbyn: Labour-Chef verspricht "kommunalen Sozialismus" ►Großbritannien Privatisierung

Jeremy Corbyn: Labour-Chef verspricht "kommunalen Sozialismus"

Die britische Labour-Partei will die Privatisierung öffentlicher Gebäude und Dienstleistungen stoppen und rückgängig machen. Parteichef Corbyn sieht ein altes Dogma am Ende.

29.08.17: Labour-Chef: Corbyn schlägt Übergangsphase nach Brexit vor ►Großbritannien  ►Brexit

Der Labour- und Oppositionschef präsentiert ein Konzept für einen weichen Brexit und setzt damit Premierministerin May unter Druck.

13.06.17: Jeremy Corbyn: Erfolgsrezepte aus den Siebzigern ►GroßbritannienSozialpolitik ►Kapitalismus

Mehr Staat und eine großzügige Sozialpolitik hat Großbritanniens einst belächelter Labour-Chef Jeremy Corbyn versprochen. Das war erfolgreich. Ist der Etatismus zurück?

13.06.17: Geheimtreffen: Tory-Minister und Labour-Politiker beraten angeblich über weichen Brexit ►GroßbritannienBrexit ►Conservative Party

An den Treffen sollen hochrangige Minister beteiligt sein: Laut Medienberichten sprechen britische Tories mit der Opposition über einen neuen Brexit-Kurs. Sie wollen Premierministerin May unter Druck setzen.

30.05.17: Großbritannien: Ein Königreich für ein Drama  ►Großbritannien  ►Brexit ►Conservative Party

Eigentlich sollten sich May oder Corbyn duellieren. Doch in der britischen TV-Debatte saßen die Gegner im Publikum. Mit ihren Fragen gingen sie dahin, wo es wehtut.

 

 

INGLOP
hasta@quantologe.de