INGLOP
Datenschutzerklärung
Inhaltsverzeichnis
Aktuelles
E-Mail
Der große Knall
Ein offener Brief
Fernsehtipps
Finanzkrise
Hintergründe
Hoimar von Ditfurth
Impressum
Kapitalismus
Klimawandel
Mediathek
Plastikmüll
Thesen
Umwelt
Wirtschaftswachstum

                                                                                                                                                                                                                                                                                    

 

 

 

  

Initiative Neue Globale Perspektive

 

INGLOP  

 

♦  Inspiriert 1995  ♦  Aktiv seit 2002  ♦  Online seit 2008  ♦


 Die Seiten im Internet für Wissenwoller

 

Der Platz zwischen allen Stühlen ist einer der honorigsten, die man heutzutage einnehmen kann.

Hoimar von Ditfurth (1921 - 1989)

 

 

 

 

15.08.18: Urkruste: Ältestes Gestein der Erde entstand im Meteoritenhagel  ►Astronomie/Kosmologie

Vor vier Milliarden Jahren formten sich die ältesten bekannten Felsen der Erde im heutigen Kanada. Eine neue Untersuchung zeigt: Sie sind Zeugen eines 900 Grad heißen Hexenkessels. Von Thorsten Dambeck

22.03.18: Lücke der Erdgeschichte: Das Geheimnis der verlorenen Zeit

Einst lebten Wesen wie von einem anderen Planeten auf der Erde, doch fast all ihre Spuren sind verloren - in den Ablagerungen der Erdgeschichte klafft eine riesige Lücke. Im Grand Canyon fanden Forscher die Ursache. Von Axel Bojanowski

20.12.17: Fossilien: Das älteste Leben der Erde ►EvolutionArchäologie

Fossil Fossilien

Wissenschaftler haben das älteste je gefundene Fossil analysiert. Es birgt Überreste von Mikroben, die vor 3,5 Milliarden Jahren auf der Erde lebten. Von Patrick Illinger

15.12.17: Evolution: Der Meteorit, der Leben auf der Erde fast zerstörte - und neu belebteEvolution

Vor 66 Millionen Jahren tötete ein Meteoriteneinschlag vor Mexiko weltweit Pflanzen und Tiere. Nun zeigen Bohrungen: Der Crash sorgte auch für ein Wiederaufblühen des Lebens. Aus New Orleans berichtet Christoph Seidler

20.10.15: JungeErde: Das Leben begann bereits vor 4,1 Milliarden Jahren  ►Evolution

Die Erde war nicht einmal 500 Millionen Jahre alt, als sie von den ersten Lebewesen besiedelt wurde. Das schließen Forscher aus der Analyse uralter Minerale aus Westaustralien. Das Bild der jungen Erde müsse überdacht werden, fordern sie.

 

INGLOP
hasta@quantologe.de